1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Noob hat Fragen zur Hardware und Installation

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bif, 10. Oktober 2011.

  1. bif

    bif Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    nach DVB-T -> Unitymedia-Desaster -> DVB-T würde ich ganz gerne auf SAT-Technik umsteigen. Bin da erstmal total unbedarft und habe mich gestern abend ein wenig in die Materie eingelesen. Jetzt habe ich aber noch ein paar Fragen:

    Folgende Komponenten habe ich erstmal zusammen gestellt:

    Edision Edision Argus Piccollo Plus HD IP Edision Argus Piccollo Plus HD IP Silber Digital HDTV: Amazon.de: Elektronik
    Opticum SAT Schüssel 80 cm Alu Antenne Opticum SAT Schüssel 80 cm Alu, LH-80 Hellgrau: Amazon.de: Elektronik
    Sharp Universal Quad LNB BS 1 R8 EL 400 A Sharp Universal Quad LNB BS 1 R8 EL 400 A für Analoger: Amazon.de: Elektronik

    Sind diese Komponenten soweit okay?


    Und jetzt mein größeres Problem...
    Die Schüssel wird im Garten aufgestellt/montiert. Von dort aus muss ich ca. 10m (teilweise im Boden verlegt) bis zum Keller und von dort aus ins Erdgeschoss.
    - Welches Kabel benötige ich generell? Ist so etwas okay: SAT Antennen Koax Kabel HDTV Antennenkabel 120db: Amazon.de: Elektronik ?
    - Im Erdreich würde ich HT-Rohr und darin PG-Rohr verlegen - ist das ausreichend?
    - Benötige ich für das unterirdische Verlegen im Rohr ein spezielles Kabel?
    - Kann ich das Kabel mehrfach trennen oder sollte das Kabel von der Schüssel bis zum Keller (Anschlussdose) in einem Stück verlegt werden?
    - Im Keller würde ich das Kabel gerne auf eine Antennendose legen legen und von dort aus (ca. 8m) ins Erdgeschoss - geht das?
    - Was benötige ich ausser Kabel und Antennendose noch für Kleinmaterial?

    Und noch eine Frage zum Edision: Was bringt mir die alternative Firmware für Vorteile / zusätzliche Features? Irgendwie ist die Kunibert-Webseite sehr spartanisch gehalten?

    Vielen vielen Dank :)

    Gruß
    Andreas
     
  2. Gomes

    Gomes Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Noob hat Fragen zur Hardware und Installation

    Ich erinnere mich, dass als Schüssel hier oft die von Gilbertini empfohlen wird und LNBs von Alps sowie Inverto als sehr gut eingeschätzt werden. Das könnte deine bisherige Auswahl vielleicht noch verbessern.
     
  3. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Noob hat Fragen zur Hardware und Installation

    Die Kabel kannst du in Leerrohre in die Erde einbudelln Kein Problem (Ich habe meine jetzt seit 6-7 Jahre so, noch alles OK damit). Nur sollten es 4 Stück sein die dan von einem Quattro LNB kommen und im Keller nicht an eine Dose sondern einen Multischallter aufbauen und von dem Multi.dann in den Rest des Hauses gehen.
     
  4. bif

    bif Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Noob hat Fragen zur Hardware und Installation

    Werde ich mir anschauen, danke :)

    Puuuh...jetzt überforderste mich ;) Multischalter? Wir haben 3 Fernseher im Haus. Im Erdgeschoss soll SAT laufen. Wenn ich alte bereits verlegte Kabel vom Kabelfernsehen nutzen kann, würde ich evtl. noch in der ersten Etage SAT anschließen (eigentlich reicht da aber das vorhanden DVB-T). Auf jeden Fall würde ich bei einem 4er LNB auch 4 Kabel in den Keller legen (sicher ist sicher ;)). Aber dieser Multischalter ist für mich noch ein Rätsel?
     
  5. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Noob hat Fragen zur Hardware und Installation

    Das ist ein Multischallter:
    Spaun SMS 5803 NF - Multischalter - Spaun Die kannst nach belieben wählen 5 Eingänge 4mal vom LNB komment und ein Terestrischer Eingang(muß aber nicht unbedingt genutzt werden) Und du kannst wählen die Ausgänge dieser hat 8 zum Anschliehsen von 8 Receiver. Die gibt es ab 4 Ausgänge. Und von verschiedenen Hersteller.
     
  6. bif

    bif Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Noob hat Fragen zur Hardware und Installation

    Zum verständnis: Wenn ich aber bspw. nur 4 Receiver anschließen möchte/müßte und auch keinen T-Eingang benötige, könnte ich mir den Multischalter sparen?
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.218
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Noob hat Fragen zur Hardware und Installation

    Richtig.
    In diesen Fall brauchst du nur ein Quad LNB.(4 Ausgänge)

    Du möchtest deine Schüssel in Garten aufstellen, also nicht in Schutzbereich des Hauses. Da wird schon Blitzschutz/Erdung erforderlich.
    Info gibts hier:http://forum.digitalfernsehen.de/fo...lit-dvb-s/207741-satanlage-richtig-erden.html
     
  8. bif

    bif Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Noob hat Fragen zur Hardware und Installation

    Danke für den Hinweis! Damit werde ich mein SAT-Projekt bis nächstes Jahr ins Frühjahr verschieben. Mit der Erdung und Potentialausgleich muss ich mich erstmal in Ruhe beschäftigen, damit es dann auch was vernünftiges wird.

    BTW: Was passiert bei Blitzschlag eigentlich ohne Erdung? Brennt mir die Gartenhütte ab?
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Noob hat Fragen zur Hardware und Installation

    W.Wipperfürth GmbH - Blitzschutz

    150000 Euro Schaden nach Blitzeinschlag - Nachrichten Landsberg - Augsburger Allgemeine

    Familie Lenz hat Glück gehabt und keine größeren Schäden erlitten: Blitz schlägt in Jeggauer Scheune ein | Volksstimme.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt - Gardelegen

    P.S. um es kurz zu erklären: du musst von deinem Antennenmast im Garten ein NYY-J 1x16mm² Erdungskabel bis in deinen Keller zur HES (Haupterdungsschiene) verlegen und daran anschliesen
     
  10. bif

    bif Neuling

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Noob hat Fragen zur Hardware und Installation

    Das wäre selbst mit SAT-Spiegel absolut nicht der Fall. Da steh'n jede Menge Häuser und Bäume drumherum, die um etliche Meter höher sind - trotzdem erden?
    BTW: Mein Nachbar hat an der Gartenhütte schon eine SAT-Schüssel befestigt (diese Hütte/Haus geht über 2 Grundstücke) und wenn ich mir seine "fliegende" Antennenkabel-Verdrahtung bis ins Wohnhaus anschaue, habe ich doch erhebliche Zweifel, dass er da irgendwas geerdet hat ;)


    Könnte ich denn an der Gartenhütte auch eine neue Erdung in den Boden rammen? Bis zur Haupterdungsschiene im Keller brauche ich locker 20/25m und das mit 16mm²...
     

Diese Seite empfehlen