1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nilesat in Bonn, hat jemand Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ammar, 28. September 2008.

  1. Ammar

    Ammar Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    89
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    zur Zeit empfangen wir Arabsat "Badr", aber wie manche vielleicht schon wissen, sind durch den Einsatz vom neuen "Badr.6" viele Sender von Badr.3 und Badr.4 auf dem neuen gewechselt und da der neue nur noch Länder bis zu dem Mittelmeer abdeckt, ist hier bei uns kaum noch was los beim Arabsat was Sender angeht.

    Jetzt meine Frage, wie sieht es mit Nilesat aus? Ist ein Empfang von vertikal und horizontal polarisierte Transponder mit einem Gibertini 125 cm Offsett-Spiegel machbar?

    Ich weiss je größer desto besser, aber einen Größeren Spiegel kriege ich bei mir nicht unter, von daher. :(
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Nilesat in Bonn, hat jemand Erfahrung?

    Vertikale Sender gehen mit 125 cm Problemlos. Horizontale Transponder nicht.
    Wen die 125 cm genau auf Nilesat ausgerichtet ist. Also keine Drehanlage, wo man gewisse Abstriche machen muss. Könnten auch die horizontalen reinkommen.
     
  3. Ammar

    Ammar Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    89
    AW: Nilesat in Bonn, hat jemand Erfahrung?

    ja das ist jetzt so eine Sache, die Schüssel wird zwar genau auf Nilesat ausgerichtet also keine Drehanlage, trotzdem ist es also nicht sicher ob die horizontalen zu empfangen sind.

    Aber was mich wirklich langsam verrückt macht sind die so gravierend unterschiedlichen Erfahrungen die die leute mit dem Nilesat machen, da hat man z.B leute in Frankfurt oder Bremen, die von wegen Nilesat mit einer 1 Meter Schüssel empfangen, und widerrum andere die mit 1,20 gerade mal die Vertikalen rein bekommen, was mich aber noch mehr irritiert ist mein Onkel, der wohnt hier bei uns in Bonn, hat seinen 1 Meter Spiegel seit ungefähr 3 Jahren auf dem Nilesat ausgerichtet, bis eines tages dieser heftiger Storm uns hier mal vor ungefähr 2 Jahren besuchte, hatte er die Vertikalen Problemlos empfangen, und jetzt sehe und staune, sogar einige
    horrizontale, die jetzt aber nach dem Storm wie gesagt nicht mehr zu sehen sind.

    Ich blicke da bald echt nicht mehr durch
     
  4. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.474
    Ort:
    Bremen
    AW: Nilesat in Bonn, hat jemand Erfahrung?

    Wenn man eine Satellitenschüssel auf Nilesat oder Badr ausrichtet, muss man extrem sorgfältig vorgehen. Ein Millimeter kann bereits darüber entscheiden, ob Transponder empfangen werden oder nicht, du musst dir also beim Ausrichten sehr viel Zeit nehmen um auch noch den letzten Dezibel herauszukitzeln. Die beste Schüssel und das beste LNB bringen gar nichts, wenn du zu früh aufgibst. Benutze selber bei diesen beiden Positionen einen Aluwinkel mit Schiene und Verstellschraube und habe damit sehr große Erfolge erzielt.
     
  5. Ammar

    Ammar Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    89
    AW: Nilesat in Bonn, hat jemand Erfahrung?

    Ja da hast du auf jeden fall vollkommen recht
    habe ich schon beim Badr zu spüren bekommen als ich ihn ausgerichtet hatte.
    Muss man wirklich viel Geduld haben.

    Aber was mich interessieren würde ist, wie groß ist dein Spiegel und wo du wohnst????
     
  6. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.474
    Ort:
    Bremen
    AW: Nilesat in Bonn, hat jemand Erfahrung?

    Ich wohne in Bremen und empfange Nilesat mit einer 110 cm und Badr mit einer 100 cm Schüssel.
     
  7. Ammar

    Ammar Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    89
    AW: Nilesat in Bonn, hat jemand Erfahrung?

    Das ist jetzt sehr interessant, wenn man bedenkt dass Bremen Oberhalb von Bonn liegt; Aber mit den horizontalen ist da nichts auf Nilesat oder?
     
  8. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.474
    Ort:
    Bremen
    AW: Nilesat in Bonn, hat jemand Erfahrung?

    Welche horizontalen möchtest du empfangen?
     
  9. Gordon333

    Gordon333 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Bonn-Castell
    Technisches Equipment:
    TRIAX TDA 110cm
    Drehantenne
    45,0E-30,0W
    Vantage 7100S
    Unitymedia
    2 Play
    131.000 kilb
    AW: Nilesat in Bonn, hat jemand Erfahrung?

    Hi Ammar
    Wohne ebenfalls in Bonn empfange 26,0 E mit meiner Drehantenne TRIAX 110 TDA den Arabsat mit ca 90 Programmen, wenn ich Zeit habe muss ich nochmal ihn neu einscannen. Den Nilsat auf 7,0W empfange ich dank Arkadia mit vielen Grüssen aus Bonn nach Bremen mit 6,5 DB den Nilsat in Bonn, in den Abendstunden stärker und am Tag schwächer. Die Frequenz auf der ich den Satreciever scannen lassen, für den Nilsat, muss ich dir dann raus suchen, habe die Satantenne momentan auf 28,5 Stehen. Allen einen schönen Sonntag noch. Tschüss aus Bonn.
     
  10. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.474
    Ort:
    Bremen
    AW: Nilesat in Bonn, hat jemand Erfahrung?

    Empfange die folgenden horizontalen Transponder über Nilesat.

    11765 H
    11843 H
    11881 H
    11919 H
    12149 H
    12034 H
    12302 H

    Allerdings ist der Empfang nur in den Abendstunden und am frühen morgen möglich.
     

Diese Seite empfehlen