1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Noob braucht hilfe zu HDTV

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von KRAPPE, 29. Oktober 2004.

  1. KRAPPE

    KRAPPE Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hi

    ich bin neu hier und hab mich entschieden per Kabel in die Welt des Digitalen Fernsehen einzusteigen (Kabeldeutschland Digital Home + Basic). Ich hab einen Thomson Rückpro 52JW642S daheim stehen welcher auch HDTV fähig ist. Jetzt woll ich fragen, ob ich mit Digital auch im HDTV format schauen kann wenn ja wie? (ich wollt mir die D-Box 2 kaufen) Ich nütze die HDTV momentan nur für meine Konsolen um in den genuß einer besseren Bildquali zu kommen.

    Danke
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Noob braucht hilfe zu HDTV

    Dbox2 ist nicht HDTV tauglich.
     
  3. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: Noob braucht hilfe zu HDTV

    Natuerklich kannst Du ueber digital SAT HDTV schauen, aber nicht mit der dbox, die kann das nicht.
     
  4. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Noob braucht hilfe zu HDTV

    Hallo Krappe

    ich muß dich leider enttäuschen, dein Rückpro ist nicht HDTV-fähig. Er besitzt zwar eine YUV-Schnittstelle wird aber nur mit Syncro Scan beworben, max ist dort Progressiv Scan möglich. Ebenfalls spricht dagegen das nur Pal bzw. NTSC mit ihren unterschiedlichen Farbträgerangaben in der FAQ angegeben ist.
     

Diese Seite empfehlen