1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NFS Laufwerke mounten

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von waltcalf, 21. Oktober 2003.

  1. waltcalf

    waltcalf Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    eppstein
    Anzeige
    Ich schon wieder - und bevor ich weiter nerve erst mal 1000 Dank für die bisherige Hilfe, ohne die ich nie den Pinguin auf meine Nokia gebracht hätte!

    Jetzt ein neues Problem - man will ja immer mehr:
    Ich habe gemäß Anleitung (http://www.pedant.de/html/nfs_anleitung.html) den NFS Server zum Laufen gebracht, als Dienst unter W2K eingerichtet (Startart automatisch) und den cfg File entsprechend angepasst.

    Wenn ich jetzt (gemäß Anleitung) via DBOX das Laufwerk (C:\DBOX\mp3) mounten will kommt sofor die Meldung: Mount-Fehler (also wirklich absolut sofort -> er versucht es nicht oder ich bin als Microsoft User Wartezeiten gewöhnt)

    Woran kann das liegen?
    Was muss ich machen um die Sache zum Laufen zu bringen?

    D-BOX II Nokia mit dem aktuellen AlewW Image.

    Merci,
    Kotti durchein
     
  2. waltcalf

    waltcalf Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    eppstein
    noch ein follow up:

    Jetzt habe ich es mal mit dem DBox-Boot Manager (V3.2.) versucht.

    Jetzt kommt keine Fehlermeldung, aber es dauert aber ca. 4 Minuten, bis die DBox wieder auf eine Eingabe mit der Fernbedienung reagiert.
    Ich bekomme auch kein Feedback ob as Mounten geklappt hat - irgendwann kann ich mit den Richtungstasten das Menü verlassen.

    Das Verzeichnis /var/mp3 ist aber leer.

    Gibt es Einschränkungen was die Dateinamen der MP3s betrifft?
    Was tun sprach Zeus durchein
     
  3. waltcalf

    waltcalf Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    eppstein
    nochn Follo up:

    Auf dem PC läuft der Bootmanager - ich habe an der DBox eingestellt: Beim Starten mounten.
    Jetzt DBox aus und wieder an - der Bootvorgang dauert ewig lang (4 Minuten) und das mp3 Verzeichnis ist immernoch leer.
     
  4. Knightsbridge

    Knightsbridge Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Kreis BB
    im bootmanager musst du unten rechts auch das LW wo die mp3 auf dem PC liegen angeben ( also bei Root-Verzeichnis)
     
  5. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Auf keinem Fall sollte die Option 'BootP / TFTP Server starten' angewählt sein.
    Denn dann will die Box vom PC booten, und wartet so lange bevor es normal weiter geht.

    <small>[ 21. Okober 2003, 23:25: Beitrag editiert von: P800 ]</small>
     
  6. Knightsbridge

    Knightsbridge Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Kreis BB
    ahhh gut zu wissen, und ich wunder mich schon immer warum ich das netzwerkkabel immer ziehen muss beim Neustart. ha!
     
  7. Pedant

    Pedant Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Bad Vilbel
    @Waltcalf,

    poste doch mal Deine nfs.cfg
    und einen exemplarischen Mount-Eintrag aus Deiner Box (abschreiben).
    Es ist sicher nur 'ne Kleinigkeit, dass das mit dem Allegro-Nfs-Server nicht klappt.

    Gruß Frank
     

Diese Seite empfehlen