1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Noob plant Komplett-Satanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von e.t.chen, 17. März 2013.

  1. e.t.chen

    e.t.chen Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi Leute

    Sorry, ich habe nahezu 0 Ahnung von der Materie.
    Da ich demnächst in ein Haus ziehe, wo kein Kabelanschluss liegt, möchte ich mir eine Komplett-Satanlage zulegen.
    Sollten 2-3 Empfänger sein. (Momentan reichen 2)
    Denke ich werde auf die Astra1 und Eutelsat-Schiene gehen. Gibts irgendwelche "Ottonormalsender" die man damit nicht bekommt?
    DVB-S und HD hätt ich schon gerne.

    An dem Haus ist schon eine Halterung in Südost-Richtung mit Verkabelung in zwei Zimmer vom Haus. Soweit also schon vorbereitet.
    Habe gelesen, dass die Antenne schon so 80cm haben sollte, wenn ich die beiden Satelliten anpeilen will.

    Gibts für mich irgendwas zu beachten? Gibt es bestimmte Pakete, die ihr mir empfehlen könnt? Gibt es eine Preisuntergrenze, ab der es nur Müll gibt? Ich kann grad noch gar nicht so sagen, was ich ausgeben kann/will. Kommt halt drauf an, was wo sinn macht. Momentan hoffe ich, dass man mit 200-300 euro schon was brauchbares findet. Hab ein Angebot gesehen für 110 Euro, aber kann mir gut vorstellen, dass das Ramsch ist.

    Könnt ihr mir helfen?

    Gruß, E.T.chen

    PS:
    Für alle die jetzt sagen: "Nutze die Suchfunktion, steht alles hier schon drin"
    Joa, also ich kenne das aus anderen Foren, wo Leute kommen die lieber posten als zu suchen. Verstehe die Verstimmung. Aber ich will nicht stundenlang elendig viele Threads lesen (wobei ich auch nicht unbedingt weiß, wonach ich suchen muss) um mir dann Wissen anzueignen, das mich nicht dauerhaft interessieren wird :D Möchte nur ne kurze Empfehlung von Experten, ohne groß ins Detail zu gehen... Hoffe ihr versteht das
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Noob plant Komplett-Satanlage

    So, fangen wir mal beim Standort an.
    Ob an der gewünschten Stelle eine Montage erfolgversprechend ist kannst Du hier nachschauen.

    Satellite Finder / Dish Alignment Calculator with Google Maps | DishPointer.com
    Adresse eingeben, Astra 1. 19,2° East auswählen Punkt auf den geplanten Montage Ort ziehen und gucken ob nix im Weg ist.
    Auch kannst Du schon die genauen Einstellwerte der Schüssel ablesen. So das das ausrichten nicht schwer fallen dürfte.

    Für Astra und HB ist, wie bereits von Dir bemerkt, eine mindestens 80 cm Schüssel empfehlenswert.

    Zu empfangen sind alle Hier aufgeführten Sender. Hellblau unverschlüsselt in SD.
    Hellgrün unverschlüsselt in HD.

    Astra:
    FlySat Astra 1H/1KR/1L/1M/2C @ 19.2° East
    Hotbird:
    FlySat Hot Bird 13A/13B/13C @ 13° East

    Um eine Gute Anlage zusammen zu bekommen empfiehlt es sich die Bauteile selbst zusammen zu suchen.
    Paketlösungen ist meist ein Bauteil bei was nicht so der Brüller ist.

    Zu den Bauteilen, müsstest Du jetzt schon wissen, wie viele Empfänger angeschlossen werden sollen.

    Twin Geräte benötigen Zwei unabhängige Anschlüsse, zählen also Doppelt.

    Gehen wir mal von 4 Anschlüssen aus, gibt es 2 mögliche Anlage Varianten.
    Mit Multischalter ( empfohlen, aber etwas teurer) oder Ohne Multischalter mittels DiseqC Schalter. ( günstiger, aber nicht so funktionssicher)


    Entsprechend unterschiedlich sind die Bauteile.

    So nun bist Du dran zu entscheiden was Du bevorzugst.
    Dan gucken wir weiter.
     
  3. e.t.chen

    e.t.chen Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Noob plant Komplett-Satanlage

    Hi,

    Danke für die Antwort,

    Also der Ort ist kein Problem. Da ist nichts im Weg mit Astra und Eutelsat.
    Sehe bei den Senderlisten nicht 100% durch, aber denke da sollte alles bei sein, was wir brauchen.

    Ich weiß jetzt nicht genau, was du mit mehreren Anschlüssen meinst.

    Wie sind denn die Preisstaffelungen für mit Multischalter und ohne und was meinst du mit "nicht so funktionssicher"?

    Sorry, hab echt null Plan von der Materie... :eek:
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Noob plant Komplett-Satanlage

    Es kann , je nach verwendeten DiseqC Schalter Fabrikat, zu Störungen beim umschalten von einem Band in ein anderes Band kommen. Je länger der Kabelweg je wahrscheinlicher.
    Wie gesagt, kann, muss nicht.

    Ein günstiger Spaun :

    Spaun SMS 9949 NFI LIGHT | HM-Sat

    Das mit den Anschlüssen meine ich so wie ich es geschrieben habe.
    Pro Gerät ein Anschluss nötig, bei Twin Geräte 2 Anschlüsse nötig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2013

Diese Seite empfehlen