1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Norma-Funkübertragung

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Django71, 14. Dezember 2001.

  1. Django71

    Django71 Junior Member

    Registriert seit:
    4. November 2001
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Regensburg
    Anzeige
    Bei Norma gibt es ab dem 17.12.01 ein Audio und Videosender-Set von multiTec um 119.-.

    Will mir das auch kaufen um an einen anderen Fernseher auch Premiere zu gucken, ohne das ich die Box immer rumziehen muß. Hat jemand damit Erfahrung? Wohne allerdings auf 2 Etagen. Wäre nett wenn einer seine Erfahrung kurz schildern könnte.
    Danke im voraus
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Tach,

    diese Funkübertragungssets gibt es ja schon seit mehreren Jahren, von scheinbar unterschiedlichen Herstellen und zu unterschiedlichen Preisen.

    Funktionieren tun die Dinger schon. Aber es kann im Einzelfall zu Störungen kommen. Zum Beispiel reicht es bei meinem aus, in der Wohnung herum zu laufen, schon gibt es leichte Streifen im Bild. Wenn ich meinen Mikrowellenherd laufen lasse, geht das Bild fast ganz weg.
    Aber das hat nichts zu sagen, da es auch sehr davon abhängt, wie die Dinger aufgestellt sind und wie die Wände dazwischen beschaffen sind.

    Mein Tip: Frag den Kaufmann, ob Du das Set bei Nichtgefallen wieder zurückbeingen darfst. Meine Erfahrung ist, dass es gerade bei solchen Supermärkten in diesem Fall keine Probleme gibt. Dann hol es Dir und probier es einfach aus. Alles andere ist nur Spekulation.

    Gag
     
  3. hm

    hm Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Deutschland
    Geht das Ganze auch durch 2 Decken?
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Die Reichweite dieser Teile wird immer mit "30 Meter" in Gebäuden angegeben. Aber es ist mit keiner Silbe erwähnt, ob die damit Lehmhütten oder Stahlbeton-Bauwerke meinen.

    Und eines kann man über Funkwellen in diesem Wellenbereich schon sagen: Die Ausbreitungsbedingungen sind unberechenbar. Im Gigahertz-Bereich nähern sie sich zwar immer mehr der Ausbreitung des Lichts an, aber aufgrund der Vielzahl an möglichen Reflektoren kommt es immer zu Ablenkungen und Interferenzen. Es lässt sich einfach nicht zuverlässig vorhersagen, ob der Sender in Deinem speziellen Fall ausreicht, die zwei Decken zu durchdringen.

    Eines kann ich aber mit Gewissheit sagen: Der Nachbar im Nebenhaus dürfte Schwierigkeiten haben, das Signal noch sauber reinzubekommen -- wenn der Sender nicht gerade bei Dir am Fenster steht [​IMG]

    Gag
     
  5. hm

    hm Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Deutschland
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Gag Halfrunt:
    Eines kann ich aber mit Gewissheit sagen: Der Nachbar im Nebenhaus dürfte Schwierigkeiten haben, das Signal noch sauber reinzubekommen -- wenn der Sender nicht gerade bei Dir am Fenster steht [​IMG]
    <hr></blockquote>
    Und in ner Doppelhaushälfte? [​IMG] Das bringt mich auf eine Idee... [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen