1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NOKIA Multifeed Schüssel und nix geht

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Ingrimmsch, 26. September 2006.

  1. Ingrimmsch

    Ingrimmsch Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Ostwestfalen
    Technisches Equipment:
    Es köchelt und fackelt und manchmal hab ich sogar nen Bild.
    Anzeige
    GELÖST: NOKIA Multifeed Schüssel und nix geht

    Hallöchen

    In Sachen SAT bin ich ein echtes Greenhorn, also seht mir nach wenn ich fachlich nicht sauber die Teile bezeichne. Sorry wenn der Text länger ist, aber ich versuche wenigstens alle Infos mitzuliefern damit Ihr mir schneller helfen könnt. Dafür versuche ich es übersichtlich zu gestalten.

    Das habe ich derzeit (das funktioniert auch derzeit)
    Digitaler Receiver von COMAQ
    45cm SAT Schüssel mit Single LNB (digital)

    Die kleine Schüssel hing hier schon und nachdem ich sie dann mal sauber ausgerichtet habe hab ich auch guten Empfang aller Programme. Außer es zieht Schlechtwetter auf, dann hab ich "Krieg der Ameisen".

    Das soll dann ran
    Schwiegervater drückte mir nach bekanntwerden das wir hier oft KRieg der Ameisen gucken müssen, eine 85er NOKIA Schüssel mit Multifeedhalter (Astra & Eutelsat), zwei NOKIA Universal LNBs und einem 22khz Schalter drin in die Hand.

    Das ist das Problem
    Herzlich gedankt und ab nach Hause. Kleine Schüssel eingeholt (hängt neben dem Wohnzimmerfenster unterm Giebel, sprich wir wohnen im Dachgeschoß) und dann das NOKIA 85cm Geschoß unter Einsatz meines Lebens und operierten Wirbelsäule da rausgehängt. Von unten kein rankommen aus aus dem 60cm Fenster gelehnt und die Schüssel da quer durchgeschoben usw. Nicht weiter drüber nachdenken.

    Schüssel ausgerichtet und SAT Suchlauf machen lassen, da nix von den bisherigen Einstellungen passte (was mich wunderte). In Sachen Receiver Programmierung hab ich da große Augen gemacht... watt man da alles einstellen kann/muss.

    Ergebnis: Es kamen nur Sender aus den südlicheren Ländern wie Agypten, Tunesien und so weiter. Zwar ganz lustig, aber nicht das was ich vorwiegend gucke.
    Mein Gedanke war dann das es ne analoge Schüssel ist und hab dann voller Frust das Teil wieder eingeholt und die kleine rausgehängt. Die "Hausschüssel" ist ne analoge und auf dem Anschluss in der Wand bekommt mein Receiver auch nur diese komischen Sender rein. Daher der Gedanke das die NOKIA Schüssel auch analog ist.

    Nun ziehen wir um und die große Schüssel müsste dann in Betrieb gehen. Also habe ich mich wieder mit dem Teil befasst und einiges gelesen. Da sie nen 22khz Schalter hat müsste es ja doch ne digitale sein.

    Was nun?

    Auf den LNBs steht
    NOKIA Universal LNB
    Freq: 10.7-12.75GHz
    LO : 9.75/10.60GHz
    262 5587-01

    Auf dem 22khz Umschalter steht
    SM Electronic
    22 khz Umschalter
    Freq Bereich: 950-2150MHz
    ArtkNr: 3738
    Links ein Anschluss: LNB 1 (0 khz)
    Rechts ein Anschluss: LNB 2 (22khz)
    Mittig ein Anschluss: Ausgang zum Receiver

    Die Schüssel kommt direkt an den Receiver. Nur ein Receiver im Betrieb, daher keine "Verteiler" dazwischen.

    Das nächste Problem ist:
    Die Schüssel, bzw. der LNB Arm war komplett zerlegt und ich habe sie nach besten Gewissen zusammengeschraubselt aber bin mir da dann nun auch nimmer sicher ob das richtig ist.

