1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nokia d2 box noch gut?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Leinis, 14. Januar 2007.

  1. Leinis

    Leinis Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin Premiere Kunde (Kabelanbieter ist Kabel Deutschland) und möchte gerne von analog auf Digital umsteigen, zwecks Verbesserung der Bildqualität.
    Ich besitze noch die alte Nokia d2 Box.
    Mittlerweile bietet Premiere einen neueren digitalen Receiver an (Samsung DCB-I5600.
    Wenn ich bei Kabel Deutschland auf digital umsteige, müsste ich für einen Leih Receiver monatlich 2 Euro bezahlen.
    Wisst ihr ob, die von Premiere und Kabel Deutschhland angebotenen Dig. Receiver wesentlich besser sind als die Nokia d2 Box?
    Ich weiss nicht, ob ich meine bereits abgezahlte Nokia d2 box behalten soll, oder mir einen neuen digitalen Receiver zulegen sollte.

    Gruss,
    Leinis
     
  2. MiSeRy

    MiSeRy Wasserfall

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    8.537
    Ort:
    Halle an der Saale
    Technisches Equipment:
    - Panasonic TX-32LX70F
    - Samsung BDP 1580
    - VU+ Solo | 250 GB
    - VU+ Uno | 500 GB
    - Fire TV 4k mit Kodi 15.2
    - Technisat Skystar HD2
    - Denon AVR 1603
    - Teufel Concept E Magnum
    AW: Nokia d2 box noch gut?

    Behalt die dbox2, mach Linux drauf und freu dich. (siehe meine Signatur)

    Jetzt mal im Ernst. Kommt drauf an was du mit dem Digitalreceiver vorhast, nur TV schauen oder auch Digital aufnehmen?
     
  3. Leinis

    Leinis Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    19
    AW: Nokia d2 box noch gut?

    Hallo,

    ich brauch den digitalen receiver nur zum TV schauen.
    Ich habe bereits einen Festplattenrecorder: panasonic DMR EH-65

    Mich stört an der dbox 2 von Nokia die Bedieneroberfläche.
    Mir scheint das Umschalten auch etwas langsam zu gehen.

    Noch eine vielleicht "blöde" Frage. Hätte ich vielleicht im Einsteiger Forum machen sollen, egal.

    Ich habe momentan analoges TV bei Kabel Deutschland.
    Der Umstieg kostet mit Leih Receiver 4 Euro.
    Empfange ich mit meinem Nokia d2 Receiver schon die Sender digital?
    Ist das, was ich mit meiner Nokia Box empfange die digitale Qualität?
    Oder schaltet der Kabel Anbieter beim Umstieg von analog auf digital noch was um?

    Gruss,
    Leinis
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Nokia d2 box noch gut?

    Dann mach Dir Linux drauf.
    Das geht mit den neuen Receivern auch nicht schneller. Umschaltzeiten von 0,5sek sind normal.
    Ja.
    Ja.
    Nein, da wird nichts umgeschaltet, nur Deine Gebühren werden erhöht.

    Gruß Gorcon
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Nokia d2 box noch gut?

    Na dann ist die D-BOX 2 unter LINUX genau das was du brauchst. Z.B. kannst du sie so einrichten das ein Aufnahmetimer auf der D-Box deinen recorder zum richtigen Zweitpunkt anschaltet und die Aufnahme startet.

    Allerdings must du bereit sein dafür einmalig einwenig zu basteln (Debugmode aktivieren, Linux Image installieren, LIRC konfigurieren).


    Mit der Orginalsoftware ist die D-BOX 2 aber meiner meinung nach absolut unbrauchbar.


    Es gibt keinen digitalen oder analogen Kabelanschluß.
    In deinem Kabel sind die analogen und die digitalen Sender gleichzeitig.
    Um die digitalen Sender zu nutzen brauchst du eien DVB-C Receiver. Welcher ist dabei vollkommen egal.

    Allerdings sind die digitalen Versionen einiger Programme in vielen Kabelnetzen verschlüsselt (Auch wenn es sie in der Analogvariante unverschlüsselt gibt).
    Dann brauchst du für DIESE Sender eine SmartCard und einen Receiver der damit umgehen kann.

    Die D-BOX 2 kann (legal) nur mit Betacrypt Karten umgehen.
    Hast du also Zeit und Lust die D-BOX auf LINUX umzurüsten UND bekommst du von deinem Kabelbetreiber eine Betacrypt SmartCart würde ich diese nutzen.

    cu
    usul
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Nokia d2 box noch gut?

    Der Satz ist fies. :D ;)
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.555
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Nokia d2 box noch gut?

    und war:LOL:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2007

Diese Seite empfehlen