1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nicht endende Probleme mit SciFi

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von chrisv5, 4. August 2005.

  1. chrisv5

    chrisv5 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    166
    Anzeige
    Gestern war schon wieder mal SciFi "schwarz", das heisst, kein Bild, kein Ton, kein EPG (nur die Info was momentan läuft). Nachdem das ja nicht das erste Mal war, habe ich halt mal wieder einen Suchlauf gemacht und die "updates" gespeichert -> geht wieder. Oberflächlich betrachtet, war nur SciFi betroffen.

    Wer ist denn nun an diesem Unfug wirklich "schuld"? Das war nun bereits das dritte Mal. Langsam nervt das! Erstens, dauert so ein Suchlauf. Zweitens, alle Aufnahmen bis zu dem "Fix" sind natürlich im A.
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Nicht endende Probleme mit SciFi

    Das lag aber nicht an der Box. Premiere hat den SiFi-Sender mit Start des PremiereWin auf einen anderen Transponder verschoben.
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Nicht endende Probleme mit SciFi

    Hmm, keine Probleme bei mir.

    Den Suchlauf kann man (zumindest bei Kabel) sehr beschleunigen, wenn man auf die Profisuche geht und dort "Senderliste" als Suchoption auswählt. Dann werden nur die Transponder aus der NIT Liste abgeklappert. Dauert nur ein paar Sekunden und fertig ist die Suche.
     
  4. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    AW: Nicht endende Probleme mit SciFi

    Hier im Kabel-Deutschland-Netz ist die NIT zwar vollständig, aber die tvbox klappert bei der Profisuche trotzdem nicht alle Transponder ab. Die NIT-Suche der tvbox ignoriert 113 und 121Mhz. Die Kanäle auf den beiden Frequenzen werden erst beim Scan über alle Transponder gefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2005
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Nicht endende Probleme mit SciFi

    Dann ist aber die NIT nicht vollständig, sonst würde die Box ja auf die beiden Transponder kommen. Da passt also irgendwas nicht. Entweder mit der NIT oder der Suche mit der Option "Senderliste".
    In den erweiterten Optionen gibt es glaube ich eine Option ob die NIT von jeden Transponder (also quasi ein Merge der Listen) genutzt werden soll. Vielleicht liegt da das Problem. Im "optimierten" Kabel-BW Netz gab es am Anfang auch ein Problem, weil der Transponder S39 nicht in der Standard NIT enthalten war und man nur an die Programme (und weitere) kam, wenn man auch auf dem Transponder S39 - 450MHz gesucht hat. Da gab es also eine weitere NIT auf S39 mit allen Kanälen und Transpondern für das Ausbaugebiet.

    Ich werde am Abend mal eine Suche starten und schauen ob die Box die beiden besagten Transponder im Kabel-BW Netz bei "Senderliste" mit durchsucht.
     
  6. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Nicht endende Probleme mit SciFi

    So, getestet :)

    Funktioniert taldelos mit dem 113 und 121Mhz Transponder wenn ich Suche via "Senderliste" machen. Ich sehe die Suche über beide Transponder laufen.

    Mach mal im Erweiterten Menü (Menü->Hauptmenü->Speichern->Menü" den "NIT Suchmodus" auf "An". Dann wird die NIT von allen Transpondern/Kanälen genommen, andernfalls wohl nur die erste die gefunden wird. Und wenn da nicht alles drin steht, dann werden auch die betroffenen Transponder nicht abgesucht. Ist aber nur eine Vermutung von mir :)

    Ach ja, welche Software Version ist auf der Box ? Siehe hier:

    Neue Funktionen in der Version 3.41.1:
    - bei der Kabelversion werden nun auch die Frequenzen 113 MHz und 121 MHz mit abgesucht
     
  7. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    AW: Nicht endende Probleme mit SciFi

    Das hatte ich ja damals bemängelt, dann wurde das behoben. Seitdem findet die tvbox im alle-Transponder-Suchmodus auch alle Kanäle. Aber die NIT-Suche geht nicht auf die beiden Frequenzen los, obwohl ich im versteckten-Menu die NIT-Suche auf "An" eingestellt habe.
    Meine Enigma-Box findet hingegen in NIT-Suchmodus alle Transponder. Also kann die tvbox scheinbar nicht richtig mit der NIT bei KDG umgehen - aber das ist jetzt auch nicht so tragisch. Ich weiß ja, wie ich alle Kanäle finden kann.

    Ryker
     
  8. capella-luna

    capella-luna Junior Member

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    71
    Ort:
    4711 Karthago
    AW: Nicht endende Probleme mit SciFi

    Hallo zusammen,

    Ich bin mir nicht sicher, ob das in diesen thread gehört. Aber auf Hotbird wurde vor kurzem ein neuer Transponder aufgeschaltet - 10971 H 27500 - , den die Box auch bei einem Profi Suchlauf "alle Transponder" nicht automatisch gefunden hat. In den erweiterten Einstellungen war die Nit-Funktion ausgeschaltet. Hat das etwas damit zu tun und wenn nicht, wie kann ich die Box dazu bringen, künftig neu aufgeschaltete Transponder automatisch zu finden ?

    Gruss Karsten
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Nicht endende Probleme mit SciFi

    W.Ryker Probier doch mal folgendes. Flashe auf Deine D-Box2 ein Neutrino Image und lasse die Frequenzen 113 und 121Mhz aus der cables.xml weg. Dannweist Du genau ob die NIT in Ordnung ist. Denn wenn, dann sollten die Sender auch gefunden werden. ;)
    (Ich weis jetzt nicht ob Enigma auf die cables.xml zugreift)

    Gruß Gorcon
     
  10. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    AW: Nicht endende Probleme mit SciFi

    Jo, gute Idee - probiere ich mal aus.
     

Diese Seite empfehlen