1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nicht jedes Kabel zw. Multischalter und Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ebajka, 22. November 2005.

  1. ebajka

    ebajka Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo! Ich habe vier Fernseher an einem Multiswitch angeschlossen. Ein Fernseher (Receiver) hat schlechteren Empfang als die andere. Es liegt wahrscheinlich an dem langen, mehrmals umgesteckten Kabel. Jetzt wollte ich ein neues Kabel zwischen dem Multischalter und Receiver verlegen. In Frage kam ein F-Stecker Kabel wie z.B das Clicktronic:

    http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Der Verkäufer hat aber gemeint, daß das Kabel nicht zw. dem Multiswitch und Receiver eingesetzt werden darf, sondern nur zw. der SAT-Steckdose und Receiver. Eine logische Erklärung gab es nicht. Ist das wirklich so? Wie kann man das Problem einfacher lösen: ein gutes SAT Kabel um 120dB mit selbstgemachten F-Stecker ziehen, oder eine fertige Lösung mit 2F-Stecker und Ferritring? Es geht um die beste Lösung was die Signalqualität angeht. Danke im Voraus.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Nicht jedes Kabel zw. Multischalter und Receiver?

    Evtl. weil man dann das schöne teure Kabel nicht mehr sieht wenn es in der Wand verschwunden ist. Das verbietet sich bei dem Preis.

    Kauf die anständies Koaxialkabel (zum verlegen, vom laufenden Meter) und zwei dazu passende F-Stecker. Das ist billiger und besser (bei dem komischen Fertigkabeln weiß man ja nie was drin steckt).

    Öfterst empfohlen wird hier immer wieder z.B. das LCD99 von Kathrein. Andere anständige Kabel dürften aber auch gehen.

    cu
    usul
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Nicht jedes Kabel zw. Multischalter und Receiver?

    Und das Montieren von F-Steckern ist normal recht einfach.

    digiface
     
  4. ebajka

    ebajka Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Nicht jedes Kabel zw. Multischalter und Receiver?

    Ich werde wahrscheinlich auch so machen. Ich habe schon ein ordentliches Kabel von REX-Digital 4.fach geschirmt mit 120dB bestellt. Die frage ist die, ob man beim Montieren von F-Steckern bei einem 4f geschirmten Kabel auf irgendwas aufpassen soll. Was ist da der Aussenleiter und was die Schirmung? Direkt an Receiver, oder über die Steckdose(die ist schon in der Wand mit dem alten Kabel).
     
  5. JeGe

    JeGe Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Tief im Osten - fast schon in Polen ;-)
    AW: Nicht jedes Kabel zw. Multischalter und Receiver?

    Mach es so wie hier http://www.beitinger.de/sat/montage.html im Schritt 5 beschrieben und gut iss :)
     
  6. ebajka

    ebajka Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Nicht jedes Kabel zw. Multischalter und Receiver?

    Heute ist das 120dB Kabel gekommen sieht sehr ordentlich und dick aus.
    Aufbau:
    Innenleiter: 1,0mm
    1. Schirm: AL-Folie "doppelt kaschiert"
    2. Schirm: Geflecht: 96 x 0,12
    3. Schirm: AL-Folie "doppelt kaschiert"
    4. Schirm: Geflecht: 48 x 0,12
    Schirmungsmaß: 120 dB
    Wellenwiederstand: 75 Ohm
    Aussendurchmesser: 7,4mm PVC weiß (7,5mm F-Stecker)
    Dämpfung bei 20°C in dB/100m:
    100 MHz 5,2 dB
    200 MHz 6,7 dB
    300 MHz 8,7 dB
    500 MHz 12,1 dB
    800 MHz 15,5 dB
    1000 MHz 17,6 dB
    1350 MHz 21,5 dB
    1750 MHz 24,3 dB
    2050 MHz 27,6 dB


    Was muss ich bei der F-Stecker Montage beachten? Sollen die ersten zwei Schichten komplett entfernt werden und nur auf die letzten zwei standartmässig (wie beschrieben) der F-Stecker montiert werden? Oder soll ich alle vier Schichten unter dem Stecker einpacken?
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Nicht jedes Kabel zw. Multischalter und Receiver?

    Das Kabel hat nur zwei Pole.

    Einmal den Innenmantel, und dann das Drahtgeflächt, und das muss an den F-Steckeraussenmantel.

    Alles andere würde ich entfernen, es könnte sich unnötig zwischen das Drahtgeflächt und den F-Steckermantel schieben, und die Masser würde an Kontakt verlieren.

    digiface
     
  8. ebajka

    ebajka Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Nicht jedes Kabel zw. Multischalter und Receiver?

    verstehe ich richtig: von ihnen-1. Schicht Folie,3. Schicht Folie und 4. Schicht das Drahtgeflächt vorsichtig entfernen. 2. Schicht blebt unter dem F-Stecker?
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Nicht jedes Kabel zw. Multischalter und Receiver?

    Der Innenleiter muss vorne herausschauen, die Isolierung ( PVC ) muss bleiben, alle Folien weg machen, nur das Drahtgeflächt soll dann noch über bleiben, und das am besten vollständig.

    digiface
     
  10. ebajka

    ebajka Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Nicht jedes Kabel zw. Multischalter und Receiver?

    beide Schichten Drahtgeflächt oder nur die erste? es ist das Problem bei einem 4.fach geschirmten Kabel: es sind zwei Schichten Drahtgeflächt...
     

Diese Seite empfehlen