1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Normale Antennenkabel oder andere?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von sunshine07, 6. Januar 2007.

  1. sunshine07

    sunshine07 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,
    wir haben in unseren Häusern hier neue Fernsehanschlussüe montiert bekommen bzw. hier wurde eben irgendwas an der Technik geändert und so.

    Und bald wird bei uns eben für alle Mieter nur noch das digitale Fernsehen aktiviert werden. Also DVB-C, da wir dann digital über Kabel empfangen.



    Nun meine Frage:
    Momentan haben wir noch kein digital-Fernsehen, also noch ganz normales Kabefernsehen. Aber mein Antennenkabel am fernseher hat einen sehr starken Wackelkontakt, sodass ich ein neues kaufen will. Lohnt sich das? Nicht des ich eins kaufe und bei diesem Digital-fersnehen brauch man dann andere Kabel?

    Oder funktioniert das dann auch mit den selben Kabel wie bisher?

    Und brauch man beim DigitalFernsehen über Kabel auch irgendwelche Receiver oder so für jeden Fernseher im haushalt? [​IMG]

    Liebe Grüße
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Normale Antennenkabel oder andere?

    @sunshine07

    ... wer ist der Kabelnetzbetreiber ?

    Grundsätzlich gibt es kein Umstellung auf digital, da die bisherigen analogen Programme weiterhin empfangen werden können.
    Ob das gesendete Signal analog oder digital ist, spielt für das Antennenkabel keine Rolle.
    Wenn du an allen TV-Geräten Digital-TV nutzen möchtest, benötigst du die entsprechende Anzahl an Receivern und, je nach Kabelnetzbetreiber ggf. zusätzliche Smartcards.
    Aber natürlich kannst du erstmal nur einen Receiver am "Hauptfernseher" betreiben und an anderen TV-Geräte nutzt du weiterhin den Analog-Empfang
     
  3. sunshine07

    sunshine07 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Normale Antennenkabel oder andere?

    Hallo,
    der Betreiber ist iesy. (www.iesy.de) Wohne in Frankfurt.

    Also das Antennenkabel bleibt gleich, ja ? Auch beim Digitalfernsehen..
    Ich glaube nicht, dass man sich das später auswählen kann, an welchem gerät man analog und an welchem digital sehen möchte. Ich glaube sie schalten analog dann ab und aktivieren digital, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2007
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Normale Antennenkabel oder andere?

    Hallo und willkommen im Forum, sunshine
    Da wird nix abgeschaltet. Analoger Empfang bleibt vollkommen erhalten, wenn man zusätzlich zu seinem herkömmlichen analogen Kabelanschluss noch digitales Fernsehen dazunimmt.
    Das ist so eine Masche von den Kabelnetzbetreibern, die einem denken lassen soll, dass man uuuuuunbedingt digitales Kabel braucht. Das ist IMHO unlauterer Wettbewerb.
    Was die Kabel, die im Haus verlegt sind, betrifft, ist es denen egal, ob analoge oder digitale Signale durchgejagt werden. Sie sollten nur nicht zu alt und doppelt geschirmt sein.
    Schönes Wochenende, Reinhold
     
  5. sunshine07

    sunshine07 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Normale Antennenkabel oder andere?

    hi,
    vielen dank ;)

    Ok, aber der Vermieter hat mit iesy so nen Vertrag gemacht, des halt für alle Mieter das montiert wird und hat auch gleich so nen Abo vereinbart. Glaub Family heisst das Paket. Da sind dann halt die Fernsehprogramme drin und noch einzustätzliches Pkate hat er itgebucht, son Bundesliga Kanal.

    Und für uns Mieter heisst das zustätzliche Kosten monatlich. Die müssen wir ja dann trotzdem zahlen, auch wenn wir analog weiter gucken, oder?


    Achja und so einen receiver brauch echt jeder einzelne Fernseher? Geht das nicht mit einem Receiver auf mehrere Fernseher? Was kostet so ein Teil in etwa?
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Normale Antennenkabel oder andere?

    @sunshine07

    ... dein Vermieter hat offenbar bei iesy den digitalen Kabelanschluß im Pauschaltarif abgeschlossen. Receiver und Smartcard erhälst Du über den Vermieter. Tividi Family wird nicht enthalten sein, sondern lediglich Tividi Free und das Freitagsspiel der 1. Bundesliga auf arena home.

    Oder erhälst auch eine 128kbit/s Internet flat. Vor einigen Monaten wurde seitens ish/iesy Vermietern ein Angebit gemacht, dass die Modernisierung der Hausverkabelung beinhaltete. Neue Verstärker, ggf. neue Installationskabel, neue Multimediadosen (3 Anschlüsse) werden dabei seitens ish/iesy eingebaut. Die Internetflat ist Bestandteil dieses Angebotes.

