1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

nike, 500 mille & der dfb...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von fragenmeister, 17. Januar 2007.

  1. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Anzeige
    tja...werden unsere nationalkicker bald in nike klamotten spielen..??? ich hoffe nein!


    deutschland ist 3x in adidas weltmeister geworden, adidas hat tradition - und das ist nunmal wichtig für den fußball auf nationalmannschaftsebene!
    hoffentlich besinnt sich der dfb...denn nike sachen für die nationalelf würden sicher ganz schlecht bei den fans + restlichen zuschauern ankommen...


    übrigens...die amis spielen auch in nike (us marke) und die engländer in umbro (englische marke)...auf gut deutsch...teams, die einen sportartikelhersteller im land haben, spielen auch in sachen dieses herstellers - das gehört sich einfach so!


    auf vereinsebene ist das was ganz anderes...da geht's ja nur noch um kohle...da könnten von mir aus alle erstliga-vereine in nike spielen - aber nicht die nationalmannschaft!
     
  2. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.988
    Zustimmungen:
    4.956
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix
    AW: nike, 500 mille & der dfb...

    Ich seh das genau so. Die deutsche Nationalelf ohne Adidas? Geht gar nicht, undenkbar. Und dann in Nike...wenn es wenigstens Puma wäre...

    Aber ich befürchte, der schnöde Mammon setzt den Verantwortlichen Tomaten auf die Augen.

    Ist die DFL nicht auch prozentual an den Einnahmen der Nationalelf beteiligt?
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.816
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: nike, 500 mille & der dfb...

    Oh, Mann. Als ob es keine anderen Probleme gibt. In welchen Klamotten unsere Möchtergerfußballer rumhampeln ist doch mal sowas von egal. :winken:

    Wenn'se mal wieder in alter Form spielen täten, könnten die auch in einem Lumpensack gewinnen. Aber die Zeiten sind wohl vorbei.
    Sagt wer?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2007
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: nike, 500 mille & der dfb...

    Hat nicht Adidas erst unlängst Rehbock gekauft. Der wär demzufolge auch noch tolererbar.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    108.434
    Zustimmungen:
    2.432
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: nike, 500 mille & der dfb...

    Ist doch total egal in welchen Klamotten die spielen und wenns Benjamin Blümchen Trikos sind.
    Die Dinger kommen eh alle aus China.

    Gruß Gorcon
     
  6. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: nike, 500 mille & der dfb...

    nö stimmt nicht...mein dfb-trikot kommt aus thailand..steht zumindest innen drin.. :D

    aber ernsthaft...der dfb würde sich dadurch ganz schlecht verkaufen..!
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    108.434
    Zustimmungen:
    2.432
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: nike, 500 mille & der dfb...

    Nein, das ist nur Einbildung.
    Seit wann kommt es auf die Marke des Herstellers an? Qualitätsmäßig sind die alle gleich.
    Der Name ist nur Schall und Rauch.
    Was wäre wenn angenommen addidas Nike aufkaufen würde und dessen Produktion undter Adidas weiterlaufen lassen würde?!

    Gruß Gorcon
     
  8. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: nike, 500 mille & der dfb...

    Zwischen dem DFB und adidas gibt es eine Tradition, die über die normale Verbindung Verband-Ausrüster hinausgeht. Schließlich war Adi Dassler der Ausrüster der DFB-Mannschaft 1954.
     
  9. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: nike, 500 mille & der dfb...

    es kommt nicht auf die marke an...sondern darauf daß adidas eine deutsche marke ist...
     
  10. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.816
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: nike, 500 mille & der dfb...

    Das ist - wie bei so vielen "Marken" - doch garnichts mehr wert.

    1. Arbeitet das Unternehmen schon lange auch auf internationaler Schiene
    2. Ist es schon ewig nicht mehr "Made in Germany".

    Aufgrund von Punkt 2. haben etliche dt. Unternehmen doch - außer die hohen Preise für den Nahmen - keinen wirklichen Wert mehr.
     

Diese Seite empfehlen