1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Noob] USB-HDD an D-Box 2 oder ähnliche Lösung?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Partysan, 4. November 2004.

  1. Partysan

    Partysan Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo,

    kann man an die D-Box 2 eine USB-HDD anschliessen? Meines Wissens besitzt die D-Box nur einen Netzwerkanschluss. Besteht ansonsten irgendeine andere Möglichkeit die D-Box als digitalten Videorecorder zu benutzen OHNE dass ein PC im Wohnzimmer stehen muss. Gibt es vielleicht die Möglichkeit Daten per WLan an einen PC in einem anderen Zimmer zu senden?

    Vielen Dank im voraus für eure Hilfe!

    Partysan
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: [Noob] USB-HDD an D-Box 2 oder ähnliche Lösung?

    Dadran wir gerade Hier getüftelt.
    Gruß Gorcon
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: [Noob] USB-HDD an D-Box 2 oder ähnliche Lösung?

    Die dbox2 besitzt wie du schon geschrieben hast, nur einen 10 MBit/s Netzwerkanschluß, Half-Duplex. Kein USB, es gibt auch keine Möglichkeit, die Box hardwaremäßig zu erweitern (Bus zu langsam). Eine externe Festplatte geht nur über einen Relay-PC oder über eine Netzwerk-Festplatte.

    WLAN über AccessPoint geht zwar, bedenke aber den geringen Netzwerkdurchsatz. Das wäre auf jeden Fall keine zuverlässige Sache fürs Streamen.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: [Noob] USB-HDD an D-Box 2 oder ähnliche Lösung?

    Na, unter tüfteln versteh ich was anderes. Da nehm ich lieber einen alten PC als Festplatten-Relay-Rechner. Kommt auf jeden Fall billiger.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: [Noob] USB-HDD an D-Box 2 oder ähnliche Lösung?

    Ja schon, aber verbraucht viel mehr Strom und ist meistens lauter. ;)
    Gruß Gorcon
     
  6. Partysan

    Partysan Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    13
    AW: [Noob] USB-HDD an D-Box 2 oder ähnliche Lösung?

    Vielen Dank schonmal für die schnellen Antworten.

    Das ist schade, dass das nicht so einfach geht. Hm, wobei so ein kleiner Desktop PC, vorausgesetzt er macht nicht so viel Lärm, im Wohnzimmer wohl kein grosses Problem darstellen würde. Leider scheint mir bei dieser Lösung der Komfort und die Handhabe nicht so gut zu sein, wie z.B. bei einem Festplatten-Receiver.

    Aber auf jeden Fall danke nochmal für eure Hilfe.
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: [Noob] USB-HDD an D-Box 2 oder ähnliche Lösung?

    Dann kennst du diese Netzwerk-Festplatten nicht. Festplatte, da identisch macht den gleichen Lärm und der Stromverbrauch ist auch nicht geringer.

    Vielleicht sollte ich sagen, einen sehr, sehr, sehr alten Rechner :)
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: [Noob] USB-HDD an D-Box 2 oder ähnliche Lösung?

    Für die andere Lösung brauchst Du nur ein USB2.0 Gehäuse mit dem Netzteil und das speist dann auch gleich den AllNet 6100 mit. Mit einer Samsung Festplatte kommt man auf ca. 10W Stromverbrauch das schaffst Du mit keinem Rechner auch wenn er noch so alt ist. ;)
    Gruß Gorcon
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: [Noob] USB-HDD an D-Box 2 oder ähnliche Lösung?

    Stromverbrauch ist ja wirklich deutlich niedriger.

    Aber dennoch nicht mein Fall. Streaming wäre aktiv von der dBox aus (bäh), kein UDP-Streaming möglich, maximal 2 GB pro Datei (klingt nach FAT) und bei 250 GB ist schluss. Ich bleib beim Relay-PC. :)
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: [Noob] USB-HDD an D-Box 2 oder ähnliche Lösung?

    Nein, über 4GB sind kein Problem. Ist auf meinen Wunsch getestet worden. ;)
    Gruß Gorcon
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2004

Diese Seite empfehlen