    Hab nun viel drüber hier gelesen, aber statt klarer zu sehen wirds immer wilder.

    Meine Fragen:

    1. An den LNB1 Anschluss des Schalters kommt? Der Astra LNB?
    2. Ein LNB zielt gerade auf die Schüsselmitte, einer "schielt" von rechts rein und steht schräg. Ist der gerade der Astra?
    3. Sind das nun digitale oder analoge LNBs?
    4. Wenn das digitale sind, wieso kriege ich dann nur die falschen Sender?
    5. Muss ich ggf. was am Receiver anders einstellen? Wenn ja was denn? Die jetztige Schüssel ist ja schon auf Astra und läuft.

    Ich hoffe ich hab alles was wichtig ist reingeschrieben. Sag ich doch das es mehr werden kann. Nun hoffe ich auf Eure Hilfe.

    Gern revangiere ich mich im Bereich PC, Netzwerk und Mountainbike/Rennrad sowie Wasserbetten, sofern mal nötig. Das sind meine "Fachgebiete".

    Lieben Dank und Grüße
    Markus, alias Ingrimmsch
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2006
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: NOKIA Multifeed Schüssel und nix geht

    Hatte schon den "Zitieretaste" - Button benutzt, aber dann feststellen müssen, dass Du Dich mit der Sattechnik nicht einmal auch nur ansatzweise beschäftigt hast.

    Anderenfalls wäre undenkbar, dass Du hier ua. von anagogen oder digitalen Schüsseln berichtest.:confused: Die gibt es nämlich nicht.:winken:

    Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, empfehle ich Dir deshalb zunächst mal das Studium folgender Seiten:
    http://www.beitinger.de/sat/
    http://www.satlex.net/de/lnb_types.html

    Wenn Du da die gegebenen Infos verinnerlicht hast und dennoch weitere Fragen offen bleiben, wird Dir hier ganz sicher geholfen.

    Volterra
     
  3. Ingrimmsch

    Ingrimmsch Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Ostwestfalen
    Technisches Equipment:
    Es köchelt und fackelt und manchmal hab ich sogar nen Bild.
    AW: NOKIA Multifeed Schüssel und nix geht

    Hi

    Wieso gleich zutreten?

    Ich hab gelesen und das nicht zu knapp nur werde ich leider immer verwirrter als schlauer. Tschuldigung.

    Es gibt analoge und digitale REceiver und so dachte ich das es auch unterschiedliche Schüsseln, bzw. die LNBs gibt zumal als es um die Hausschüssel ging der Schüsselexperte (das hab ich so zufällig mitbekommen) meinte das das ne analoge wäre und man da wohl alles umrüsten muss um das auf digital zu bekommen und das wollte unser Vermieter nicht machen lassen.

    Einsteiger können nicht alles wissen. Und auch Du wirst nicht mit dem Wissen geboren worden sein.

    Hoffe jemand anderes erbarmt sich meiner oder ist man hier generell so gemein eingestellt? Gott, ich helfe meinen Usern in SAchen Netzwerktechnik auch mal fix aus der Patsche und verlange nicht gleich ein Studium, zumal ich mitten im Umzug stecke und die Tage das blöde Teil ans laufen bekommen muss. Nur wie? Ich werde immer bekloppter je mehr ich drüber lesen.

    Der REceiver geht ja mit der kleinen Schüssel mit einem Single LNB. Nur wenn die große Multifeed Schüssel dran mache (siehste, hab schon was gelesen, woher weiß ich sonst das es so heißt) geht nur ein spartanischer Teile der Sender. Dazu hab ich gelesen das das irgendwas mit dem 22khz zu tun haben kann, das der LNB nicht richtig angesteuert wird. Nur blicke ich nicht was da falsch läuft.

