1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nicht genügend Resourcen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von zEroCo0l, 30. November 2008.

  1. zEroCo0l

    zEroCo0l Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    Ich bin Neu und hab sowas noch nie gemacht und kenne mich deshalb nur sehr wenig aus und bitte euch es etwas einfach zu erklären ohne fachbegriffe etc. :eek:

    Ich hab eine Fernseherkarte in meinem pc.Die heißt Cinergy 1200 DVB-S Capture (BDA).Ich hab das jetzt in meinem gerätemanager unter audio-video und gamekontroller jedoch ist ein gelbes rufezeichen dort.
    Dann mach ich einen rechtsklick und wähle eigenschaften und es steht folgendes unter Gerätestatus:


    Was soll ich jetzt machen?Bitte helft mir ich komm nicht mehr weiter.

    Mfg. ZeRoCo0l
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Nicht genügend Resourcen

    das bedeutet dass dein pc zu schwach auf der brust für diese karte ist!!! entweder aufrüsten oder einen neuen kaufen, oder eine andere karte!
     
  3. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Nicht genügend Resourcen

    Nein, das bedeutet einen Konflikt, entweder mit IRQ oder E/A-Speicherraum, oder auch beides.
    Das Thema gehört eigentlich in die Computerrubrik, da es mit Computerhardware und deren Konfiguration zu tun hat.
    Gerade bei TV-Karten kann es div. Probleme bei der Installation geben. Falls möglich mal einen anderen PCI-Steckplatz ausprobieren. Vor dem Umstecken sollte möglicherweise zuerst den Treiber deinstalliert werden.
    IRQ-Sharing hat auch irgendwo seine Grenzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2008
  4. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    AW: Nicht genügend Resourcen

    Code 12 ist ein Ressourcen Konflikt und hat nichts mit der Leistung des Rechners zu tun.
    http://support.microsoft.com/kb/310123/de

    Entweder ist der PC schon bis zum Anschlag mit Hardware "vollgestopft",
    oder eine Ressource "beißt" sich mit einer anderen Karte b.z.w. Hardware.

    Am einfachsten ist es, die DVB Karte in einen anderen PCI Slot zu stecken.
    Oft hilft das schon. Ansonsten kann man nur probieren. (BIOS Einstellungen u.Ä.)
     
  5. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    AW: Nicht genügend Resourcen

    Ups. TV_WW war schneller... :)
     
  6. zEroCo0l

    zEroCo0l Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Nicht genügend Resourcen

    Ok danke erst einmal für die hilfreichen antworten.
    Nein am Pc kann es nicht liegen da ich die karte schon einmal installiert habe und da es dort prächtig ging(sorry hab ich vergessen zu erwähnen) weiß aber nicht wie das geht weil das hat ein alter freund von mir gemacht.
    OK ich werde einmal einen anderen PCI slot verwenden.Ich melde mich.

    Mfg. zEroCo0l
     
  7. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Nicht genügend Resourcen

    Lass mich raten: Du hast lediglich die Cinergy-Software installiert, nicht aber die dazugehörigen Treiber ? Mach mal die Hardware-Erkennung und sag dem Assistenten, er solle ausschließlich den Pfad zu den Treibern benutzen.
     
  8. zEroCo0l

    zEroCo0l Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Nicht genügend Resourcen

    Hallo,

    Nein ich habe schon den treiber für die karte heruntergeladen.
    Um das ganze etwas verständlicher zu machen habe ich einen kleinen screenshot gemacht:

    [​IMG]
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Nicht genügend Resourcen

    Noch einmal: hast Du den Hardware-Assi laufen lassen und ihn auf den Pfad der Terratec-Treiber verwiesen ? Wenn nicht, lösch das Gerät mal und wiederhol den Schritt. Wenn Du die Treiber von der Terratec-Seite lädst, wird der temporäre Pfad meist in c:\Terratec\Drivers angelegt.
     
  10. zEroCo0l

    zEroCo0l Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Nicht genügend Resourcen

    Wie mache ich das genau?

    mfg. zEroCoOl
     

Diese Seite empfehlen