1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Normale Sender wie Prosieben muss immer auf Zoom gedrückt werden.

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von dg87, 20. November 2010.

  1. dg87

    dg87 Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    habe seit heute Sky Fernsehen mit dem Film Paket.

    Meine normalen Sender wie Prosieben werden bei meinen Flachbild Fernseher nicht über den ganzen Fernseher angezeigt.
    Andere wie Vox und so die schon.
    Habe das Format auf 16:9.

    Wenn ich auf Zoom bei der Fernbedienung drücke passt es dann auch. Nur muss ich das beim erneuten Aufruf von Prosieben wieder machne. Kann man das dann nicht speichern.
    Ich muss jedes mal erstmal auf Zoom drücken?

    Danke für die hilfe
     
  2. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Normale Sender wie Prosieben muss immer auf Zoom gedrückt werden.

    Ich drücks mal so aus: wenn ein Sender einen Breitbildfilm im "alten Format" ausstrahlt, gehören die Balken oben und unten zum Bild dazu. Dein Fernseher denkt also, daß es ein 4:3-Bild ist. Damit liegt der Fernseher ja auch richtig. Einige Sender (vorwiegend welche von der ProSiebenSat.1 Gruppe) haben noch viele alte Master auf Lager, die halt nur so vorliegen.

    Schau mal im Menü deines Fernsehers ob es da eine automatische Zoomfunktion gibt. In der Bedienungsanleitung unter "Bildformat" müßte da - wenn vorhanden - was zu finden sein.

    ProSieben, Sat.1, KabelEins oder Sixx (u.a.) strahlen nicht alle Filme im so gennanten 4:3 Letterbox aus sondern auch anamorphes 16:9 oder auch ganzes 4:3. Von daher ist es immer doof es manuell einzustellen. Du könntest natürlich in die Einstellungen des TVs gehen und das Bildformat auf manuell umstellen. Nur wenn dann eine 4:3 Sendung (z.B. Frau Salesch auf Sat.1 ist noch immer so) ausgestrahlt wird, dann fehlt dir oben und unten was am Bild. Dann mußt Du wieder rumdrücken.

    Wie man es dreht oder wendet, da hilft nur warten, daß die TV-Sender andere Master (teils teuer) einkaufen. Oder dein TV kann das, was ich oben beschrieben habe.

    Und genau bei diesem Formatwirrwarr lobe ich mir die alten Röhren.
     
  3. dg87

    dg87 Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Normale Sender wie Prosieben muss immer auf Zoom gedrückt werden.

    Vielen Dank für die Antwort,
    ich werde dann mal am Fernseher rumprobieren.

    Problem ist nicht das oben und unten, sondern die Breite :)
    Bei dem alten REceiver war es auch kein Problem nur bei dem HD jetzt
     
  4. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Normale Sender wie Prosieben muss immer auf Zoom gedrückt werden.

    Ahhh, okay. Das kam nicht so rüber.

    Also, wenn 4:3 auf 16:9 breitgezogen wird, dann kann das zwei Ursachen haben. Wenn Du sagst, vorher war das nicht so, dann würde ich mir den neuen Receiver vornehmen. Probier dort mal durch.
     
  5. MoeTheLion

    MoeTheLion Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Normale Sender wie Prosieben muss immer auf Zoom gedrückt werden.

    Nein radioman, er meint es ja genau andersrum, er würde es gerne strecken.

    @dg
    Wenn etwas in 4:3 ausgestrahlt wird, gehört das so, ansonsten wird das Bild gestreckt und du hast dickere Menschen auf dem Fernseher. Es ist also durchaus normal, mit Balken rechts und links zu schauen.
     
  6. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Normale Sender wie Prosieben muss immer auf Zoom gedrückt werden.

    Es könnte beides bedeuten. In erster Linie gehe ich ja davon aus, daß man "anständig" ist und das Bild natürlich beläst.

    So hab ich es nicht verstanden. Sorry dg87, solltest Du das so gemeint haben. Ich kann dir nur raten die Balken links und rechts zu belassen. Der Filmproduzent würde sich ärgern wenn aus einer schlanken Blondine etwas molliges wird.
     

Diese Seite empfehlen