1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nexus > Shrink > mpeg2

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Speedy, 17. Februar 2004.

  1. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    Anzeige
    Hab am Wochenende Indy und Mein Name ist Bond, James Bond breites_ aufgenommen.

    Bisher hab ich es immer so gemacht, das ich die Filme die zusammen passten auf eine DVD gebrannt hab. Nun hab ich aber schon 30 GB an Filmen die größer 2.7 GB sind, und dazu gibts kaum ein passendes Gegenstück.

    Nun hab ich es mal mit Shrink probiert.
    2 Filme nach vob umgewandelt und dann > Shrink mit 10 % gestartet. Hat auch alles geklappt.

    Nur würde ich jetzt gerne mal zum Vergleich das fertige File wieder nach Mpeg2 konvertieren.
    Normal sollte das doch ohne neu Komprimierung gehen, da es ja eigentlich ein mpeg2 File ist, nur wie mache ich nun aus .vob = mpg ?

    Mich interesiert ob die Qulität danach noch so gut ist, und wieviel kleiner das File geworden ist.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    mit mpeg2vcr kannst Du auch vobs laden und als mpeg2 speichern.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen