1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Newbie-Frage um Splitter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mhtnyc, 23. Juli 2013.

  1. mhtnyc

    mhtnyc Neuling

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    Ich habe einen Schüssel am Dach mit zwei LNBs (19,2 und 28,2). Unter dem Dach steht ein Multischalter (Diseqc), und 3 Kable gehen heraus zu drei Zimmern.

    Ich habe gerade einen Dual-Receiver/PVR bekommen. Ich habe mit Homecast gesprochen und mir ist est jetzt klar wie ich den Receiver einstellen muss. Ich muss aber das Kabel (das aus der Wand herauskommt), verteilen. Als ich recherchierte, habe ich gelesen dass ich nur Sender sehen, die auf derselben ZF-Ebene sind. Ich verstehe leider gar nicht was das bedeutet.

    So ist mein Plan: Kabel von Wand in einen 2-fach Verteiler. Ein Kabel aus dem Verteiler an Tuner A (für 19,2), und das zweite an Tuner B (für 28,2). Wird das funktionieren mit einem Verteiler? Und was is mit den ZF-Ebenen?

    Danke im Voraus,
    mhtnyc
     
  2. whhe

    whhe Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Newbie-Frage um Splitter

    Ich gehe nach deinen Schilderungen davon aus, daß bei dir ein Multischalter werkelt.

    Wenn nur ein Kabel ankommt, kann man dieses nicht einfach splitten. Bei Multischaltern hat man eben gleich vier Ebenen (V/L,H/L,V/H,H/H).
    Wenn man dann gleichzeitig ein Programm auf V/L ansieht, ein Programm auf H/H aufnehmen möchte, so geht das eben nicht. Umschaltung 13/18 Volt hor/ver.

    Deshalb sollten bei Twin- Tunerempfang zwei, voneinander unabhängige Kabel, vom Multischalter zum Receiver verlegt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2013
  3. Byti

    Byti Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Newbie-Frage um Splitter

    Er hat es ja noch nicht gemacht. :D
    Aber nein, das wird nicht funktionieren.
    Die Bandbreite die auf einer Satellitenpostion existiert ist so groß dass sie das Koaxialkabel im normalen Betrieb überfordert.
    Deshalb greift man zu einem Trick und hat die komplette Bandbreite aufgeteilt in 4 Satebenen. Es wird immer nur eine Satebene auf das Koaxkabel gelegt und damit ist eine Übertragung problemlos möglich.
    Die gesamte Bandbreite ist -vor der Umsetzung im LNB auf eine niedrigere Frequenz- von 10750 MHz bis 12750 MHz. Das unterteilt man jeweils in ein Lowband (bis 11750 MHz) und in Highband (über 11750 MHz). Zusätzlich werden noch die beiden Polarisationsebenen (vertikaj und horizontal) unterschieden.
    So kommst du auf 4 Satebenen Low-Horizontal, Low-Vertikal und High-Horizontal sowie High-Vertikal.
     
  4. whhe

    whhe Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Newbie-Frage um Splitter

    Naja, ganz einfach ZF- Ebenen: Früher gab es nur vertikal/horizontal. Umschaltung 13V/18V. Später dann, um den Bereich über 11750 Ghz zu empfangen, kam dann die 22 kHz Steuerung dazu, dadurch wurden alle Frequenzen abgedeckt.
    Heute stellt man in der Regel auf "auto" und der Receiver schaltet automatisch um.
    Wer errinnert sich noch an früher mit den zusätzlichen Steuerleitungen bei den Drehanlagen?
    Habe noch (nicht mehr lange) eine 125er Technisat Polarmount am laufen.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.199
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2013

Diese Seite empfehlen