1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Newbie braucht Hilfe bei Sendereinstellung - DSF

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von |-Husky-|, 25. Januar 2010.

  1. |-Husky-|

    |-Husky-| Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo Freunde,

    ich bin ein absoluter SAT Anfänger und verstehe von allem nur Bahnhof ...

    Habe mich durch die Themen gelesen, aber echt sehr wenig verstanden.

    Also ich habe einen Medion Reciever (ein altes Teil aus 2001 oder 2002) und glaube der ist digital! :)

    So habe im August und heute den automatischen Sender-Durchlauf gemacht.

    Astra 1a-1h

    Sooooo bis vor kurzem lief alles OK, doch nun geht DSF und Tele 5 nicht mehr.

    Angeblich kann es ja am DECT Telefon liegen (Was ist denn das?! Ich habe ein Schnurloses Telefon von der Telekom: Sinus 101) ... habe das auch mal vom Strom genommen und dennoch ging es nicht.

    Da lese ich immer Astra 19° ... aber meine Güte, was genau ist denn das?

    Die Schüssel wurde vom Vermieter aufgestellt (Mehrparteien Haus) und funktioniert so weit auch (glaube ich) gut.

    Hat jemand eine Idee, wie ich DSF auch wieder zum Laufen bekomme?


    Ich weiß, es sind nicht viele Fakten, die kann ich aber liefern wenn man mir sagt was man wissen muss (und wo man es einstellt findet)

    Brauche da echt Eure Hilfe!

    Vielen Dank!
     
  2. suraso

    suraso Silber Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Newbie braucht Hilfe bei Sendereinstellung - DSF

    Auf 19,2° Ost über den Äquator in ca. 37500 km Höhe befinden sich mehrere Satelliten (relativ "nah" beieinander, so dass sie alle zusammen mit einer Schüssel empfangen werden können), die zur Versorgung Deutschlands (zumindest hauptsächlich Deutschlands) mit Satellitenfernsehen und -Radio gedacht sind. Das ist die Satellitenposition "Astra 1" bzw. "Astra 19,2° Ost" bzw. "Astra 19E".


    Ja, das ist ein DECT-Telefon. Somit hast du auch das DECT-Problem, das den Empfang der digitalen Versionen von DSF und Tele5 vereitelt.

    Da es sich um ein Mietshaus handelt und du Mieter bist, hast du gleich mehrere Probleme:

    1. Das Problem kann bei dir weiter auftreten, wenn du dein DECT-Telefon ausstöpselst, denn die der Nachbarn sorgen weiterhin für einen ausreichenden Störpegel.

    2. Das Problem muss eigentlich vom Vermieter gelöst werden.

    3. Das Problem wird verursacht durch nicht richtig montierte Dosen oder Stecker irgendwo in der Sat-Anlage. Dabei kann es sicht zwar auch um die Dose(n) in deiner Wohnung handeln (ich hoffe, es gibt welche), aber wenn es nicht an deinen Dosen liegt, ist es nicht mehr in deinem Einflussbereich, weil man zur Fehlerlokalisierung an die Sat-Anlage (i.e. den Multischalter, den es vermutlich gibt) dran muss.

    Was du erstmal probieren kannst, ist ein neues Anschlusskabel zum Anschluss des Receivers an die Dose in deiner Wohnung (so es denn eine gibt) zu verwenden. Dabei sind aber auch fertig konfektionierte Kabel aus dem Laden nicht unbedingt immer gut. Wenn du jemanden kennst, der Sat-Stecker fachgerecht montieren kann, dann kauf dir Kabel und Stecker einzeln und bitte den darum, dir eins zu drehen.

    Auch einen anderen (vor allem neueren und nicht ganz so billigen) Receiver auszuprobieren könnte etwas bringen - meist sind bei den billigen Receivern die Tuner (= Empfangsteile) sehr empfindlich.
     
  3. |-Husky-|

    |-Husky-| Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Newbie braucht Hilfe bei Sendereinstellung - DSF

    Hallo suraso

    Sprich ASTRA 1a-1h ist der richtige Suchbereich?!

    Gut,dann habe ich also alles verstanden ...

    Danke Dir vielmals ....

    ABER wenn ich mein Telefon ausstöpsel und/oder den Strom abziehe, bleibt das Bild gestört.

    Wie kriege ich das den in den Griff?


    Und macht es nicht eher Sinn ein neues Telefon zu kaufen?!
     
  4. suraso

    suraso Silber Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Newbie braucht Hilfe bei Sendereinstellung - DSF

    Wie gesagt: Es gibt dann immer noch die DECT-Telefone der Nachbarn, die stören können.

    Genau das habe ich dir erklärt.

    Absolut nicht, denn auch das wird auf der selben Frequenz senden - und den Nachbarn kannst du ihre DECT-Telefone sowieso nicht verbieten.

