1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NTFS Formatierung

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von soko17, 6. August 2006.

  1. soko17

    soko17 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    113
    Anzeige
    Hallo,


    ich habe mein XP auf einer FAT 32 formatierten Festplatte laufen.

    Nun habe ich mir vor einigen Monaten einen Festplatte Receiver gekauft.

    Einige Sachen die ich aufgenommen habe sind grösser als 4 GB.

    1. Ist es richtig, dass das FAT 32 System diese Dateien nicht Speichern kann?

    2. Würde dies dann mit einer [SIZE=-1]NTFS formatierten Festplatte gehen?

    3. Kann ich eine Festplatte in [/SIZE][SIZE=-1]NTFS formatieren und diese als externe Platte
    verwenden wenn das XP auf einer FAT 32 Platte läuft?


    Danke

    soko17
    [/SIZE]
     
  2. LaForge

    LaForge Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Weinheim
    AW: NTFS Formatierung

    Kurz gesagt alle 3 Fragen kann man mit Ja beantworten :)

    Aber wieso die Startfestplatte nicht auch auf NTFS umstellen?
    Hat eigentlich nur Vorteile, da FAT32 nicht gerade das beste Dateisystem ist...

    Ich schreibe dir mal kurz ein paar Vorteile von NTFS:

    - keine maximale Dateigröße
    - Sicherheitsattribute
    - minimierte Datrenverluste
    - weniger Fragmentierung
    - Datenverschlüsselung


    Es hat halt den Nachteil, dass Windows 95 / 98 / Me es nicht lesen können und unter Linux bisher kein guter Schreibzugriff existiert, wenn du aber ausschließlich Windows XP hast, solltest du auf jeden Fall NTFS verwenden...
     
  3. blinky

    blinky Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Baddecenstedt
    AW: NTFS Formatierung

    Falls Du Dich entscheiden solltest, dein Dateisystem von FAT32 auf NTFS umzustellen, dann braucht Du nicht zu formatieren. Windows XP hat ein Konventierungsprogramm dabei.

    Enfach in der Eingabeaufforderung

    convert Laufwerksbuchstabe: /fs:ntfs /v eingeben.

    z.B.

    convert c: /fs:ntfs /v

    Dann wirste zur Sicherheit gefragt nach dem Datenträgernamen, was also unterm Arbeitsplatz angezeigt wird. Beim nächsten Neustart wird dann die Konventierung durchgeführt, wenn es sich um eine Systempartition handelt, ansonsten sofort.

    Blinky
     
  4. soko17

    soko17 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    113
    AW: NTFS Formatierung

    Hi,

    erstmal danke für die schnellen Antworten.

    habe ich das richtig verstanden (kenne mich am PC nicht so gut aus),
    dass ich die Umstellung auf [SIZE=-1]NTFS machen kann ohne die Festplatte zu formatieren und alles neu draufspielen zu müssen?

    Da grault es mit immer vor Windows und alle Programme neu zu installieren.

    Das geht immer ein habler Tag drauf.

    Ich habe meine Platte in 3 Partitionen geteilt. Kann ich alle Partitionen
    auf [/SIZE][SIZE=-1]NTFS umstellen, ohne die Daten darauf zu verlieren?

    soko17
    [/SIZE]
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: NTFS Formatierung

    Ja, wie im Post 3 beschrieben hast Du es richtig verstanden.
    Trotzdessen solltest Du, sofern Du welche hast, wichtige Dateien außerhalb C: sichern während Du konvertierst, im allgemeinen kann nichts passieren aber wie Murphy schon sagte, wenn nichts passieren kann..... ;)
     
  6. soko17

    soko17 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    113
    AW: NTFS Formatierung

    Hi,

    kann ich eine über USB angeschlossene externe Platte auch so auf NTFS
    konvertieren?
     
  7. blinky

    blinky Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Baddecenstedt
    AW: NTFS Formatierung

    Ja Du kannst eine über USB angeschloßene Festplatte auch Konventieren, dauert aber unter umständen länger als in einer interne Festplatte.

    Wichtig sei noch zu erwähnen, das während der Konventierung Datenverlust möglich sei, wenn bei der Konventierung zum Stromausfall kommen sollte.

    Also wichtige Daten zum Beispiel sichern auf einer andern Partition während der Konventierung.

    Blinky
     

Diese Seite empfehlen