1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Nightclips": iMusic1 zeigt Softcore-Erotik von Beate Uhse

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.334
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Musiksender iMusic1 will Nachtschwärmer und Verliebte künftig mit dem "heißesten Nachtprogramm im deutschen Fernsehen" versorgen. Dazu wurde eine Kooperation mit dem Erotikkonzern Beate Uhse abgeschlossen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. red_tiger82

    red_tiger82 Platin Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Nightclips": iMusic1 zeigt Softcore-Erotik von Beate Uhse

    oh jetzt fängt imusic1 auch noch damit an ...
     
  3. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.103
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "Nightclips": iMusic1 zeigt Softcore-Erotik von Beate Uhse

    Da will wohl einer in die Fußstapfen von Onyx treten: Ich sag nur: Electric Blue :winken:
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.388
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: "Nightclips": iMusic1 zeigt Softcore-Erotik von Beate Uhse

    Es geht Bergab.
     
  5. TVfan91

    TVfan91 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "Nightclips": iMusic1 zeigt Softcore-Erotik von Beate Uhse

    Schon länger, das wars dann wohl, so etwas nennt sich Musiksender!!!

    Und wie passt das bitteschön mit den vorlauten Ankündigungen (wollen in HD senden, Musiksender Nr. 1 werden) zusammen :eek:

    Hoffentlich fliegt der Sender bald auch bei der KDG und sonst überall in den Kabelnetzen raus und dafür YAVIDO rein!
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: "Nightclips": iMusic1 zeigt Softcore-Erotik von Beate Uhse

    Irgendwie muss man nunmal Geld einnehmen...
     
  7. fernsehfan

    fernsehfan Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Nightclips": iMusic1 zeigt Softcore-Erotik von Beate Uhse

    Yavido zieht sich aus dem Kabelnetz zurück, wegen den hohen Kosten. Bei UM ist er schon weg und wahrscheinlich wird Kabel BW folgen, wenn die Verträge ausgelaufen sind.

    I Music 1 kann man sowieso in die Tonne treten. Dort läuft nur Homeshopping und jetzt auch noch Sexy Clips ala Sport 1. Aber was soll man machen, wenn man kein Geld für ein ordentliches Programm hat.

    Der Anfang vom Ende ist es auf jeden Fall. Ich frage mich nur, wie die den DVB T Platz in Berlin bezahlen können? Den gibt es ja nicht geschenkt. Vielleicht hat hier auch Beate Uhse Ihre Finger im Spiel. Als Großspender.

    Beate Uhse zahlt den DVB T Platz, im Gegenzug muss IMusic 1 die Sexy Clips zeigen. Möglich ist alles.
     
  8. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: "Nightclips": iMusic1 zeigt Softcore-Erotik von Beate Uhse

    Das war wohl nix:

    Musikfernsehen Yavido will mit Product Placement dazuverdienen

    :eek:
     
  9. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: "Nightclips": iMusic1 zeigt Softcore-Erotik von Beate Uhse

    Schade schade, dabei waren die bisherigen Nightclips mit DAS BESTE, was der Sender zu bieten hat. (Keine Softerotik aber ein paar Mädchen, die zu Elektrobeats wirklich vorzüglich (und bekleidet) vortanzten.

    Das war mal was einmaliges im deutschen TV. Warum jetzt dieser MÜLL, Herr Adebisi ?!?
     
  10. Andilein

    Andilein Gold Member

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    1.626
    Zustimmungen:
    874
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Fernseher (mit DVB-T2HD), DVB-C-Receiver, Blu-Ray-Player, VHS-Videorecorder
    AW: "Nightclips": iMusic1 zeigt Softcore-Erotik von Beate Uhse

    Warum müssen viele Sender immer nachts "Sexy-Clips" bringen? Sind die Programmchefs etwa so "geil" darauf? Nach Sport 1, 9Evil und Das Vierte, jetzt auch noch iMusic1. Ich dachte, iMusic1 wollte eine gute Alternative zu MTV-Viva-Müll werden. Gegen Teleshoping habe ich (wenn es in Maßen ist) nix dagegen. Denn Teleshopping ist Werbung und Werbung bringt Geld. Das Geld sollte dann für gute Sachen ins Programm investiert werden.
    Aber mit Schweinkramm a la "Sexy-Clips" ist bei mir Schluss mit lustig.

    Ich hoffe und wünsche, das Deluxe Music nicht auf so eine Idee kommt.
     

Diese Seite empfehlen