    Du HAST das DECT-Problem. Und das kommt von schlecht montierten Dosen und/oder Steckern auf den Antennenleitungen. Lies dir nochmal meinen vorherigen Post durch...
     
  5. |-Husky-|

    |-Husky-| Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Newbie braucht Hilfe bei Sendereinstellung - DSF

    Ok Ok, also ich spreche A den Vermieter an und b) frage ich mal alle meine Nachbarn ...


    ABER ich glaube, dass die damit nichts zu tun haben, denn vorher lief es ja auch perfekt!


    Ich glaube es liegt an "meinem" Telefon ... NUR wenn ich es ausmache und ausstöpsel geht es trotzdem nicht. :s


    Egal, ich werde meinen Vermieter mal informieren ... mal sehen was der so sagt!

    Danke Dir auf jeden Fall!
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.663
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Newbie braucht Hilfe bei Sendereinstellung - DSF

    Wen Du deines aus stöpselst sollten die Störungen weg sein. Ist das nicht der Fall ist ein Telefon der Nachbarschaft wohl die Ursache.

    Auch ein PC in der Nähe der Satanlage bzw Receivers könnte die Ursache sein.
     
  7. |-Husky-|

    |-Husky-| Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Newbie braucht Hilfe bei Sendereinstellung - DSF

    Ahhh eine doofe Frage noch ...

    Das Kabel zur besseren Isolierung muss aber das Kabel von der Buchse zum Satelliten sein oder kann es auch das Kabel von der Telefon Buchse zum Telefon sein.

    UND

    Kann es damit zu tun haben, das die Telekom die Rufnummernunterdrückung raus genommen hat, denn vorher gab es dieses Problem nicht. :)
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.663
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Newbie braucht Hilfe bei Sendereinstellung - DSF

    Das Kabel der Satelliten Anklage. es kann, und das ist meist der Fall, ein plundriges Kabel von der Dose zum Receiver sein. Die vorgefertigten fertig Kabel taugen meist nichts.
    Verseuche es mit einem selbst gebastelten, aus hoch abgeschirmten Kabel und 2 F- Stecker.
     
  9. suraso

    suraso Silber Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Newbie braucht Hilfe bei Sendereinstellung - DSF

    Husky, ich glaub, du stehst im Wald und es sind zu viele Bäume zu sehen...

    Das DECT-Problem tritt NUR auf der Frequenz 12480 Vertikal auf, weil die Zwischenfrequenz dieses Transponders (= Kanals) 12480 - 10600 = 1880 MHz ziemlich genau der Frequenz entspricht, die von ALLEN DECT-Telefonen verwendet wird (die DECT-Kanäle liegen zwischen 1880 un 1900 MHz). Im Digitalbereich betrifft das eben den Transponder 12480 Vertikal, auf dem u.a. DSF und Tele5 senden, im Analogbereich trifft es manchmal die Sender n-tv oder CNN - ist je nach Anlage unterschiedlich, ob einer und wenn ja welcher betroffen ist.

    Du solltest jetzt nicht die Nachbarn behelligen, weil denen kannst du die DECT-Telefone nicht verbieten. Falls du die Nachbarn nach dem Empfang von DSF befragst, dann denke an den Unterschied zwischen digital und analog - es geht um den digitalen Empfang des DSF.

    Und bevor du deinen Vermieter bittest, die Störung zu beseitigen, kannst du evtl. selbst noch etwas unternehmen, um heraus zu finden, ob es wirklich an der Anlage oder eben doch am Receiver oder an deinem Anschlusskabel liegt. Dazu beantworte uns bitte mal folgende Frage: Wie bekommt du dein Sat-Signal? Hast du eine Dose, an die du ein Kabel anschließt (anschraubst) oder kommt das Kabel lose aus der Wand?
     
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Newbie braucht Hilfe bei Sendereinstellung - DSF

    Um zu überprüfen ob es von deinem eigenen Telefon kommt, solltest du nicht nur den (Strom!-)Stecker der Basisstation ziehen, sondern auch das Mobilteil vollständig ausschalten. Wenn letzteres nicht möglich ist, dann auch notfalls die Batterien herausnehmen.

    Bei der DECT-Problematik ist oft weniger das Kabel selber die Schwachstelle (sofern es sich um ein gutes Markenprodukt handelt), sondern eher, wie schon gesagt: Dosen, falsch montierte Stecker und schlecht geschirmte Receivergehäuse.

    Von daher sind erstmal fachgerechte Stecker und korrekt montierte Dosen die Grundvoraussetzung für den störungsfreien Empfang von DSF, Tele 5, ... .

    Was die Verbindungen in deiner Wohnung betrifft, bist du selber dafür verantwortlich und musst das selber kontrollieren. Der Vermieter sollte die nur ein sauberes Signal bis zur Dose liefern.
     

Diese Seite empfehlen