1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Niederländisches und belgisches TV

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Harald4244, 17. November 2009.

  1. Harald4244

    Harald4244 Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    weiß hier jemand, ob Aussicht besteht, dass das niederländische und belgische Fernsehen - zumindest gegen Bezahlung - einmal europaweit und völlig legal ausgestrahlt wird?

    Ich spreche jetzt nicht von dem einstweiligen vorgekauten Gemeinschaftssender, sondern meine das reguläre, öffentlich-rechtliche Inlandsfernsehen Belgiens und der Niederlande.

    Seit Abschaltung der Analogfrequenzen (die ich bis vor drei Jahren mit einigen Qualitätseinbußen empfangen konnte) bin ich verzweifelt, weil ich das deutsche Fernsehen zu ****** finde.

    mit freundlichen Grüßen

    Harald4244
     
  2. PowerVu

    PowerVu Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Niederländisches und belgisches TV

    Wer weiß, was vielleicht in 50 Jahren sein wird !? Die nächsten Jahre, also mittelfristig ist NICHT damit zu rechnen - das gilt im Prinzip auch für alle anderen europäischen Länder, gerade aber für Benelux und Skandinavien.
    Solltest Du also Interesse am Empfang der NL/BE Sender haben, suche Dir lieber eine Deckadresse in den jeweiligen Ländern, bevor Du darauf hoffest, dass sich irgendwann was dran ändert. Ich warte da schon seit 1992 drauf und geändert hat sich bislang nichts. Ich denke, es wird zukünftig eher noch verschärft (wg. HD z.B.), als gelockert.
     
  3. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Gold Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Niederländisches und belgisches TV

    Ich kann dem nur zustimmen.
    Ich glaube man braucht sich aktuell (leider) keine Hoffnung darauf machen, dass sich mal etwas kundenfreundliches im Bereich TV tut.
    Hier muss man wirklich selber alles anleiern.
    Da ich auch kein Bock mehr auf dt. TV hatte, habe ich eine Schüssel, die die britischen Freesat-Sender empfängt.
     
  4. H.-E. Tietz

    H.-E. Tietz Guest

    AW: Niederländisches und belgisches TV

    Die Macht der Inhaber von Rechten für Spielfilme und Serien ist nach wie vor sehr groß.
    Die Niederländer bringen z. B. englischsprachige Filme und Serien im Originalton. Eine Aufhebung der Verschlüsselung würde bedeuten, dass sie weitaus mehr zahlen müssten.
    Auch offizielle europaweite Abo-Möglichkeiten sind nicht in Sicht, so dass man als Interessent Umwege gehen muss.
    Wie AllBlackNZ nutze auch ich u. a. das britische Freesat.
     

Diese Seite empfehlen