1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Noch kein neues Konzept für ARD-"Scheibenwischer"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.219
    Anzeige
    München - Das künftige Konzept des ARD-"Scheibenwischers" steht nach dem überraschend angekündigten Ausscheiden von Kabarettist Bruno Jonas zum Jahresende noch nicht fest.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. fred16

    fred16 Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    880
    AW: Noch kein neues Konzept für ARD-"Scheibenwischer"

    ui, ui, heute ist es aber ganz schön derb. das gibt bestimmt ein kleines nachspiel. :eek:
     
  3. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: Noch kein neues Konzept für ARD-"Scheibenwischer"


    du schaust nicht häufig kabaret oder? :eek:
     
  4. fred16

    fred16 Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    880
    AW: Noch kein neues Konzept für ARD-"Scheibenwischer"

    doch schon, aber ausdrücke wie "neger" oder "zyklon b" kommen woanders nicht so ganz oft vor ;)
     
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Noch kein neues Konzept für ARD-"Scheibenwischer"

    Deswegen heist es politisches Kabrett.
    Wer den Sinn nicht verstanden hat soll wieterhin RTL2 schauen.

    Schade um den Scheibenwischer. Ich find die Entscheidung von Jonas konsequent.
    Ich würde mir von mißgeleiteten BWL-Studenten, der -political corectness - wegen, auch nicht das Maul verbieten lassen.
     
  6. Nadine

    Nadine Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PS3
    Philips 32PW9551
    Kabel Deutschland [Humax]
    AW: Noch kein neues Konzept für ARD-"Scheibenwischer"

    Die alte Liga (Hildebrandt, Hüsch, Missfits usw.) ist einfach nicht zu ersetzen und das was da heutzutage nachgewachsnen ist hat einfach nicht die Größe!
    :(

    Vielleicht sollte man das Format einstampfen..

    Die Politiker von heute machen eh schon so viele Witze selber, dass sie den Kabarettisten die Pointen klauen und Comedy ist deren Tagesgeschäft (wenn auch nicht bewusst gewollt…)
    :rolleyes:
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Noch kein neues Konzept für ARD-"Scheibenwischer"

    Scheibenwischer war für mich immer Hildebrandt. Seitdem der weg ist, ist das Format für mich auch gestorben.
     
  8. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Noch kein neues Konzept für ARD-"Scheibenwischer"

    Oder Du kennst den Nachwuchs nur nicht...

    Hagen Rether, Matthias Tretter, Philipp Weber, Florian Schröder ...

    Auch wäre eine häufigere Bildschirmpräsenz von Heinrich Pachel sehr schön, in Sachen Fähigkeiten zu Bildschirmpräsenz ist er das genaue Gegenteil von Riechling...
     
  9. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Noch kein neues Konzept für ARD-"Scheibenwischer"

    Warum steckt man Richling nicht mit in "Die Anstalt" und packt dazu noch Willemsen und das wars. Dann wäre die ZDF Produktion mit Sicherheit eine Alternative zum Scheibenwischer.
     
  10. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Noch kein neues Konzept für ARD-"Scheibenwischer"

    Richling hat einen Vertrag mit der ARD und zieht außerdem jede Kabarettsendung nach unten mit seinem Mist. Der Mann ist längst unerträglich. Sein MHD hat er längst überschritten, der soll mal mit Piet Klocke zu RTL gehen, da trifft er auf sein richtiges Publikum.

    Willemsen hat sein TV-Präsenz bewußt eingestellt, das ist aber schon seit Ewigkeiten bekannt.
     

Diese Seite empfehlen