1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nicht schlagen...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von CyberPit, 27. Juni 2002.

  1. CyberPit

    CyberPit Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    Hallo,

    möchte mir eine kleine digitale SAT Anlage aufbauen und suche daher ersteinmal etliche Infos bzgl. SAT Schüssel (Qualität, welche Größe, was muß ich beachten, welcher Hersteller ist gut, günstig und hat gute Produkte) - LNB (wie bei der Schüssel). Angebracht wird die Schüßel von einem Fachbetrieb, der ist auch bereit von mir selbst gekaufte Artikel anzubringen. Mir reicht das was ich über Astra (19.2) reinbekomme. Zur Zeit habe ich noch premiere über Kabel, mit p. ist abgeklärt das sie mir erst einmal eine SAT dBox2 zuschicken und ich dann die alte Kabelbox zurückschicke - also brauche ich ersteinmal keinen neuen Receiver. Später einmal soll an die Anlage zwei Receiver angeschlossen werden, also dBox2 und eine DVB Karte die im PC ist. Aufnahme eines Programmes und ein anderes gucken ist nicht nötig. Wäre ganz lieb wenn mir jemand Anlaufadressen, Tipps oder Empfehlungen geben würde. Denn wie gesagt - alles Böhmische Dörfer für mich breites_ . Vielen Dank im voraus für eure Hilfe.

    BTW : Dachte an eine 85 bis 90er Schüssel von TechniSat, nur LNB weiß ich nicht welcher.

    <small>[ 27. Juni 2002, 17:54: Beitrag editiert von: CyberPit ]</small>
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    den genannten Spiegel kannst Du nehmen. Bei 2 Geräte nimmt man ein Universal- Twin- LNB, bei mehr als 2 dann halt ein Quadro- LNB.

    Zu allen anderen Fragen schau bitte auch mal in vergangene Beiträge.

    Gewiß werden sich noch andere Teilnehmer melden. Ansonsten werde ich noch weitere Fragen bei Bedarf beantworten.
     
  3. CyberPit

    CyberPit Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Bremen
    Danke Dir breites_ .
    So nun habe ich wohl doch (evtl.) ein Problem. Habe mir jetzt mal einen Kompaß besorgt und auf 167.1 eingestellt und siehe da - zwei Häuser sind im Weg mit ihren (nicht genehmigten Dächer, grummel winken ). Also ich könnte mit der Antenne ca. 2-3m noch über meinen Balkon (in die Höhe) gehen, da ansonsten die Schüßel über den Dachfirst ragt udn jenes wurde nicht genehmigt. Nun würde aber noch etwas von den Dächern etwas reinstrahlen - da aber die Antenne nun noch um ca. 28.7 Grad nach oben gewinkelt wird, müßte es doch klappen, oder? Die Dächer sind ca. 25-30m entfernt. Bitte sagt mir das es doch klappen wird - ich springe sonst vom Balkon breites_ .
     
  4. cat-town

    cat-town Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Dinkel
    Sollte ja eigentlich kein Problemm darstellen das mit den anderen Häusern.
    Aber rechne es dir doch mal selber aus. Winkel nach oben, entfernung der Häuser, höhe der Häuser.
    habe die Formel jetzt nicht im Kopf. Ist halt ne simple Dreiecksberechnung.
     
  5. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Du mußt auf 19° Ost Deinen Spiegel bzw. Kompass ausrichten. Die genannte Entfernung der Häuser sollte ausreichend für einen störungsfreien Empfang sein. sch&uuml
     
  6. CyberPit

    CyberPit Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Bremen
    Herzlichen Dank für die Antworten - ich hatte ja erwähnt/gewarnt ich würde evtl. noch einige Fragen haben und hier sind sie. Also ich habe mir nun einiges durchgelesen, aber leider nichts für meine belange gefunden - vielleicht bin ich auch zu blöde. Die Anlage wird ja nun von einem Fachmann installiert - nun möchte ich mir die Komponenten aber richtig gut aussuchen. Auf meiner Wunschliste steht nun :
    85-90 Spiegel von TechniSat oder Kathrein (was kann ich damit alles empfangen?)
    Welcher TechniSAT oder Kathrein LNB ist empfehlenswert und wieviele brauche ich?
    Welchen Umschalter kann man bedenkenlos kaufen?
    Es wird keine Drehanlage werden.
    Als Kabel wird hochwertiges verlegt, genauso hochwertige F-Verbindungen.
    Ansonsten wäre ich auch für einen Link zu Tests bzgl. Antennen und LNBs dankbar, eine absolute NewBie Anlaufstelle (FAQs) und wo man sich mal bzgl. Preise schlau machen kann.
    Für jede Antwort bin ich unendlich Dankbar.

    edit : Kleine ergänzung - welcher KaufReceiver ist premiere tauglich und kann mit Neutrino gefüttert werden? Und hat ne Buchse zum streamen über Netzwerk?

