1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Niederlande: Nederland 1, 2 und 3 schalten analog terrestrisch ab

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von dave1980, 16. September 2005.

  1. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    Anzeige
    SatelliFax Ausgabe Freitag, 16. September 2005 berichtet:

    Also nach dieser Meldung wird auch nach der Abschaltung der analogen Sender auch weiterhin nur NEDERLAND 2 für uns im Grenzgebiet zu empfangen sein. :( Auf omroep.nl & digitenne.nl konnte ich nicht`s weiteres finden.

    Hat jemand mehr Informationen? Eventuell auch schon Umschalttermine?

    Dave
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Niederlande: Nederland 1, 2 und 3 schalten analog terrestrisch ab

    Wieso? In der Meldung wird doch nur der Ist-Zustand beschrieben. Ob in Zukunft weiterhin verschlüsselt wird, steht da nicht. Und ich bezweifle auch, ob die Satellifax-Schreiberlinge das überhaupt wissen. Es wird ja nicht mal ein konkreter Switch-off-Termin für die analoge Terrestrik genannt. "Ab 2006" ist ziemlich vage...
     
  3. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    AW: Niederlande: Nederland 1, 2 und 3 schalten analog terrestrisch ab

    Mir hat ein Bekannter aus den Niederlanden mitgeteilt, dass terrestrisch Ned,1,2,3 und der regionale Omroep uncodiert zu empfangen sein muss (so die Gesetzeslage). Ob nun die genannten Sender bei Digitenne FTA geschaltet werden oder die NOS einen eigenen Kanal mit einem Bouquet startet steht noch nicht fest. Anscheinend sagt die NOS: Nein machen wir nicht weil sie mehr Geld zugeteilt haben möchte. Man muss abwarten.
    Niederländische Quellen:
    http://www.nu.nl
    http://www.mediamagazine.nl
     
  4. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    AW: Niederlande: Nederland 1, 2 und 3 schalten analog terrestrisch ab

    Hoffen wir mal, das die Gesetzeslage in den Niederlanden so bleibt. Ich könnte mir auch vorstellen, das die ÖR`s zwar Programm verbreiten müssen, aber die Verbreitung generell privatisiert wird. Also über Canal Digitaal (SAT), Kabelnetzbetreiber oder via Digitenne (DVB-T).

    So was ich bisher gelesen habe, sind die geplanten Kürzungen sehr stark. Die Länderspiele mussten die ÖR schon an SBS6 abgeben. Die CL haben sie zwar noch, aber aufgrund den kommenden engen finanziellen Möglichkeiten werden wohl demnächst nur noch Randsportarten übertragen werden können.

    Wird eigentlich die WM im nächsten Jahr auch bei den Privaten übertragen?

    Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, wie das weitergeht in den Niederlanden. Falls doch codiert werden sollte, stellt sich wirklich die Frage, ob die unmittelbaren Nachbarn (also u.a. ich, wohne ca. 5 km von der Grenze) einen EU-Anspruch gegen Bezahlung auf die Entschlüsselung haben.

    Ansonsten wäre das krass, wenn man die Fernsehprogramme der Nachbarn nicht empfangen könnte, obwohl man mit dem Fahrrad in einer Viertelstunde bei den Nachbarn ist.

    Dave
     
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Niederlande: Nederland 1, 2 und 3 schalten analog terrestrisch ab

    Klingt sehr nach privatem Wunschdenken, meinst du nicht auch? ;)
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Niederlande: Nederland 1, 2 und 3 schalten analog terrestrisch ab

    Einen Anspruch hast du natürlich nicht. Aber du kannst dir (halblegal) einen Bekannten hinter der Grenze suchen, der dir die CanalDigitaal-Karte (frei) rüberschickt. Das kann ja niemand kontrollieren. Und ob es dann legal ist oder nicht interessiert ja in diesem Fall niemanden.
     
  7. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    AW: Niederlande: Nederland 1, 2 und 3 schalten analog terrestrisch ab

    Nein, überhaupt nicht. Ich sage ja nicht, dass ein Anspruch auf das komplette Digitenne-Paket bestehen soll bzw. wird. Nur auf die ÖR! Die Karten kann man ja dementsprechend schalten.

    Wir haben ja hier an der Grenze keine DDR-Mauer stehen! Das uns SAT-Karten nicht offiziell zur Verfügung gestellt werden können, kann ich ja noch nachvollziehen, weil ich diese auch in Bayern betreiben könnte. Aber eine Digitenne-Karte kann ich nur im Grenzgebiet benutzen. Daher wäre eine problematische Urheberrechtschutzverletzung ausgeschlossen. Die Holländer haben ja auch unser TV-Duell (zwar zeitversetzt) in voller Länge übertragen und die werden auch am Sonntag unsere Wahl live übertragen.

    Es geht hier nicht um ein Recht, das niederländische Länderspiel auf SBS6 zu sehen, aber um die Informationsvielfalt von unseren Nachbarn. Daher sehe ich bei einer Grundverschlüsselung schon EU-rechtliche Schwierigkeiten.

    Bei diesem Falle werden sich auch die Landtage in NRW und Niedersachsen einmischen müssen.

    Warten wir es ab, wie es kommt. Aber eins ist sicher, ich wäre nicht der einzige, der sich wehren würde.

    Dave
     
  8. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Niederlande: Nederland 1, 2 und 3 schalten analog terrestrisch ab

    Das würde bedeuten, daß DVB-T bis zum Abschalt-Termin flächendeckend ausgebaut sein müßte.
     
  9. james1

    james1 Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    220
    Ort:
    D / NRW / Remscheid
    Technisches Equipment:
    Antennenverstärker:
    2 x Hirschmann CMU 119 & 1 x Hirschmann CMU 128.
    In Reihe (kaskadiert).

    Antennen: Hirschmann & Wittenberg.
    Receiver: Medion, Typ MD 29006.

    TV (DVB- T) NRW, RP, B & NL:
    FTA : 39 Programme
    COD: 21 Programme
    SUMME: 60 Programme

    Zusätzlich doppelte & viele WDR- Lokalbouquets.
    SU: über 100 TV Progr.

    TV (DVB-T) B & NL:
    FTA: 12 Programme
    COD: 21 Programme
    SUMME: 33 Programme

    RADIO (DVB-T) B & NL:
    FTA: 24 Programme
    COD: 10 Programme
    SUMME: 34 Programme
    AW: Niederlande: Nederland 1, 2 und 3 schalten analog terrestrisch ab

    Hallo zusammen,

    hier noch eine Info:

    In de nacht van 29 op 30 oktober 2006 wordt het analoge ethersignaal uitgeschakeld en wordt omgeschakeld naar een digitaal signaal.

    Siehe auch die Rubrik: DVB-T aus Belgien & Holland

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=71881&page=13

    Grüsse ;)

    james1
     
  10. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Niederlande: Nederland 1, 2 und 3 schalten analog terrestrisch ab

    Schade, und von den Holländern können wir leider keinen Protest erwarten, da ganz Holland analoges Kabel schaut, dort alles offen ist und sowohl Terrestrik als auch Satellitenempfang in Holland nur sehr wenig Bedeutung besitzen.
     

Diese Seite empfehlen