1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Normal-8 über Mini-DV-Band auf DVD bringen

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Gucki73, 29. Dezember 2009.

  1. Gucki73

    Gucki73 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe Normal-8-Filme (also 8-mm-Filmspulen, der Vorgänger von Super-8) mit meinem Mini-DV-Camcorder aufgenommen und diese in Standard-Palauflösung per Firewire in den Computer gespielt. Die Schnipsel liegen nun als DV-AVI vor.

    Zuerst lasse ich die AVIs durch VirtualDub laufen und beruhige das Bild mit Donald Grafts Deflicker-Filter.

    Dann möchte ich davon in optimaler bezahlbarer Qualität eine DVD erstellen. Optimal deshalb, weil das Material eh nicht so scharf ist, Filmkorn hat und das Aufnehmen in PAL-Auflösung interlaced auch noch Unruhe ins Bild bringt.

    Ich habe Pinnacle Studio 8, was laut einem Bericht seinerzeit in der c't einen ausgesucht schlechten MPEG-2-Encoder besitzt. Deshalb suche ich nach einer günstigen Lösung, mehr Qualität auf die DVD mitzunehmen, die die Streifen dann für kommende Generationen erschließen soll.

    Wer kann ein Videoschnittprogramm o.Ä. aus dem Hobbybereich nennen, das einen ausgesucht guten MPEG-2-Encoder besitzt?
     

Diese Seite empfehlen