    <small>[ 30. Juni 2002, 00:57: Beitrag editiert von: CyberPit ]</small>
     
  7. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    fang erstmal klein an ... ist wie mit der Modeleisenbahn winken

    80er Spiegel reicht völlig. Ob von TechniSat oder SchlagMichTot spielt dabei überhaupt keine Rolle. Beim LNB solltest Du nur darauf achten, welcher dB-Wert drauf steht. Ich empfehle 0.6 dB ... ist eigentlich Standard ... aber einige versuchen immernoch 0.7er oder höher zu verkaufen. Merke: Je niedriger das Rauschmaß (dB), desto besser der Empfang!

    d-Box 2 ... ok ... als Premiere-Kunde mit Mietbox hat man ja keine andere Wahl.

    TV-Karte ... nimm eine WinTV DVB-S von Hauppauge

    Wichtig wäre vielleicht ein vollgeschaltenes Scartkabel, damit Dein Fernseher auch die RGB-Signale der d-Box empfangen kann.

    Was Du alles empfangen kannst? Hier ist 'ne Liste:
    LYNGSAT - Astra 19,2° Ost ... alles, wo "DVB" steht (gelb) und uncodiert bzw. in Deinem Premiere-Abo drin ist. Wo "PAL" (weiss) steht, benötigst Du einen analog-Receiver. Den kannst Du ja anschließen, solange Du noch keine DVB-PC-Karte hast.

    Die Häuser sollten kein Problem darstellen. Die Entfernung ist weit genug. Eventuell hast Du einen Winkelmesser aus der Schule behalten? Dann nimm den Erdboden für die 0°-Stellung und gehe damit zw. 30° und 35° nach oben. Die exakte Gradzahl findest Du hier im unteren Teil: SATBOOK - Lexikon Azimuth/Elevation

    Viel Erfolg!
    Micha

    <small>[ 30. Juni 2002, 01:04: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     
  8. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Nur die d-Box 2 kann mit Neutrino gefüttert werden. Befindet sich aber noch im Entwicklungsstadium!
    Streming geht auch nur mit der 2er Box und Ethernet-Kabel oder mit der 1er und einem SCSI-Kabel. Hier lass ich mich aber gerne korrigieren.

    Ansonsten kann jeder Kaufreceiver mit CI-Schacht in Verbindung mit einem Alphacrypt-CICAM Premiere mit Deiner Original-Karte aufmachen. Zu empfehlen sind da wohl Humax- und NOKIA-Geräte.
     
  9. CyberPit

    CyberPit Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Bremen
    Ähm - mit empfangen meinte ich eigentlich - welche Satelitten kann ich alles mit einer 80-90er Schüssel und x LNBs (also wohl zwei) empfangen. Manche meinten ja das etliches über Hotbird besser reinkommt als bei Astra. Und dann gibt es ja noch EutelSAT.
    Bin im moment ein wenig konfus, da ich mich wie ein Kind auf Weihnachten freue - endlich SAT im Haus breites_ ...
     
  10. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Eutelsat = Hotbird winken
    Aber ja ... Eutelsat hat noch viele andere Positionen (16°E, 10°E, 7°E etc.) ... die kannst Du eigentlich alle mit einer 80er empfangen. Beim Multifeed (mehrere LNBs nebeneinander) schielen die anderen Satelliten allerdings in die Schüssel, was bedeutet, dass der Einfallswinkel kleiner wird. Das wiederum bedeuet, dass der Spiegel größer sein muss. Ich gehe hier mal von 120cm aus.

    Ich selbst habe einige Spiegel ... 40er, 60er, 100er, 120er und 150er ... ich mag diese Multifeed-Dinger nicht. Ein Motor ist mir da lieber ... das spart Fummelarbeit winken
     

Diese Seite empfehlen