1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Newbie DVB-s Karte Frage

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Totto, 3. Juli 2002.

  1. Totto

    Totto Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Luzern
    Anzeige
    Hallo erstmal,

    bin absolut neu auf dem Gebiet und da hab ich doch gleich ein paar (doofe?) Fragen, nämlich:

    Ich hab zuhause eine digitale sat anlage mit einem single-LNB. Jetzt hab ich vor eine DVB-s Karte zu Kaufen (Nexus oder so). Ist es richtig das ich dann einen neuen LNB kaufen muss mit min. zwei anschlüssen(Universal Twin LNB)? Und kann ich dann während dem betrieb am PC auch weiter über den Reciver TV schauen, also am PC und am TV jeweils ein anderen Kanal?

    Danke für eure Antworten

    Gruss Totto
     
  2. CyberPit

    CyberPit Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Bremen
    Hallo,

    es gibt keine doofen Fragen breites_ - ja Du mußt einen neuen LNB erwerben, am besten gleich einen Quattro (der Preisunterschied ist gering zu Twin). Ja klar kannst Du am PC was machen und zugleich über den Fernseher etwas gucken - das eine schließt das andere nicht aus. Und ja Du kannst aufm PC z.B. NTV gucken udn aufm Fernsehr z.B. MTV.
    Stell es Dir so vor : Das Signal aus dem All (Satelitt) kommt auf Deine Schüssel, wird auf den LNB/LNC gesammelt reflektiert. Nun nimmt sich der LNB/LNC das Signalspektrum raus was er kennt und leitet das an jedes angeschlossene Kabel (Single, Twin, Quattro) weiter. Nun kommt an jedem Kabelende das gleiche Signalpaket (es sei denn Du hast etwas dazwischen geschaltet) raus und wird in einem Receiver oder PC-Karte entschlüsselt und fürs angucken aufgearbeitet.
    Was eben nicht geht, ist auf dem selben Reiceiver z.B. ZDF aufnehmen und am Fernseher dann z.B. ARD gucken - da eben der Receiver nur ein Programm zur Zeit verbeiten kann (Datenpaket/-strom). Ausnahme : Receiver mit Doppeltuner winken .
     
  3. Totto

    Totto Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Luzern
    danke für die rasche antwort.
    hab mich heute mal etwas umgeschaut und da ist mir aufgefallen dass die Quattro-LNB meistens billiger sind als die Twins, wieso denn das?
    und weiss jemand zufällig was die LNBs (twin/quattro) in der schweiz so kosten und auf was ich da speziell achten muss?
    Und ist die Nexus-s Karte ok, oder gibts schon was besseres/neueres?

    Gruss Totto
     
  4. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    Also, dass die Twins günstiger sind, als die Quattros glaub ich kaum. Aber sicher bin ich mir da nicht.

    Aber egal. Wichtig ist nur zu wissen:

    Wenn Du dauerhaft maximal zwei Empfangsgeräte gleichzeitig und unabhängig voneinander betreiben willst, dann ist ein TWIN-LNB die richtige Wahl.
    Zu betonen ist allerdings das dauerhaft, denn eine spätere Erweiterung (durch einen Multischalter) ist dann nicht mehr möglich.

    Die eigentlich zukunfstsicherste Variante ist es, sich einen QUATTRO-LNB zu besorgen. Von diesem gehen vier Kabel (Horizontal unteres Band / Vertikal unteres Band / Horizontal oberes Band / Vertikal oberes Band) weg. Dieses müssen dann in einen Multischalter geführt werden (von welchem dann quasi "beliebig" viele Anschlüsse abgehen können, was eben vom Multischalter abhängt).

    Als Variante für erstmal vier Teilnehmer empfiehlt sich aber ein sog. QUAD-LNB. Bei diesem LNB handelt es sich um eine Variante "mit eingebautem Multischalter", d.h. die Verkabelung erfolgt direkt vom LNB aus, ohne "Umweg" über einen Multischalter. Eine spätere Erweiterung auf mehr Teilnehmer ist aber trotzdem möglich (mit einem QUAD-fähigen Multischalter).
    Nachteil: QUAD-LNBs sind teurer als reine QUATTROs (hier kommt aber noch der Multischalter zwingend hinzu!!)

    Zur Nexus-s:
    Das ist meines Wissens nach das aktuellste, was es gibt. Aber mal ein Hinweis:
    (Fast) alle DVB-s PCI-Karten MIT MPEG-Chip stammen im Prinzip von einem Hersteller (TechnoTrend), verkauft werden sie aber von verschiedenen "Weiterverkäufern". So z.B. Hauppauge, Galaxis und SiemensFujitsu.
    Alle diese Karten unterscheiden sich jedoch leicht in der Auststattung (z.B. Infrarotvenbedienung, etc.). Dabei ist die von Siemens die mit den wenigstens Extras, dafür aber auch z.b. bis zu 100€ günstiger als die von Hauppauge!

    Ach ja, ausführliche Infos zum thema gibts hier:
    Toms Hardware Guide: DVB am PC

    MfG
    ChrSchn

    <small>[ 03. Juli 2002, 23:11: Beitrag editiert von: ChrSchn ]</small>
     
  5. Totto

    Totto Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Luzern
    Ja, danke.
    Ich werd mir dann warscheinlich ein Twin-LNB und die Nexus kaufen.
    Das mit den Preisen ist etwas verwirrend, hab das gestern im Media Markt gesehen, einige Twin-LNBs so um die 90.-SFR ein anderer Twin ca.150.-SFR.
    Wesshalb solch ein unterschied für das praktisch gleiche produkt?

    Gruss Totto
     
  6. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    Naja, es gibt auch Bier den Kasten für 5 € und es gibt Bier den Kasten für 12 €!

    D.h. anderer Hersteller, andere Qualität, ...

    D.h. wenn Du mal Hersteller und Typ schreiben kannst, dann können Dir einige hier auch sagen, ob die Dinger was gescheites sind oder nicht!

    MfG
    ChrSchn
     
  7. Mr. Fresh

    Mr. Fresh Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    40
    Ort:
    München
    Hallo,
    wieso willst du denn den LNB und andere SAT-Komponenten (ebenso dein DVBs-Karte) im Mediamarkt und Co. kaufen? Diese bekommst du auch als Neuware mit Garantie oder Gebrauchtware bei ebay drastisch günstiger. Habe dort auch bereits gekauft. Das sind oft Sat-Händler welche die volle Herstellergarantie geben aber viel weniger Geld verlangen.
     

Diese Seite empfehlen