1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Noch offene Fragen zwischen ARD und Raab bei Grand-Prix

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Mai 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.972
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München/Hamburg - Einer möglichen Zusammenarbeit zwischen der ARD und Stefan Raab beim Eurovision Song Contest stehen noch offene Fragen im Weg.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. berni_bread

    berni_bread Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Noch offene Fragen zwischen ARD und Raab bei Grand-Prix

    Und der Bundesvision Song Contest wird dann zum nationalen Vorentscheid(??). Hätte doch was und brächte das ganze dann auch den jungen Leuten "näher" ;)

    Greetz,
    ++J++
     
  3. MiSeRy

    MiSeRy Wasserfall

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    9.115
    Zustimmungen:
    692
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 - Unicable LNB
    BenQ GL2450
    VU+ Solo SE | 1 TB
    VU+ Uno | 500 GB
    TBS 8922 TV-Karte
    Fire TV 4k mit Kodi 17.3
    Raspberry Pi mit Kodi 17.3
    AW: Noch offene Fragen zwischen ARD und Raab bei Grand-Prix

    Die Idee kam mir schon vor einigen Jahren das ganze als Vorentscheid zu nutzen.
     
  4. technickfreak

    technickfreak Gold Member

    Registriert seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    SONY 2016 UHD
    Sky+pro
    VU Solo 4k
    Denon 4k AVR
    AW: Noch offene Fragen zwischen ARD und Raab bei Grand-Prix

    selbst mit einen peter fox ist international nichts zu hohlen.da hilft auch der bundesvision songcontest nicht weiter. es müssen einfach bekannte acts auf die bühne mit einen lied das international ankommt und die geschmäcker der vielen nationalitäten anspricht (siehe 1999 mit Sürpriz damals 3.platz) so ein ähnlichen song brauchen wir dann gibts auch punkte.
     
  5. Uwe Mai

    Uwe Mai Guest

    AW: Noch offene Fragen zwischen ARD und Raab bei Grand-Prix

    War Sürpriz international so bekannt ?
     
  6. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Noch offene Fragen zwischen ARD und Raab bei Grand-Prix

    sürpriz konnte auf die ganzen türkischen einwanderer in europa zählen, das ist das geheimrezept. ;)
     
  7. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Noch offene Fragen zwischen ARD und Raab bei Grand-Prix

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: doppelt gemoppelt :D

    Man kann von Raab halten was man will, aber mit seinem eigenen Song Contest hat er bisher immer ziemlich gute Künstler hervorgebracht, die wirklich singen konnten. Max kam damals auch ohne Stripper auf der Bühne aus.

    Aber der ARD geht es scheinbar nicht um Qualität sondern darum möglichst weit vorn zu landen, anders kann man die Teilnehmer der letzten drei Jahre nicht erklären.
     

Diese Seite empfehlen