    Wenn du an jedem Fernseher unabhängig voneinander Digital-TV nutzen möchtest, dann benötigst du pro Fernseher einen Receiver. Aber das analoge Kabelangebot bleibt weiterhin erhalten. Du kannst alle TV-Geräte weiterhin wie bisher nutzen, da sich das analoge TV-Angebot nicht ändert.

    Wenn du von deinem Vermieter den Receiver erhälst, dann schliesst du den ganz einfach wie einen Videorekorder zwischen Antennendose und TV-Gerät an. So kannst du weiterhin wie gewohnt das analoge TV-Angebot empfangen und zusätzlich über den neuen Receiver das digitale Angebot nutzen ...
     
  7. sunshine07

    sunshine07 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Normale Antennenkabel oder andere?

    hallo,
    weiss nicht genau, aber mir ist noch tividy family im gedächtnis. Bin der Meinung des wir des bekommen. Und ja, genau, arena war das andere da :)

    Das mit dem Internet und Telefonieren kann man zusätzlich abschließen glaub ich, also freiwillig.
    Zu diesem Angebot da, also wir haben ein paar meter langes Antennenkabel geschenkt bekommen bei der Installation, ja ?!

    Ja und wenn ich an jedem Fernseher digital fernsehen möchte, dann braucht also echt jeder eizelne Fernseher einen Receiver, ja?

    Und den verkauft/verleiht uns unserer Vermieter wahrscheinlich schön teuer dann..
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Normale Antennenkabel oder andere?

    ... Tividi Family würde bedeutetn, dass du in Zukunft mind. 10,80 € zusätzlich im Monat zahlen müsstest. Ist das so ?
    ... also hat dein Vermieter lediglich den digitalen Kabelanschluß im Pauschaltarif bei iesy beauftragt ...
    ... sehr großzügig mit dem Antennenkabel. Aber bevor sie die Reste wegschmiessen ;) ...
    ... wenn du fernsehen willst, dann benötigst du einen entsprechenden Tuner. Der für den analogen Empfang erforderliche Tuner ist i.d.R. im TV-Gerät eingebaut. Wenn kein DVB-C-Tuner eingebaut ist, benötigst du eine Set-Top-Box (DVB-C-Receiver). Das war bei der Einführung des Hyperbandes seinerzeit nicht anders. Natürlich kannst du am Receiver einen Audio/Videomodulator anschliessen und das digitale Programm analog an alle Fernseher per Antennenkabel weiterleiten. Dann läuft natürlich auf allen Fernseher das gleiche Programme. Da das analoge Programmangebot unverändert bleibt, würde ich an deiner Stelle das digitale Angebot erstmal nur auf einem Fernseher nutzen. Für alles andere bleibt doch noch genügend Zeit...
    ... an deiner Stelle würde ich nichts überstürzen. Lass erstmal den digitalen Kabelanschluß auf dich zu kommen, schau dir das ganze mal an und entscheide dann, ob du gleich für alle TV-Geräte zusätzliche Receiver anschaffen mußt.
    Aktuell ist auch nicht bekannt, zu welchen Konditionen zusätzliche Receiver zur Verfügung gestellt werden. ...
     
  9. sunshine07

    sunshine07 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Normale Antennenkabel oder andere?

    Hallo,
    Reste waren die Kabel nicht. Das war ein OVP fertiges Antennenkabel mit beiden Anschlüssen an den Seiten. :)

    Naja, ok. Ich hab mir jetzt erstmal ein neues 20m langes Antennenkabel bei eBay gekauft. Wenn das Digital-Fernsehen später eh diese Kabel verwendet, dann kann ich die ja auch weiter benutzen :)

    Dann warte ich mal ab, bis die das mit dem DigitalFernsehen aktivieren.

    Ich danke euch erstmal.
    Wenigstens bekommt man hier Hilfe und wird nicht gleich wegen irgendeinem Sch eiss angepöbelt wie "Such doch mal" oder so.. Das gibts nur noch sehr selten sowas wie hier :) Weiter so ! ;)
     
  10. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Normale Antennenkabel oder andere?

    Da wird nix aktiviert, DVB-C, also digitales Kabelfernsehen ist sowieso da. Es wird eh schon eine ganze Weile neben den analogen Angeboten mitübertragen. Was aktiviert werden muss, sind außer den digitalen Angeboten von ARD und ZDF die zusätzlich (für teuer Geld natürlich;) ) abonnierbaren Angebote des Kabelnetzbetreibers und Premiere.
    Bitte sehr, gern geschehen.
    Schönen Sonntag, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen