1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nico - Meister des Spiels

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 30. Oktober 2014.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    550
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Geschäftsmann Carlos Albert (Jose Coronado) und seine Frau Coral (Maria Molins) haben zwei Kinder: zum einen die liebenswerte kleine Diana (Helena de la Torre), zum anderen den gut aussehenden, jedoch sehr verhaltensgestörten Nico (David Solans). Der Junge ist ein talentierter Schachspieler, dessen Verachtung jeder anderen Meinung abseits seiner eigenen ihn in eine Außenseiterposition gedrängt hat. Eines Tages findet der Vater den Familienhund in einem der Betten in ihrem luxuriösen Zuhause tot auf und alle Hinweise deuten darauf, dass diese Tat Nicos Werk war. Der Psychiater Julio (Julio Manrique), der selbst ein Schachexperte ist, wird zu dem Fall hinzugezogen und nach einigen intensiven Auseinandersetzungen mit dem Jungen entscheidet sich Julio, ihm helfen zu wollen. Er macht ihm mit seinem eigenen Schachmentor Andrew (Jack Taylor) bekannt, der Julio davor warnt, sich zu sehr in Nicos Welt ziehen zu lassen.


    Spanische Genrefilme sind seit einiger Zeit das, was Hollywood im Thriller Bereich nur noch selten schafft, Spannung zu erzeugen ohne viel Blut zu vergießen. Ich erinnere an den meisterhaften '' Sleep Tight '' oder den in Hitchcock Manier verschachtelten Thriller '' The Body - Die Leiche ''! Nico - Meister des Spiels ist auch so eine spanische Perle, die ich nur durch Zufall entdeckt habe. Der Film baut seine unheimliche Spannung in jeder Minute des Films weiter auf und hat auch eine starke schauspielerische Besetzung mit unverbrauchten Darstellern an Board. Teilweise gefriert einen das Blut in den Adern und das schafft der Film ohne Literweise Blut und Schockeffekte zu verpulvern. Das Finale wird vielen nicht gefallen, auch ich war geschockt, aber dieser Film zieht seinen Spannungsbogen bis zum konsequenten Ende durch. Ich schwanke so zwischen 7 und 8 und vergebe sehr gute 7,5/10, in der Hoffnung, daß es weiterhin solche Überraschungsfilme gibt!




    [​IMG]
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Nico - Meister des Spiels

    Habe mir gestern den Film auch angesehen.

    Hat mir gefallen. Vor allem auch das der Film einige Sachen offen gelassen hat, so das man hinterher noch drüber nachdenken muss.
    So was bekommen Amerikanische Filme irgendwie nicht hin.
    Auch passte die Sounduntermalung gut zu dem Filme.
    8/10

    Mehr davon.
     
  3. *scirocco

    *scirocco HAL 2015

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.077
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Nico - Meister des Spiels

    Macht neugierig! :)
     
  4. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: Nico - Meister des Spiels

    Gestern gesichtet.

    Ein kleiner, fieser Film über einen äußerst gefühlskalten Jugendlichen, der keine Achtung vor seinen Mitmenschen hat. Wie David Solans die Rolle des Nico, für den Moral ein Fremdwort ist, rüberbringt, ist schon beachtlich. Er beherrscht das gesamte Geschehen und sein Umfeld nach Belieben. Für mich bezieht sich der Titel "Meister des Spiels" nicht so sehr auf das Schach, sondern Nico ist meisterhafter "Spielleiter" seines Marionettentheaters und Meister der Gedankenmanipulation. Intrigenhaft täuscht er alle, inklusive den Psychiater, um seine Ziele zu erreichen und schreckt noch nicht einmal vor dem äußersten zurück. Ob der Psychiater nun sein leiblicher Vater ist, bleibt offen. Aufgrund des Verhaltens Nicos Mutter, die nie ihren Mann während der Konflikte und Auseinandersetzungen unterstützt, liegt dies jedoch nahe. Der Film zeigt mir, dass es sicher Menschen gibt, die als Verbrecher geboren werden, unabhängig davon, in welchem Umfeld sie aufwachsen oder erzogen werden.

    Für diesen "Fiesling" von mir sehr gute 7/10 Punkte.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Nico - Meister des Spiels

    So ist das mit Sicherheit auch gedacht.;) Wird dann aber erst im Laufe des Films offensichtlich.
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.191
    Zustimmungen:
    3.866
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Nico - Meister des Spiels

    Ich fand den Film vorhersehbar und langweilig. Auch die schauspielerische Leistung ist meiner Meinung nach nur Durchschnitt.
    4/10
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Nico - Meister des Spiels

    Also vorhersehbar fand ich den eigentlich nicht.
     

Diese Seite empfehlen