1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

nokia dbox1

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von karl, 12. August 2001.

  1. karl

    karl Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2001
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    hallo,
    habe 2 boxen d1 für kabel, wenn man von hinten auf die box schaut, sind bei der einen die
    antennenanschlüsse rechts, nebeneinander, bei der anderen links, untereinander.
    worin besteht der unterschied, welche box ist neuer, sind die kartenleser verschieden?

    mfg
    karl

    [ 13. August 2001: Beitrag editiert von: Nass41 ]
     
  2. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Tut mir leid, ich kann dir nicht sagen, welche tatsächlich neuer ist, über den Kartenleser in diesem Zusammenhang weiss ich auch nichts.
    Es gibt allerdings einen Unterschied, aus dem ich schliesse, dass die Bauweise mit den Anschlüssen untereinander neuer ist: Nur bei diesen Modellen funktioniert (jedenfalls mit Originalsoftware) der sog. "Outdoor-Modus" (BER-Test). Der ist zu erreichen, indem man bei ausgeschaltetem Gerät beide Pfeiltasten drückt. Warum sollte das mit dem neueren Modell nicht mehr gehen?
     
  3. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    Was und wofür ist der Outdoor-Modus?
     
  4. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Bei Kabelempfang: BER-Test, das heisst, die BER (Bit Error Rate - Bitfehlerrate, also Signalqualität) wird angezeigt. Man kann mit den Pfeiltasten durch die Sonderkanäle "zappen".
    Bei Sat-Empfang wird die Signalstärke angezeigt, also eben nicht die Qualität. Ist ja auch O.K., denn bei Sat-Empfang geht die Qualität eher selten auf dem Kabelweg flöten, dafür braucht man aber eine Ausrichtungshilfe und dafür eignet sich das hervorragend (da man keinen TV braucht).
    Bei Satempfang springt man mit den Pfeiltasten zwischen ein paar Transpondern von Astra (A ##) und Hotbird (H ##).
    In beiden Fällen gilt:
    Der Balken rechts blinkt immer, links ist mindestens ein schmaler Strich (das heisst also: kein Empfang und nicht vielleicht ein bißchen).
    Das ist natürlich kein Ersatz für ein Messgerät, kann aber beim Schüsselausrichten helfen.
    Bei der dbox2 braucht man ja in jedem Fall einen TV um die jeweiligen Anzeigen zu sehen...

    Achso: nicht verwirren lassen, wenn man zappt, spinnt die Anzeige für ca. 1 sek. !
     

Diese Seite empfehlen