    Grüßle
     
  4. Ingrimmsch

    Ingrimmsch Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Ostwestfalen
    Technisches Equipment:
    Es köchelt und fackelt und manchmal hab ich sogar nen Bild.
    AW: NOKIA Multifeed Schüssel und nix geht

    Ist ja nicht so, das ich mich nicht belese. Meine Freundin hat eben den Kopf zu Eurer Aussage das dem wohl nicht so ist, geschüttelt. Als ich die große Schüssel das erste mal montierte und es nicht klappte habe ich zwei Tage mich quer durchs Web gelesen aber nicht schlauer geworden. Und heut waren es auch einige Stündchen. Fachexperten brauchen kaum Rat aus einem Fachforum... und da ich kein Fachkeksperte bin war ich so frech und hab die Keksperten gefragt...

    Zurück zum Thema...

    Der erste Link ist ja fein und zeigt in welche verbale Benennungsfalle ich getappt bin.

     
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: NOKIA Multifeed Schüssel und nix geht

    aber was wilst du wissen???:confused: aus deinem thread werde ich nicht schlau!:winken:
     
  6. wheelie

    wheelie Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Augsburg
    Technisches Equipment:
    siehe Signatur !
    AW: NOKIA Multifeed Schüssel und nix geht

    Hi Markus,
    hat die Anlage vorher funktioniert ?
    Ich denke bei einer Multifeed-Anlage (Astra/Eutelsat) brauchst Du keinen 22kHz-Umschalter, sondern eine DiSEqC-Weiche. IMHO ist die 22kHz-Umschaltung für den Wechsel Hi("digital")/Low("analog")-Band.
    Schaltungsbeispiel:
    http://www.satlex.net/de/1participant-type_conf_1p_2s.html
    http://www.satlex.net/de/2participants-type_conf_2p_2s.html

    Grüße,
    Wheelie

    PS.:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Multischalter
    http://de.wikipedia.org/wiki/DiSEqC
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2006
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: NOKIA Multifeed Schüssel und nix geht

    @Ingrimmsch

    Sorry, wenn ich gestern Nacht etwas ungeduldig war. Wollte Dir nicht zu nahe treten.

    Wie viceroy schreibt, fällt es schwer zu antworten. Auch noch dann, wenn man Dein erstes Posting zitiert und darin nur stehen lässt, was für den Satempfang und die Beantwortung Deiner Fragen von Bedeutung ist.

    Ich werde es aber mal versuchen.

    Die Bezeichnungen LNC und LNB sind identisch.

    Kernpunkt Deiner Fragen:

    ....eine 85er NOKIA Schüssel mit Multifeedhalter (Astra & Eutelsat), zwei NOKIA Universal LNBs und einem 22khz Schalter drin in die Hand.

    Dann sollter der Aubau so aussehen:
    http://www.satlex.net/de/1participant-type_conf_1p_2s.html
    1 x Antenne
    1 x Receiver
    (DiSEqC 1.0)
    2 x Uni Single LNB
    1 x 2/1 DiSEqC-Schalter
    SPAUN SUR 212F

    Der hier genannte Spaun DISEqC-Schalter wird immer wieder qualitätsmäßig an vorderster Stelle genannt. Viele Empfangs/Schaltprobleme basieren auf dem Einsatz von Billigschaltern.

    Wenn Dein Feedhalter veränderbare LNB - Halterungen hat und so konzipiert wurde, dass kein LNB in den Fokus kommt, sondern beide LNBs östlich und westlich von Mitte Feedarm plaziert werden, sollte der Abstand der LNBs (Mitte Kopf zu Mitte Kopf) voneinander - 8,5cm betragen.
    Kommte ein LNB in den Fokus, ist der Abstand zwischen den LNBs etwa gleich.

    Das LNB für Hotbird wird immer östlich vom Feedarm montiert.

    An der Schüssel muss der für Deinen Wohnort richtige Elevationswinkel (EL)gewählt werden. Astra und Hotbird trennen hier bis zu 1 Grad. Hier kannst Du die EL - Winkel berechnen:
    http://www.satlex.net/de/azel_calc.html

    Gib da im rechten Fenster Längen und Breitengrad Deines Wohnorts ein.

