1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

nicht alle sender (kein DECT)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von aigo+, 28. Juni 2005.

  1. aigo+

    aigo+ Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ich versuche seit Tagen, meinen Digitalreceiver dazu zubringen, alle Programme anzuzeigen. Hoffentlich kann mir hier jemand helfen.
    Ich habe schon ein wenig im Forum gelesen, und meine, es liegt nicht an einem Telefon. Auch habe ich die Schüssel hin und her bewegt, bin aber auch nicht schlauer geworden.

    Hier mein Problem:
    Ich habe einen Technisat Digital PS Receiver angeschlossen. An diesem Anschluss hatte vor einem Jahr ein Digitalreceiver funktioniert und die anderen analogen receiver funktionieren auch. Die Hausanlage hat ein Lnb, auf dem ausser Kathrein nicht viel draufsteht und eine Verteilerbox Kathrein EXR 308 mit 8 Anschlüssen.
    Die automatische Installation hat die Satelliten Eutelsat 13.0 und Astra 19.2 gefunden, von beiden Satelliten gehen aber nur einige Programme. Alle deutschen Programme bis auf das erste und ein paar Regionalsender, Phoenix, Arte zeigen "Kein Signal". MTV ging zuerst, dann nichtmehr.
    Ich habe auf Astra mit den Einstellungen LNB low9750 hi10600 transition11700
    auf Frequenz 10788 vertikal 22000 ein Signal von 62 mit Qualität 6,7dB.
    Die Transpondersuche auf 12480 v 27500 zeigt kein Ergebnis und die Qualität ist 0dB.
    Bei Eutelsat mit 11054 horizontal 27500 ein Signal von 61 mit Qualität 0dB.

    Hier meine Fragen:
    Welche Frequenzen muss ich wo eingeben?
    Ist meine Schüssel verstellt und wie richte ich sie aus?
    Kann auch ein Baum im Weg Schuld sein, obwohl alle anderen analogen receiver gehen?

    Ich freue mich auf Antworten, ich bin mit meinem Latein am Ende
    Danke

    Heiko
     
  2. ralf-t

    ralf-t Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Gröbenzell
    Technisches Equipment:
    Twinhan DTV, Gigaset M740AV + Eisfair Fileserver
    Wittenberg 345
    CityCom CCA 750 (@Hotbird)
    Galaxis Easyworld
    AW: nicht alle sender (kein DECT)

    Mit einem LNB kann man normalerweise keine zwei Satelliten empfangen. Entweder ASTRA oder Hotbird. Egal, was der Receiver behauptet zu finden.

    Der Kathrein EXR308 hat zudem nur zwei Eingänge (horizontal/vertikal) und ist nur sehr begrenzt digitaltauglich, da er nur für ein Band ausgelegt ist.

    Für den vollen digitalen Programmumfang brauchst Du, einfach gesagt, einen LNB (bzw. einen pro Satelliten), aus dem 4 Kabel herauskommen, und einen Multischalter, in den pro LNB 4 Kabel reingehen.

    Grüße
    Ralf
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: nicht alle sender (kein DECT)

    Die Sender die du rein bekommst, und die Art und Weise wie deine Anlage verkabelt ist, deuten stark darauf hin, daß die Anlage entweder überhaupt nicht digitaltauglich ist, oder zumindestens der Multischalter lediglich die "analogen" Signalebenen weiter leitet.

    Alle Sender, die du aufführt liegen im Lowband. Das ist der Bereich, wo die ganzen analogen Programme senden. Darunter sind auch einige Digitalkanäle. Durch eine gewisse Überlappung von Low und Highband bekommst du auch noch den untersten Rest vom Highband rein. Deshalb funktioniert auch ARD, MTV noch grade so.

    Den Multischalter solltest du auf jeden Fall gegen einen 5/8 MS austauschen. Falls am LNB 4 Anschlüsse dran sind, sollte er schon "digitaltauglich" sein. ansonsten musst du diesen auch noch gegen ein Universal Quattro LNB austauschen.
    Du könntest zwar den Multischalter theoretisch dran lassen, und nur die Highbandleitungen vom LNB anschließen, aber das hätte dann zur Folge, daß sämtliche Analogreceiver keine Programme mehr empfangen können.

    Bei einer vernünftigen Satanlage mit der man digitales TV sehen will, sollte man auch alle 4 Ebenen (Lowband V/H und Highband V/H) mit dem Multischalter voll einbinden können. Gerade weil im Lowband auch immer mehr digitale Kanäle verbreitet werden.

    Gruß Indymal
     
  4. aigo+

    aigo+ Neuling

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    AW: nicht alle sender (kein DECT)

    Hallo Ralf und Indymail,

    Vielen Dank für die Schnelle Antwort. Das leuchtet ein.
    Ich werde mir erstmal einen 5/8 Multischalter und ein Quattro LNB besorgen.
    Ich frage mich nur, wie die Vormieter mit dieser Verkabelung und einem Digitalreceiver dann Pro7 reinbekommen haben wollen.

    bis dann

    Heiko
     

Diese Seite empfehlen