1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

NFS: "Das Aufnahme Verzeichnis ist nicht beschreibbar"

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von buzzzer, 20. April 2006.

  1. buzzzer

    buzzzer Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    Moin,

    ich habe folgende Komponenten:
    DBox2 mit aktuellen Yadi Image,
    AusnahmePC mit installiertem NFS Server (Ich habs nach der WiKi Anleitung und mit der abgespeckten Version (23MB) gemacht.
    HauptPC (mit diesem greife ich per VMC auf den Aufnahmerechner zu.

    Die drei hängen an einem Router: Draytek Vigor 2500.

    Die DBox hat folgende Einstellungen:
    IP: 192.168.233.111
    Netzmaske: 255.255.255.0
    Broadcast: 192.168.233.255
    StandardGateway: 192.168.233.1 (Router)


    Netzwerkmount:
    NFS 192.168.233.100:/mpg -> /mnt/filme auto:Nein

    Aufnahme:
    Direkt (Datei)
    EInstellungen:
    A.Verzeichnis: /mnt/filme

    Aufnahme PC:
    Windows Firewall: aus
    bekommt per DHCP vom Router immer: 192.168.233.100
    Dort habe ich bei dem Verzeichnis "D:\Record" folgende Freigabe gemacht:
    (x) Share this Folder
    ShareName: mpg
    Permissions:
    ALL_MACHINES Read-Write ANSI Root Access Allowed

    Wenn ich nun aufnehmen möchte kommt immer die Meldung das das Aufnahme Verzeichnis nicht beschreibbar ist.


    Kann ich den Zugriff aufs NFS Laufwerk noch anders testen ?
    Muss ich am Router die NFS Ports für DBOX und Aufnahme PC öffnen ? Ehrlich gesagt weiss ich nicht wie ich die Netzintern freigeben kann.

    Beim Router kann ich einstellen:
    NAT_SETUP:
    Configure Port Redirection Table
    DMZ Host Setup

    Open Ports Setup

    View Well-Known Ports List
    Ich hoffe es kann mir wer helfen :)
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: NFS: "Das Aufnahme Verzeichnis ist nicht beschreibbar"

    Unter Netzwerk-Mount-Optionen (d-box 2): von "ro" auf "rw" geändert?
     
  3. buzzzer

    buzzzer Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    46
    AW: NFS: "Das Aufnahme Verzeichnis ist nicht beschreibbar"

    ja das habe ich wie in dieser anleitung beschrieben gemacht: http://wiki.tuxbox.org/Direktaufnahme
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: NFS: "Das Aufnahme Verzeichnis ist nicht beschreibbar"

    Da sollte Ja drinn stehen sonst wird das Verzeichniss ja nicht gemountet wenn die Box startet.

    On das Laufwerk gemountet ist kannst Du sehen wenn Du auf unmount gehst, da sollte dann das gemountete Laufwerk drinn stehen wenn nicht wurde auch nichts gemountet.

    Gruß Gorcon
     
  5. buzzzer

    buzzzer Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    46
    AW: NFS: "Das Aufnahme Verzeichnis ist nicht beschreibbar"

    also das mounten geht ja auch. im log von nfs steht ja auch "success".

    aber die aufnahme klappt nicht, ferner kann ich auch nicht per ftp auf /mnt/filme zugreifen :(

    @gorcon: das mit dem auto mouint ist mir klar, aber es soll ja erstmal funktionieren. so steht es ja auch in der anleitung ;) bei unmount seheh ich das gemountete lw

    edit: per telnet hab ich mal ins mount verzeichnis geschaut. da fehlt die umleitung denke ich:
    Code:
    drwxr-xr-x    1 root     root            0 Sep 20  2005 bilder
    drwxr-xr-x    1 root     root            0 Sep 20  2005 custom
    drwxrwxrwx    2 -2       -2             64 Apr 20 10:54 filme
    drwxr-xr-x    1 root     root            0 Sep 20  2005 images
    drwxr-xr-x    1 root     root            0 Sep 20  2005 movie
    drwxr-xr-x    1 root     root            0 Sep 20  2005 mp3
    drwxr-xr-x    1 root     root            0 Sep 20  2005 plugins
    /mnt #
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2006
  6. buzzzer

    buzzzer Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    46
    AW: NFS: "Das Aufnahme Verzeichnis ist nicht beschreibbar"

    keiner eine idee `?
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: NFS: "Das Aufnahme Verzeichnis ist nicht beschreibbar"

    vergebe mal ne feste IP
    Sehe mal unter "Dienste" nach ob auch Usernamemapping gestartet ist.
    Im Share auf dem PC auch unter "Permissions" "allow root access" ein häkchen und "read-write" drin stehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2006
  8. buzzzer

    buzzzer Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    46
    AW: NFS: "Das Aufnahme Verzeichnis ist nicht beschreibbar"

    also ich hab jetzt die 192.168.233.100 fest eingestellt.
    usernamemapping ist gestartet, permissions hatte ich erst so:
    ALL_MACHINES Read-Write ANSI Root Access Allowed

    habs dann geändert in:
    LITTLE Read-Write ANSI Root Access Allowed

    da das bei jemand anderen wohl geholfen hatte. little ist der rechnernahme vom aufnahmerechner

    es geht aber immer noch nicht :(

    laut nfs log klappt das mounten ja auch

    DATE TIME TASK RESULT ADDRESS DESCRIPTION...

    -------------------------------------------------------------------------

    04-20-2006 17:22:15 MOUNT SUCCESS 192.168.233.111 D:\Record
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2006
  9. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: NFS: "Das Aufnahme Verzeichnis ist nicht beschreibbar"

    Ist da mittlerweile im mnt auf der D-Box eine Datei erstellt worden? Mußt mal gucken, das passiert ziemlich häufig wenn nicht der mount ausgeführt werden konnte.
     
  10. buzzzer

    buzzzer Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    46
    AW: NFS: "Das Aufnahme Verzeichnis ist nicht beschreibbar"

    hm wie meinst du ne datei erstellt ?
     

Diese Seite empfehlen