1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Nexus-S Digital-TV-Karte mit Suse 10.1

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von petro2000, 17. Mai 2006.

  1. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Anzeige
    Nexus-S Digital-TV-Karte mit Suse 10.1Ich habe das neue Suse 10.1 erfolgreich installiert und auch die Nexus-Swurde problemlos erkannt und läuft auch unter Kaffeine 0.8.1 problemlos .Ich habe aber was merkwürdiges, für mich nicht ganz erklärbares entdeckt.Da ja die Nexus-S eine Hardware-Decodiernde Karte ist, kann man ja keine Sendungen grösser als 720 x 576 Pixel damit sehen, so its es jedenfalls mit der original Software von TT und Hauppauge.Genau wie ein normaler Standby Digitalreceiver das auch nicht kann, aussernatürlich ein HD-Receiver.Nun konnte ich gestern abend aber der Astra-HD-Promokanal mit dem Kaffeine-player in Suse 10.1 sehen mit 1920 x 1080 PixelMein Frage, wie ist das möglich ? Oder nutzt Suse 10.1 die Hardware-Decodierungnicht und decodiert Softwaremässig das MPEG 2 ? Wenn das denn so sein sollte, warum geht das denn nicht auch unter Windows ? Wer kann mir das erklären ? Wer kennt sich damit richtig gut aus ?Danke für TippsGruß Petro2000
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2006
  2. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Nexus-S Digital-TV-Karte mit Suse 10.1

    Linux wird dann wohl den Software-Decoder nutzen.

    Geht übrigens unter Windows auch ohne Probleme. Du brauchst nur die richtige Software (z.B. ProgDVB) und stellst dann den Software-Decoder ein.
     
  3. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: Nexus-S Digital-TV-Karte mit Suse 10.1

    jonnyjo...ach du meinst also, das generell eine Hardware-Decodierende-TV-Karte auch mit Softwaredecodierung geht ?

    Ich habe mich ja schon viel mit Digital-TV beschäftigt, das ist mir aber neu.

    Ja ok ich werde das mal mit ProgDVB versuchen einzustellen, nur als Test wegen der HD-Sache, denn sonst ist die Hardwaredcodierung in jedem Fall
    der Softwaredecodierung haushoch überlegen (auch bei einem 3 GHz-PC mit sonst wieviel Arbeitsspeicher und Sauteurer Grafikkarte).

    Dei meisten Kritiker sagen ja, das eine Hardwareddecodierende TV-Karte "bei der heutigen Rechenleistung der PC"...nicht mer erforderlich wären, das ist absoluter Unsinn, denke ich mal.
     

Diese Seite empfehlen