    Wie man mit Hilfe eines Digitalreceivers die Antenne auf einen der beiden Satelliten ausrichtet, hat Member Klaus am See hier vor einiger Zeit exakt beschrieben.

    Zitat:

    Und wie macht man das nun richtig? Also man nehme ein Gerät welches die Signalqualität beurteilen kann, z.B. ein Antennenmeßgerät, oder auch einen digitalen Satellitenreceiver. Man muß den C/N-Wert bzw. Eb/N0 beobachten und das LNB drehen, bis hier das Maximum erreicht wird. Alternativ kann man auch einen Spektrumanalyzer nehmen und das Spektrum beobachten. Die C/N-Methode ist allerdings am einfachsten, zumal das fast jeder Digital - Receiver anzeigt. Nach dieser Anzeige ist die Ausrichtung der Antenne optimal möglich, jedes noch so teure Meßgerät hilft dabei nicht mehr. Ob es nun 13,5dB oder 14dB sind ist auch eher egal, schließlich geht es nur darum das Maximum zu finden.

    Die Ausrichtung nach Signalstärke geht nicht, da man so den Unterschied zwischen Nutz- und Störanteil nicht sieht. Die Anzeige des BER ist auch nicht hilfreich, da die Anzeige viel zu träge ist und man die Reserve nicht sieht.

    Es ist egal welchen der beiden Satelliten Du für die Ausrichtung wählst. Hast Du beispielsweise für Astra1 den Maximalpegel gefunden, schraubst Du die Schüssel in Bezug auf den horizontalen Winkel fest. Die Schrauben für beide Winkel sollten zu Beginn der Feinjustierung nur so viel gelöst werden, dass sich die Schüssel gerade noch so bewegen lässt. Anderenfalls könnte der gerade gefundene Bestwert wieder verloren gehen.

    Die Feinjustierung für Hotbird erfolgt durch winzige Veränderungen des zuvor genannten 8,5cm Abstands auf dem Feedhalter. Es sei denn , die LNB-Halter sind unveränderbar und für Astra1/Hotbird vorgefertigt. Sollte Hotbird so nicht auf Anhieb empangen werden, veränderst Du den EL der Schüssel ganz leicht nach oben und es sollte funktionieren.

    Volterra
     
  8. Ingrimmsch

    Ingrimmsch Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Ostwestfalen
    Technisches Equipment:
    Es köchelt und fackelt und manchmal hab ich sogar nen Bild.
    AW: NOKIA Multifeed Schüssel und nix geht

    Hi

    @Volterra

    Kein Problem. Kannst ja nicht durch meinen TFT schauen und wissen ob ich ein "ich klatsch die Frage einfach mal rein User" oder ein "Mist, mach mir mal einer das Brett vorm Kopf User" bin. Nach möglichkeit versuche ich mir immer erst irgendwie die Lösung selber beizubiegen und erst wenn ich wirklich auf dem Schlacuh stehe frage ich. Learning by doing hat zuweilen was spannendes und mich bohrt es echt wenn ich was nicht hinbekomme. Ich war ja auch ein bisserl zickig :eek:

    Hab mich also letzte NAcht noch ein wenig im Bett mit dem Notebook durch die zuerste genannten Links gearbeitet.

    Nachdem was ich da so gelesen habe und Ihr hier auch schon anklingen lasst, wird das vermutlich am 22khz Umschalter liegen. Denke das ist kein DiSEqC-Schalter und dann kommts wohl auch zu diesen komischen Nischensendern.

    Das mit der LNB Lage im Halter werde ich mal nachher nachmessen. Der Feedhalter ist nicht veränderbar. Die LNBs werden einfach nur festgeschlaubt mit ner Spange und bekommen so ihre feste Lage. Hotbird also in den Osten und Astra in den Westen.

