1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nouvolari und Bravo TV emfangen???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Horst P., 13. April 2006.

  1. Horst P.

    Horst P. Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo ich bin neu hier und hab gleich mal eine frage ich wollte von euch Profis wissen ob ich bei mir zuhause an meinem pc mit meiner tv karte den englischen sender Noucolari tv bzw den italienischen sender bravo tv emfangen kann wenn ja wie??? weil das wäre echt total wichtig für mich sorry falls ich hier in dem falschen forumsteil schreibe denn ich habe bis jetzt noch fast garkeine ahnung von digitalem fernsehn:)

    wäre für eine antwort sehr dankbar

    gruß
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Nouvolari und Bravo TV emfangen???

    Kann es sein, daß du da irgendwas durcheinander geschmissen hast ?
    Ich kenne nur den englischen Sender Bravo TV und den italienischen Sender Nuvolari.

    Mit dem Empfang dürfte schwierig werden. Beide Sender sind Bestandteil eines Pay TV Angebots. Bravo bei Sky UK und Nuvolari bei Sky Italia.

    Sky UK sendet über Astra 2 28,2° Ost und Sky Italia über Hotbird 13° Ost.

    Bei beiden Sky Anbietern kommt NDS Videoguard als Verschlüsselung zum Einsatz, wofür es keine offiziellen CI Module gibt.

    Wenn du die beiden Sender auf dem PC schauen wolltest müsstest du also folgendes anstellen:
    1. Satanlage bereit stellen, mit der Astra 2 und Hotbird empfangbar sind
    2. Ein Abo bei beiden Anbietern abschließen (kostet nicht zu knapp)
    3. Von beiden Anbietern je einen Receiver samt Karte zur Entschlüsselung der Sender mitbestellen (Kosten ca. 200-300 Euro pro Gerät)
    4. Vom Receiver über Scart, am besten mit einem DV-AV Konverter in den PC gehen oder alternativ mit einer analogen TV Karte.

    Summa summarum müsstest du für das erste Jahr also 1000-2000 Euro hinblättern. Je nachdem wie günstig du an die schwer beziehbaren Auslandsabos ran kommen kannst und was du evt. noch an deiner Empfangsanlage umbauen müsstest.
    Ïch nehme aber mal an, daß dir das wohl sowieso etwas teuer ist :D

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen