1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nicht alle Sender über DVB-S - nur Sender mit horizontaler Polarisation

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von vestrivan, 5. Mai 2010.

  1. vestrivan

    vestrivan Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich wohne in einem Mehrfamilienhaus in dem das Satellitensignal irgendwie (ich weiß nicht wie) vom Dach aus verteilt wird.
    Bei mir in der Wohnung kommt das Kabel an und wird dann durch ein Gerät von Televes in die einzelnen Zimmer verteilt.

    Die Schüssel ist auf Astra 19,2° Ost ausgerichtet. Ich hab 3 verschiedene digitale Receiver, die alle das gleiche Problem zeigen. Wenn ich das jetzt richtig sehe, dann kriege ich nur Sender mit einer horizontalen Polarisation im SD Bereich. Sender wie DMax, DasVierte etc. krieg ich nicht.
    Im HD-Bereich kriege ich keinen Sender, obwohl die auch eine horizontale Polarisation haben.

    [​IMG]
    Kann das Problem an dem Gerät von Televes liegen? Es ist ein "Domestic F-Connector" (Televés, S.A. , Ref. 5530, hier die Beschreibung zu dem Gerät: http://www.televes.com/hojastecnicas/5530%2001055004_000.pdf).

    Wie kann ich sonst die Fehlerursache finden?
    Direkt an das Kabel, dass bei mir in der Wohnung ankommt, komme ich nicht ran ohne meine Wohnung umzubauen. Was kann ich noch testen oder verändern?

    Ich werde mal noch bei den Nachbarn nachfragen, ob das bei denen auch so ist...

    Ich bin für jeden Hinweis oder Ratschlag dankbar.

    Vestrivan
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Nicht alle Sender über DVB-S - nur Sender mit horizontaler Polarisation

    Das wird ein Einkabelsystem sein, d.h. es wird nur eine Auswahl an Transpondern eingespeist. Da kannst du nix machen.

    Wenn du an die Technik rankommst (von der Schüssel müssen die Kabel in einen kleinen Kasten gehen, um diesen gehts) und mal schaust was da für ein System installiert ist dann kann man sagen ob sich da evtl. einige weitere Transponder (DMAX usw.) einspeisen lassen.

    cu
    usul
     
  3. vestrivan

    vestrivan Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nicht alle Sender über DVB-S - nur Sender mit horizontaler Polarisation

    Ich habe mal im Haus nachgefragt. Bei den Nachbarn ist es genauso.
    Ich habe im Hausflur ein paar Geräte von der Satanlage entdeckt. Vielleicht geben die ja Aufschluss darüber, was hier im Haus machbar ist.

    Sind das die entscheidenden Geräte? Oder muss ich doch einen Weg aufs Dach finden?

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Nicht alle Sender über DVB-S - nur Sender mit horizontaler Polarisation

    Jup, ein "digitales" Einkabelsystem was um eine zusätzliche Weiche zum Einspeisen der Arena Transponder erweitert wurde.

    Wenn du dir die Anleitung runterlädst solltest du erfahren welche Transponder umgesetzt werden. Ferner auch wie du den Receiver einstellen musst.

    Unter http://www.lyngsat.com/astra19.html siehst du die Astra Transponderbelegung. Dann kannst du damit in Verbindung mit der Anleitung des Einkabelsystems genau bestimmen welche Sender empfangar sind und welche nicht.

    DMAX, VIVA und die Low-Band Sender bekommst du evtl. du den Anschluss einer weiteren Vorschaltweiche. Aber dazu könntest du im DVB-S Unterforum (unter Angabe dieser Gerätebezeichnungen) evtl. nochmal genauere Infos finden, hier gibts genug Leute die bei diesem Thema auf dem laufenenden sind (d.h. wissen was es da aktuell gerade für Vorschaltweichen gibt).

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2010
  5. vestrivan

    vestrivan Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Nicht alle Sender über DVB-S - nur Sender mit horizontaler Polarisation

    Nochmal für Anfänger...

    Was geht mit dieser Anlage? Was geht nicht?

    Ich hätte gerne die schon erwähnten Programme wie dasVierte oder DMax.
    Was aber noch interessanter ist, sind die öffentlich-rechtlichen HDTV Sender. Ich könnte auch HD+ mit meinem Receiver (Technisat Digit HD8+), ginge da auch was?

    Welche Anleitung zu welchem Gerät soll ich mir runterladen?
    Der Link, den du gepostet hast, geht nicht.

    Kann ich mehr Sender in das Hausnetz einspeisen indem ich etwas umstelle oder müssen dafür neue Geräte angebracht werden?

    Oh mann, mehr fragen fallen mir gerade nicht ein, aber ich hab bestimmt noch welche....Danke für die Hilfe...
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Nicht alle Sender über DVB-S - nur Sender mit horizontaler Polarisation

    Das steht in der Anleitung. NUR diese verrät was geht und was nicht.

    Das hängt davon ab ob eines der vorhandenen Vorschaltmodule für diese Transponder an dieser Anlage funktioniert.

    Aber wenn du nochmal nen neues Thread mit dem passenden Titel im DVB-S Unterforum ("Digital TV über Satellit (DVB-S) ") postest dann kann dir bestimmt jemand helfen.

    Also dort nen Postin mit dem Titel "Welche Erweiterungsmöglichkeiten hat das Preisner Einkabelsystem DKS XXX" (die Nummer kann ich auf dem Foto nicht erkennen). Dazu dann die Angabe welche weiteren Transponder dir wichtig sind und ob du auf die Arena Transponder verzichten kannst.
    Dann findet sich bestimmt jemand der das sicher weiß.

    Die Anleitung zu diesem Gerät: Imageshack - img5945.jpg

    Bei mir geht der. Was passiert denn wenn du draufklickst?

    Diese Systeme sind sehr unflexibel. Entweder du kaufst fü dieses Gerät weitere Vorschaltmodule (so wie das abgebildete Arena Modul) oder du ersetzt das ganz System gegen ein neueres.

    Wenn du den genauen Verlauf aller Antennenkabel beschreibst (am besten ne Skizze) dann können wir auch mal schauen ob andere Systeme (z.B. Unicable) möglich wären.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2010

Diese Seite empfehlen