    Von der Schüsseleinstellung halte ich mich mal an die Stellung meines Vormieters. Er hat auch ne Multifeedschüssel da hängen und somit ist da dann die grobe Richtung schon mal vorgegeben. Am einfachsten wäre er nimmt meine Schüssel und ich übernehme seine. Aber da ich nicht weiß ob meine läuft lasse ich so einen Tausch fairnesshalber mal lieber.

    Dumm, da sich bis Sonntag warten muss. Dann ist Umzug. Hier hänge ich mich zum Test net nochmal aus dem Fenster.

    @Wheeli
    Jo, funktioniert hat die Schüssel. Jedoch wusste Schwiegerpapa nicht mal das es analoge und digitale Receiver gibt. Einzige Aussage "ging bei mir... daaamals". ICh denke er hat damals die Schüssel gewechselt um auf Digital Receiver umzusteigen. Denke ich heute.

    @viceroy
    Alle Programme kriegen und nicht nur die afrikanischen Sonderprogrämmchen. Steht oben im Eingangsposting unter PRobleme und Meine Fragen. Deutlicher und dicker konnte ich die beiden Sachen nicht schreiben.

    Liegt halt daran das ich zum einen auf die Formulierung "digitaltauglicher LNB" reingefallen bin und da eine falsche Schlußfolgerung drauß gezogen habe (dank Euch nun schlauer) und irgendwie ein Brett vorm Kopf hatte und im Kreis gelaufen bin.

    Heute bin ich, auch dank Euch, einen ganzen Schritt schlauer und der Nebel klärt sich langsam auf.

    Denke der Meister hatte bei der Schüssel auf dem Dach dann wohl alte LNBs entdeckt und tauscht dann gleich auf (Vermieter ist ja auch unwissend) die ganze Schüssel und die ganze Anlage. Und es klingt besser wenn man analoge Schüssel, geht nicht mit digi-Receiver und ist so schneller einem SAT Unwissenden beizubringen.

    Ich schau mal das ich im Fachhandel einen DiSEqC-Schalter bekomme und denke das es dann am Sonntag läuft.

    Bitte, wie spricht man eigentlich DiSEqC aus?

    Grüßle und ganz lieben Dank
    Ingrimmsch
     
  9. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: NOKIA Multifeed Schüssel und nix geht

    bist du eigentlich sicher, dass du den EUTELSAT überhaupt benötigst ???? und wenn du da schon herum machst, ob du auf dauer mit dem einen anschluss überhaupt auskommst. wäre es nicht besser eine ordentlich installierte ASTRA anlage zu konzipieren und evt TWIN LNB bzw. QUAD LNB einzubauen ??
     
  10. Ingrimmsch

    Ingrimmsch Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Ostwestfalen
    Technisches Equipment:
    Es köchelt und fackelt und manchmal hab ich sogar nen Bild.
    AW: NOKIA Multifeed Schüssel und nix geht

    Hi Heulnet (cooler Nickname)

    Eutelsat/Hotbird ist nicht verkehrt, da meine Freundin gern einige polnische Sender haben möchte. Wie das nur kommt :)

    Ein Anschluss reicht dicke. Den haben wir schon seit zwei Jahren. In der neuen Wohnung kommt dann eh kein TV ins Schlafzimmer sondern nur einer ins Wohnzimmer. Soooooviel Fernsehen tun wir eh net und Kinder stehen auch nicht an.

    Twin/Quad LNBs würden ausscheiden, da von der neuen Wohnung zur SAT Schüssel eh nur eine Leitung liegt und mehr gibts da nicht. Nur weil unser Vermieter keinen Bock hatte die bestehende SAT Anlage auf dem Dach mal gescheit fertig machen zu lassen müssen wir Mieter ihm munter die hintere Hauswand zupflastern. Kabel gibts auch nicht und DVB-T kriegen wir in der blöden Ecke da auch nicht wirklich gescheit.

    Liebe Grüßle
     

Diese Seite empfehlen