1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nokia setzt aufs Mitmachfernsehen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von robert1, 19. September 2003.

  1. robert1

    robert1 Silber Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    864
    Anzeige
    Hallo,

    zur Meldung Nokia setzt aufs Mitmachfernsehen bei digitalfernsehen.de:

    Wenn Herr Martens sagt,
    kann ich nur spöttisch lächeln. Denn was macht Nokia und alle anderen Hersteller dazu? - Sie bieten MHP-Boxen nur für Sat-Empfang an und lassen sich von den Kabelnetzbetreibern, die nur sog. "Zapping-Boxen" wollen, den Markt kaputtmachen.

    Wie MHP sich jemals durchsetzen soll, wenn die Kabelbenutzer bei dieser Technik ausgeschlossen bleiben, ist mir schleierhaft.

    Da räumt Herr Martens einen Fehler ein, um gleich den Nächsten zu begehen.

    Wann wachen Herr Martens und Kollegen endlich auf und bemerken welches Geschäft ihnen hier droht zu entgehen?

    Gruß
    robert1
     
  2. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    Der Kunde wird sich nicht von von einem Jungmanager Sven Martens, Director Sales & Marketing von Nokia Home Communications in Deutschland (Wow was für ein Titel) sagen lassen, was er zu verstehen hat. Unverständlich wie der, bei all den Softwaredramen der Nokia Kisten, noch derart den Rand aufreißt. Sehr geehrter Herr Martens, die Industrie muß langsam verstehen was der Kunde will.

    Der Verkuender
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Ich fürchte doch entt&aum
    Harald Schmidt drückte bereits ein paar Mal aus, was Fernseh-Manager denken: "Nicht der Zuschauer sagt uns, wie er die Sendung fand, sondern wir sagen dem Zuschauer, wie er die Sendung zu finden hat!"
    Diesen Satz darf man durchaus auf den NOKIA-Idioten anwenden entt&aum

    <small>[ 19. September 2003, 12:06: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     
  4. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    Tja Michael, die Quoten bei den Idioten geben dir leider Recht. Nur eines wird in der Zukunft zu bitteren Realität werden. Autos werden keine Autos kaufen, Wohnungen werden sich nicht an sich selbst vermieten und Gleiches ist mit Sicherheit auch auf die Unterhaltungselektronikindustrie anzuwenden.

    Der Verkuender
     
  5. robert1

    robert1 Silber Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    864
    Hallo,

    zum Beweis meiner Behauptung, dass die Hersteller den Kabel-Markt bzgl. MHP-Boxen verschlafen der Nokia mediamaster 310 S .

    Nur für SAT-Benutzer geeignet.

    Gruß
    robert1
     
  6. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    @robert1 winken

    Die Gremien, Institutionen und weiß ich nicht wer noch alles, die jetzt lauthals nach Interaktivität schreien, haben dieses Dilemma ganz allein zu verantworten. Stichwort F.U.N.- Open-TV Verarschung / Verschwendung. Ja glauben die im Ernst, der Konsumentenmichel fällt ein zweites Mal auf deren Lügen über "Zukunftssicherheit" rein? Hinzu kommt noch, daß viele konventionelle DVB-Boxen, aufgrund ihrer Hardwareausstattung, problemlos per Softwareupdate auf Open-TV umgerüstet hätten werden könnten. Auf das ressourcenhungrige MHP freilich nicht.

    Der Verkuender
     
  7. robert1

    robert1 Silber Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    864
    Hallo,

    @Der Verkuender: Natürlich gibt es etliche Kunden, die sich zurecht durch die Entwicklung von Open-TV reingelegt fühlen.

    Trotzdem glaube ich, dass die Gerätehersteller hier ein erhebliches Marktpotential durch Untätigkeit schlicht verschlafen. Wie schon bei anderer Gelegenheit hier im Forum gesagt, überziehen die Kabelnetzbetreiber ihre Kunden mit Billigboxen, ist das Potential der Kabelkunden für die Hersteller verloren.

    Allein mit Sat-Kunden lässt sich, meiner Meinung nach, MHP auf Dauer nicht betreiben. Dann können die Hersteller ihre MHP-fähigen SAT-Boxen einstampfen. Wehe ihnen, sie hätten bis dahin die Entwicklungs- und Zertifizierungskosten nicht verdient.

    Ich frage mich, warum erkennen dies die Verantwortlichen bei den Geräteherstellern nicht?

    Am Ende werden werden sie wieder öffentlich jammern und die Schuld bei allen Anderen suchen, nur nicht bei sich selbst.

    Gruß
    robert1
     
  8. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    @robert1 winken

    Klar, Kunden mit preiswerten Boxen sind verlorene Kunden für Interaktivität. Nur, die Interaktivität, also Applikationen, Inhalte, Bandbreite, Rückkanal, sowie der erneute Aufbau der interaktiven Infrastruktur, kosten Geld. Und das ist niemand mehr bereit auszugeben. In Zeiten immer knapper werdender Kassen weder die TV-Zuschauer, noch die Inhaltsanbieter, die hier auf eigenes Risiko in Vorleistung gehen müßten. Die Prioritäten sind einfach viel zu anders und zu vielschichtig gelagert.

    Der Verkuender
     
  9. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Unglaublich, es gibt hier Leute, die tatsächlich davon ausgehen, daß der Kunde König ist. Nicht was der Zuschauer/Kunde will, wird gemacht, sondern was sich die Firmen/Prodzenten ausdenken. Anders ist das Fernsehprogramm auch nicht erklärbar!
     
  10. winchester

    winchester Guest

    lieber lord!

    95% der zuschauer wollen duch kein mhp oder sonsitigen schnikschnak!!

    die wollen doch nur am samstag um 1810 uhr ihre sportschau mit der 1. liga. um 2000 uhr ihre tagesschau, um 2015 ihre pilcher oder zdf krimi
    und am sonntag abend ihren tatort

    wieso glaubst du das sie mehr wollen?

    denen ist es auch egal ob 16:9 oder dolby sourand!

    wieso sollen die sender dann für nur von einer minderheit gewünschtes mehr ausgeben?

    und wenn sie das machen müssen sie dafür mehr gebühren zahlen und dann schreien die gebührenzahler laut auf!

    deutschland ist doch technikfeindlich

    winchester
     

Diese Seite empfehlen