1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nochmal zu Primacom ... FRAGE

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von astranase, 15. März 2007.

  1. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    Anzeige
    Habe ja hierzu schon was geschrieben

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?p=1955434#post1955434

    Aber nun mal noch eine Frage, kann ich auch einen anderen Receiver zum entschlüsseln des Primacom-Basispaketes verwenden? Also ich dachte da z.B. an Humax.
    "Lieb Schwiegermutter" war schon was erschüttert als ich ihr den von Primacom gestellten Galaxis auf den Tisch stellte:eek:
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Nochmal zu Primacom ... FRAGE

    Theoretisch ja. Es muß ein Receiver sein der mit ungeraden Symbolraten klar kommt. In der Regel haben Premiere-zertifizierte Receiver allerdings damit Probleme.

    Eine D-Box mit Linux kann dies. Oder aber auch die Grobi-Boxen.
     
  3. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    AW: Nochmal zu Primacom ... FRAGE

    Also wenn ich da meinen Humax-Fox drannhänge, die Primacomkarte "einwerfe" könnte es funzen .... muss aber nicht wenn ich Dich richtig verstehe?!:rolleyes:
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Nochmal zu Primacom ... FRAGE

    Nein das funktioniert eben nicht! Primacom verschlüsselt sein Basisangebot in Cryptoworks. Ein Premieretauglicher Receiver ohne CI-Zugang funktioniert schon gar nicht! Du benötigst einen freien Receiver mit CI-Zugängen und Cryptoworkstauglichem CI-Modul.
    Und, die Box muß unübliche krumme Symbolraten können. Also geht auch nicht jeder Premierereceiver mit CI-Zugang.
     
  5. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    AW: Nochmal zu Primacom ... FRAGE


    Naja, da sage ich mal ... ganz schön "krumme Hunde" die von Primacom und da schimpf(t)e ich immer auf die von KD:eek: .
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Nochmal zu Primacom ... FRAGE

    Mein Tipp wäre hier wirklich die Grobi-Box.
    Diese kann krumme Symbolraten. Sie hat zwei CI-Zugänge.
    Die Box gibts mit und ohne Festplatte. Zusätzliche Kosten enstehen noch für das Alphacrypt-Modul in der Vollversion.
    Ist zwar eine teure, aber sehr komfortable Lösung.
     
  7. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    AW: Nochmal zu Primacom ... FRAGE


    Ach Eike, Schwiegermamma ist 82 .... :eek:
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Nochmal zu Primacom ... FRAGE

    Eben. Einrichten kannst Du. Ansonsten ist die Box pip-einfach zu bedienen.
     
  9. MikeRohsoft

    MikeRohsoft Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    147
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2007
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Nochmal zu Primacom ... FRAGE

    Das ist mir noch neu. Aber gut das Du uns bescheid sagst.
     

Diese Seite empfehlen