1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Newbie fragen zur Auswahl TV-Karte

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von tomtom123, 1. Juli 2002.

  1. tomtom123

    tomtom123 Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hy zusammen, ich möchte meinen PC jetzt auch mit einer TV-Karte aufrüsten. Und damit fängt mein Problem an. Ich habe keinen Satelitenanschluß, sondern Kabel. Kann ich ans Kabel auch eine DVB-S Karte anschließen? Ich hatte da an eine Karte von KNC gedacht. Natürlich sollte die Karte so komfortable wie möglich sein, Fernbedienung, Dolby-Digital, AC3, Videotext, etc.

    Würde mich über Tipps sehr freuen

    <small>[ 01. Juli 2002, 18:28: Beitrag editiert von: tomtom123 ]</small>
     
  2. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Nur mal so zur Info:
    Am Kabelanschluss funktioniert eine DVB-s natürlich nicht, denn beim Sat-Empfang empfängt man in einem ganz anderen Frequenzbereich!
    Für den Kabel-Empfang gibts spezielle DVB-c Karten. Die eigentliche DVB-Technik ist natürlich die gleiche, der Tuner aber eben nicht (z.B. auch von Hauppauge).
    Allerdings ist das Angebot an digitalen Sendern im Kabel (noch) recht bescheiden (Premiere, ARD Digital und ZDF-Vision, dazu noch in einigen Gebieten spezielle Angebote der Kabelanbieter)

    MfG
    ChrSchn
     
  3. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Es ist nicht nur ein anderer Frequenzbereich, der die Aussendung unterscheidet.
    Die Modulationsart ist auch völlig anders:
    QAM Kabel
    QPSK SAT
     
  4. tomtom123

    tomtom123 Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    OK, dann muß es eine DVB-C Karte sein. Welche sollte ich nehmen? So groß ist die Auswahl ja nicht, wichtig ist mir auf jeden Fall: Fernbedienung, Dolby-Digital, AC3, Videotext, etc.

    Bin für jeden Tipp dankbar
     
  5. CyberPit

    CyberPit Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hier findest Due ine Übersicht über fast alle erhältlichen Karten : http://www.set-top-box.de/katalog/pc.php und die Unterschiede sind meistens gering bzw. ob nun mit oder ohne MPEG Chip Onboard, mit/ohne CI Anschluß (also um evtl. ein AlphaCrypt Modul für premiere PayTV Karten).
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Nur die Siemens gibts mit zusätzlichem Analog Empfangsteil winken
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen