1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NOS-Sender in neuem Gewand

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von MASTER OF DISASTER, 26. August 2003.

  1. MASTER OF DISASTER

    MASTER OF DISASTER Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    321
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Die öffentlichrechtlichen Känale in den Niederlanden haben völlig neue Logos bekommen und zusätzlich noch einige Umstrukturierungen in ihren Programmen vorgenommen. [​IMG]
    Ich persönlich fand die alten Logos besser und ihr?
    Link: http://portal.omroep.nl/?nav=jpgrGsHEhGUcQjG

    <small>[ 26. August 2003, 14:39: Beitrag editiert von: MASTER OF DISASTER ]</small>
     
  2. Danielo

    Danielo Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Schönes NRW
    Seit wann ist denn das? Hab eben mal Netherland 1 eingeschlatet und da ist immernoch das alte logo drauf. Ein um 45 verdrehtes Viereck und die leicht nach rechts versetzte "Eins".

    Aber das neue sieht gut aus. Mir hat diese komische 2 bei (altem) NL2 nicht gefallen.
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.050
    Ort:
    London
    Die Änderungen werden ab 05.September zu sehen sein. Mir gefällt's ganz gut. Vor allem für Nederland 3 ist es eine eindeutige Verbesserung.
    Die Veränderungen in der Programmierung werden übrigens nicht so bahnbrechend sein. Die Netzprofilierung besteht so ja nun schon einige Jahre.

    BTW: Die NOS ist kein Kanal, sondern eine von vielen Organisationen, die Programme auf den drei öffentlich-rechtl. Netzen ausstrahlt.
     
  4. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    Auch ich finde die neuen Logos besser als die alten. Bisher waren die Logos der drei Programme zu verschieden.
    Jetzt sollten nur noch hier in Deutschland die Logos der beiden 3. Programme des RBB gegen bessere ersetzt werden...
     
  5. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    Die NOS ist kein Veranstalter woe KRO AVRO etc. Die NOS organisiert die Programme, die Veranstalter schicken die Sachen an die NOS, die teilt das Material dann in die drei Programme NED 1/2/3 ein.
     
  6. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.050
    Ort:
    London
    Die NOS ist eine Stiftung gegründet von allen Rundfunkorganisationen (AVRO, KRO, VARA, NCRV usw.) und bis zu einem gewissen Grade sehr wohl ein Veranstalter. Ihre Hauptaufgabe ist die Herstellung von Programmen übergeordneten Interesses (Nachrichten, Sportberichterstattung, Übertragung aktueller Ereignisse). Darüber hinaus war es einmal ihre Aufgabe, gemeinsam genutzte Infrastruktur u.ä. bereitzustellen. Dieser Teil ist mittlerweile privatisiert (NOB).
    Die Verteilung der Sendungen auf die einzelnen Netze ist schon etwas komplizierter. Da wird nicht für den Topf produziert und anschließend verteilt.
    Ob eine Sendung letztendlich auf einem bestimmten Netz laufen kann und wenn ja wo, das entscheidet der Netzkoordinator des betreffenden Kanals (oft nach zähen Verhandlungen mit der produzierenden Rundfunkorganisation). Und der ist nicht unbedingt ein NOS-Mann.

    <small>[ 26. August 2003, 17:54: Beitrag editiert von: Tom123 ]</small>
     
  7. Danielo

    Danielo Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Schönes NRW
    Erinnert bischn an die Logos der Öffentlichen Programme in Frankreich. Vieleicht nicht von Design her aber von der Idee ein gemeisammes Image zu schaffen.

    Ich finde in deutschland hat zur zeit das beste Design Pro7.

    Am schlechtesten finde ich (Low Quality Sender) RTL 2 und n-tv (ein einziges Durch'nander).

    Frankreich und England bleiben aber im Bereich Kreativität ungeschlagen.
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.050
    Ort:
    London
    Ich persönlich finde die US-Sender deutlich besser. Ich mag's halt wenn's dreidimensional mit 'nem bißchen Swoosh über den Bildschirm fliegt breites_
     
  9. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    Abwarten...der RBB stellt auf der IFA sein neues Corporate Design vor, das wird alle Dritten in den Schatten stellen breites_
     

Diese Seite empfehlen