1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

No One Lives - Keiner überlebt!

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 5. September 2013.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.058
    Zustimmungen:
    753
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Als Betty und ihr Freund zu neuen Ufern aufbrechen und dabei quer durchs Land fahren, stolpern sie in einem Restaurant über eine Bande von Verbrechern. Ungünstigerweise sind die Gangster alles andere als gut gelaunt, denn ihr letzter Coup lief aufgrund der frühzeitigen Rückkehr der Hausbesitzer ordentlich schief. Flynn, ein Mitglied des Verbrechertrios, erschoss die Familie daraufhin im Alleingang, was seine Partner alles andere als erfreut hat. Immer noch auf Ärger aus, belästigt Flynn nun Betty und ihren Freund. Bandenchef Harris schiebt diesem Verhalten zwar bald energisch einen Riegel vor, doch Flynn kann es nicht lassen und stellt dem jungen Paar nach. Schließlich bringt er sie und ihr Fahrzeug in seine Gewalt. Dabei erlebt er jedoch eine gehörige Überraschung, denn bei seiner Inspektion des Wagens findet der Kleinganove hinter einer geheimen Trennwand im Kofferraum eine gefesselte junge Frau. Schnell entpuppt sich das Opfer als die verschwundene Millionärstochter Emma , für deren Rettung ihre verzweifelten Eltern eine Belohnung von zwei Millionen Dollar ausgesetzt haben. Anfangs wiegen sich die Gangster in dem sicheren Glauben, den Fang ihres Lebens gemacht zu haben, doch schon allzu bald müssen sie feststellen, dass Betty und ihr Freund nicht so harmlos sind, wie es auf den ersten Blick schien...

    Monat für Monat erscheinen viele Trash und Müll Horrormovies, aber auch mal ein Highlight wie No One Lives - Keiner überlebt! ist dabei. Im Film ist anfangs nichts so wie es scheint. On One Lives ist ein spannender und brutaler Genrestreifen, der bis zum Ende fesselt und nebenbei mal was anderes im Horror Einheitsbrei darstellt, auch wenn nach der Anfangsüberraschung geschnetzelt und gemetzelt wird, wie wir es schon häufiger gesehen haben. Trotzdem gute 7/10 von mir

    No One Lives - Keiner überlebt! Blu-ray Disc

    [​IMG]
     
  2. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
  3. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.058
    Zustimmungen:
    753
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: No One Lives - Keiner überlebt!


    Ich konnte bei der Verleihversion keine Schnitte bzw. gekürzten Stellen feststellen. Der Film ging 1 Stunde und 25 Minuten. Alle blutigen Szenen hat man voll gesehen, daher ist das ok für mich.:winken:wird ja nicht gekauft. grins
     
  4. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: No One Lives - Keiner überlebt!

    Nun endlich den Österreich-Import uncut auf BD (Laufzeit: 1h:26m:24s) geschaut:

    Der Slasher macht einfach nur Spaß: Spannende und wendungsreiche Story mit einem Luke Evans als eiskalten, charismatisch-psychopathischen Killer, dem aber von Anfang an irgendwie meine Sympathie galt. Der Blutgehalt ist heftig und die Art und Weise wie hier getötet wird, sieht man auch nicht sehr oft. Für mich ein zu unrecht unterschätzter Film und ein kleiner Geheimtipp unter den Horror-Slasher-Thrillern. Ich gebe gute 8/10 Punkte.
     

Diese Seite empfehlen