1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Notebook an Samsung LE-32R86BD anschließen

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von tommi5, 11. Dezember 2007.

  1. tommi5

    tommi5 Junior Member

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    58
    Anzeige
    Habe ein Problem, meinen Notebook (Fujitsu-Siemens E8010 mit ATI Radeon Mobility 9700, Betriebssystem WindowsXP) an meinen neuen Samsung LE-32R86BD anzuschließen.

    Die Verbindung erfolgt über D-Sub (mit einem VGA-Kabel vom Monitor-Anschluß des Notebook zum VGA-Anschluß beim Samsung). Der Samsung zeigt aber leider kein Bild. Ich habe beim Notebook schon alle möglichen Auflösungen eingestellt (z. B. 1024 x 768, welche lt. Samsung-Handbuch möglich ist), Ausgabe erfolgt mit 60 Hz, leider ohne Erfolg - der Samsung bleibt dunkel.

    Zum Testen hab ich einen anderen Notebook angeschlossen (mit 15,4" WXGA-Auflösung im 16:9 Format) - funktioniert sofort ...

    Kann es sein, dass das 4:3 Format ein Problem bereitet? Eigentlich sollte in dem Fall ja das Bild gestreckt werden, oder?

    Dauerhaft kann ich nur den Fujitsu-Siemens E8010 anschließen - hat jemand eine Idee oder einen Tipp, was das Problem sein könnte oder was ich noch versuchen kann?
     

Diese Seite empfehlen