1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

nokia dbox2 (kabel) - instabil mit nagra?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von jausa, 31. Oktober 2003.

  1. jausa

    jausa Neuling

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    -
    Anzeige
    nabend!

    koennte es sein, dass die nokia dbox 2 (kabel) probleme mit der neuen verschluesselung hat?
    ich duerfte heute das erste mal seid dem letzten update (war glaub ich letzte jahr oder?) mal wieder den stecker ziehen, weil die dbox auf nix mehr reagiert hat.. "lustigerweise" ist meinem nachbar heute genau das gleiche passiert winken

    ist das nur ein doofer zufall (beide boxen waren seid gestern uebrigens auf "Premiere Serie" eingestellt) oder muss man sich wieder auf regelmaessiges "stecker-ziehen" dank der neuen verschluesslung einstellen? (ich glaub dann brauch ich schnellstmoeglich ne neue settopbox entt&aum )


    cu
    jausa
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Mit der Verschlüsselung hat das sicher nichts zu tun.
    Gruß Gorcon
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    Die Sagem läuft einwandfrei...
     
  4. 772886

    772886 Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Berlin
    Meine Sagem spinnt auch. Habe seit der Umstellung nur noch Probleme! Hab's vor ein paar Tagen mal an 'nem anderen Anschluß probiert. Hat gar nichts gebracht. War dort auch nich' besser.

    Allerdings hat das Gerät, nachdem ich's wieder bei mir angeschlossen hab', plötzlich und unerwartet wieder ganz normal funktioniert. Hab' mich dann zunächst gar nich' mehr getraut, das Ding überhaupt noch auszuschalten. Hätt' ich's mal so gemacht!

    Zuerst hab' ich mich nur auf's Umschalten beschränkt. Dann muß mich irgendwas geritten haben und ich hab' angefangen, meine Kanäle zu sortieren. Dabei mußte sich mir die Box dann natürlich aufhängen und außer 'nem Reset ging dann gar nichts mehr. Na toll!

    Muß noch ergänzend dazu sagen, daß zu dem Zeitpunkt, zu dem der Empfang wieder normal war, plötzlich die beiden bisher für mich zusätzlich freigeschalteten Kanäle Goldstar und Beate Uhse nicht mehr zu empfangen waren.

    Dies hängt damit zusammen, daß mein Abo (Start und Plus) zum Ende Oktober gekündigt war. Anfang November waren diese Kanäle dann nicht mehr freigeschaltet. Premiere gewährte mir aber nach Beendigung des Abos kostenlos die Freischaltung der bisher von mir abonnierten Kanäle für zwei weitere Monate.

    Zwar fehlt mir das technische Detailwissen, aber als Laie stelle ich mir vor, daß Premiere bei einer Umstellung des Abos, bzw. bei einem neuen Abo, eine andere Art von Signal schickt.

    Jedenfalls lief's zunächst alles ganz sauber. Diesen Zustand hatte ich das letzte Mal, als die erste Nagravision-Karte eintraf, die ja zunächst für sämtliche digitalen Kanäle freigeschaltet war. Inwischen hab' ich die dritte.

    Fraglich bleibt, was die störungsfreie Entschlüsselung des Signals behindert? Ist's nur die neue Karte oder liegt's an dem Zusammenspiel zwischen Karte und Dekoder? Wahrscheinlicher scheint mir, daß Premiere mit dem neuen Verschlüsselungssystem gewaltige Probleme hat und dies auf dem Rücken der Abonnenten austrägt!
     

Diese Seite empfehlen