1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

normale Fernsehgeräte - alle schon DVB-T?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von gelöschter Nutzer, 14. Mai 2008.

  1. Anzeige
    :) Hallo, eine ungewöhnliche Frage, hoffentlich an richtiger Stelle:

    Kann man davon ausgehen, dass jetzt alle in Deutschland neu verkauften Röhrenfernseher (auch beim Discounter) bereits einen DVB-T-Tuner mit drin haben? Denn da wohl schon die meisten Leute hier schon nur noch terrestrisch DVB-T schauen können, müsste das doch so sein?
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: normale Fernsehgeräte - alle schon DVB-T?

    Nöööö aber noch lange nicht,
    - DVB-T-seher sind auf die Gesamtzahl aller TV-Nutzer ja eine Minderheit, für diese hat der Discounter in der Regel auch billige DVB-T-Empfänger;
    - Wer SAT- oder Digitalkabel guckt hat eh eine Set-Top-Box,
    und die restliche Mehrheit glotzt noch immer Kabel-analog, und dafür sind die Analogtuner in den Geräten dann ja auch geeignet... :)
     
  3. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: normale Fernsehgeräte - alle schon DVB-T?

    NEIN. Eine entsprechende gesetzliche Regelung gibt es m.W. in Europa nur in Italien und im UK. Es ist eher davon auszugehen das die entsprechenden Firmen ihre Altgeräte ohne DVB-T Tuner hier absetzen werden (da UK und Italien als Markt ausfallen).
    Heute sollte man sich kein TV Neugerät ohne DVB-T Tuner zulegen -egal was man als Empfangsweg nutzt.
     
  4. AW: normale Fernsehgeräte - alle schon DVB-T?

    Danke für die Antworten. Ja, da stimme ich zu. Ich meine, es kann ja noch ein Analogtuner mit drin sein, aber wenn ein Neugerät keinen DVB-T - Tuner hat, ist es ja schon fast Volksverdummung, so etwas weniger technisch bewanderten Kunden (ohne Kabel-/Sat-Anschluss) als gängiges TV zu verkaufen. So ungefähr, als würde man ein Auto ohne Räder verkaufen, nur dass es da jeder Laie gleich merken würde...
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: normale Fernsehgeräte - alle schon DVB-T?

    Mit dem Unterschied das ein Fernseher auch DVB-T Tuner problemlos funktioniert.
    Warum sollte man auch zwangsweise einen DVB-T Tuner einbauen wo (wie schon geschrieben) nur eine Minderheit in D. über DVB-T Fernseh schaut?
     
  6. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.710
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: normale Fernsehgeräte - alle schon DVB-T?

    Auch in Frankreich dürfen nur noch Fernsehgeräte mit integriertem DVB-T-Tuner verkauft werden.
     
  7. baldeagle

    baldeagle Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    85
    AW: normale Fernsehgeräte - alle schon DVB-T?

    Wollte ich eben auch schreiben. Fand ich allerdings erst gut bis ich herausgefunden habe, daß Frankreich vielleicht doch ziemlich züglich zu DVB-T2 wechseln will (3 Testgebiete gibt es ja und mindestens ein Dekoder ist ja auf dem Markt). Und da fängt das Spiel nochmals von vorne an falls der Kunde nicht schon wieder ein extra Kasten neben dem Fernseher haben will. Wie ich höre kann nicht jeder damit leben.
     
  8. CBrenneis

    CBrenneis Silber Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Markgräflerland
    AW: normale Fernsehgeräte - alle schon DVB-T?

    Gestern bei Aldi Süd sah ich wieder einen LCD TV... mit Multinormempfang! Also nur analog. Eigentlich unmöglich, solche Geräte noch anzubieten.
     
  9. Dietmar Hahn

    Dietmar Hahn Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    65
    AW: normale Fernsehgeräte - alle schon DVB-T?

    Jetzt weiß ich auch, warum mein Samsung-DVD-HD-Rekorder aus England neben dem analogen Kabeltuner auch noch einen DVB-T-Tuner hat, während die in Deutsdchland verkauften Samsung-Rekorder lediglich einen Analog-Tuner haben.....
     
  10. piperray

    piperray Junior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2008
    Beiträge:
    109
    AW: normale Fernsehgeräte - alle schon DVB-T?

    Wozu,wenn man kein dvb-t nutzen will?
    Ob der interne dvb-t tuner in 10 Jahren noch nutzbar sein wird darf bezweifelt werden,da ja schon über dvb-t 2 geredet wird.
    Wird sicher ncoh ein paar jahre dauern,aber dennoch.

    Wenn man eine empfehlung zum internen tv tuner geben kann,dann die das man darauf achten sollte das dieser wechselbar ist.
    Sodass beim wechsel von z.b kabel auf sat dennoch ein interner tuner sinn macht.

    Aber das beste ist eine externe box,damit ist man viel flexibler.


    Wieso? Selbst analoges kabel bietet wesentlich mehr auswahl als dvb-t.

    Es wäre eine schweinerei wenn man fernseher nur mit dvb-t tuner evrkaufen würde.
     

Diese Seite empfehlen