1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Newbie auf Fehlersuche

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dropkick, 5. November 2004.

  1. dropkick

    dropkick Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Newbie auf Fehlersuche (immer noch)

    Hallo,
    erstmal muss ich hier den Experten ein Kompliment machen.
    Ich habe als Kable-Laie hier schon wirklich viel über Sat-TV gelernt.

    Durch einen Umzug habe ich nun auch Sat-TV erhalten und will natürlich am liebsten das Ganze in digital.
    Allerdings weiß unsere Vermieterin, die mindestens über 70 ist und selbst kein TV guckt, überhaupt nichts (analog-digital? was ist das?) über diese Anlage.
    An den LNB komme ich auch nicht so ohne Probleme dran. Zumindest nicht ohne, dass ich noch ´ne gute Lebensversicherung für meine Familie abschliessen müsste!?!

    Naja, ich denk, versuchen wir es mal, da die Anlage erst vor 2 Jahren installiert worden sein soll.
    Nachdem ich meinen Technisat S1 installiert hatte, bekam ich als Fehlermeldung: kein Signal.
    Aber ein Kontakt war irgendwie da, ich konnte z.B. den Satelliten durchsuchen und er sagte mir dann was von XX neuen Programmen und ob ich die übernehmen möchte.
    Nach Durchstöbern mehrerer Menüs habe ich festgestellt, dass die Signalstärke wohl eher so schwach um die 4 db lag.
    Auf einmal aus heiterem Himmel kam dann aber Eurosport, wo ich dann 2 Minuten zuschauen durfte und es dann pixelig wurde, ehe es ganz wieder verschwand. Umschalten auf DSF ging auch.
    Ein paar Radioprogramme gingen z.B. auch.

    Kann ich denn nun digital nutzen?
    Und wenn ja wie kann man die Signalstärke erhöhen?
    Oder kann es an meiner amateurhaften Installation des F-Steckers liegen. Habe nicht ganz Blackwolfs Anleitung befolgt. Also die Alu-Folie ist noch dran und die Drähte sind eher ein Klumpen statt sorgfältig ums Kabel herum.

    Ich weiß das ist ´ne Menge und wohl eher kompliziert.
    Wäre für eine Antwort sehr dankbar.

    Viele Grüße
    Dropkick
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2004
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Newbie auf Fehlersuche

    Hi Dropkick,

    da du ja über deinen Digital-Receiver, wenn auch nur kurz, ein Programm empgfangen hast, kannst du von einer digital-taglichen Satanlage ausgehen. Allerdings steckt das Problem im schlechten Empfang. Da der Empfang aber so schlecht ist, kann wird es eher nicht am Kabel oder am Stecker liegen. Da wird wohl die Analge nicht 100% ausgerichtet sein.
     
  3. dropkick

    dropkick Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Newbie auf Fehlersuche

    Vielen Dank für die Antwort.
    Da müsste ich dann wohl doch eher auf einen Fachbetrieb zurückgreifen, oder?
    Hat einer ´ne Ahnung was die dafür nur ungefähr nehmen?
     
  4. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    AW: Newbie auf Fehlersuche

    also da du DSF empfangen kannst, ist die SAT-Anlage definitif digital-tauglich, da DSF digital im oberen frequenzbereich sendet. das die schüssel so schlecht ausgerichtet ist, dass das bild verpixelt ist, kann ich mir absolut nicht vorstellen, denn dann müssten die analogen sender ja auch schon ziemlich verrauscht sein und das kann ja nicht sein. frage einen nachbar, ob er ein sauberes bild hat auf den Satelliten-Sendern, oder ob die verrauscht sind.
    ich bin mir sicher du hast die F-Stecker falsch montiert und dir einen kurzschluß in der leitung verursacht, darum ist das bild mal da, dann wieder weg.
    ein klumpen?? vielleicht solltest du mal die anweisung doch noch lesen.
     
  5. dropkick

    dropkick Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Newbie auf Fehlersuche

    Oder könnte es auch an meinen Siemens Dect-Telefon liegen?
    Die Dose und die Station ist direkt dort, wo das Kabel aus der Wand kommt.
     
  6. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    AW: Newbie auf Fehlersuche

    das DECT-Telefon kann, wenn überhaupt, nur einen einzigen transponder stören, nämlich den wo u.a. DSF, ProSieben,, SAT.1, N24, Kabel 1 sind. da du das Problem aber auch mit Eurosport hast, liegt es nicht daran.
    mache folgendes: ALLE kabelenden neu, gemäss der anleitung machen, die F-Stecker korrekt nach bildbeispiel montieren.
    anschliessend einen automatischen sendersuchlauf am receiver.

    ja, aller anfang ist schwer *g*
     
  7. dropkick

    dropkick Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Newbie auf Fehlersuche

    Ok, dann werde ich mir erstmal den Stecker vornehmen und Suchlauf starten.
    Bevor ich dann die Sat-Schüssel komplett verstelle. ;-)
    Einen Nachbarn kann ich leider nicht fragen, die angesprochene Schüssel ist nur für mich.
    ´Nen Kurzschluss ist nicht so prickelnd, oder?

    Danke erstmal.
     
  8. dropkick

    dropkick Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Newbie auf Fehlersuche

    Also, Euer Tipp erstmal den F-Stecker vernünftig zu montieren war ein klasse Tipp.
    Gestern abend habe ich alle Sende reinbekommen, sofort Favoritrnliste und SFI nach meinen Vorliebn programmiert und mir ´nen Ast gefreut.

    Bis heute morgen. :-(

    Da waren dann die meisten Sender, wie 2., RTL, Sat1, RTL2, Pro7, DSF usw. weg bezw. ich bekam kein Signal mehr.
    1. und die regionalen 3., MTV, VIVA und noch ein paar Verkaufssender gehen.

    Hmmh?
    Kann es jetzt noch an der Ausrichtung der Schüssel liegen?
    Ist es richtig, dass ich nur ein ganz klein wenig die Schüssel nach rechts oder links drehen muss? Oben und unten bleibt gleich?

    Ich hoffe, ihr könnt mir noch weiterhelfen.
     
  9. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Newbie auf Fehlersuche

    Ja die Schüssel muss genau ausgerichtet werden, das heisst auch die Neigung (Unten und Oben) stimmen, genau so links und rechts.
    Die Schüssel ist nicht nur auf Empfang sondern auf das Maxium der dB- Werte einzustellen.
    Hast du 2 LNBs an der Schüssel ?
     
  10. dropkick

    dropkick Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Newbie auf Fehlersuche

    Nur einen LNB.
    Ich schätze mal, da gibt´s wohl nur ausprobieren, oder? Ich muss ja schon nah dran sein, da ich wenigstens einen Empfang habe.
    Den Receiver kann ich doch angeschaltet lassen, umdn Empfang zu testen.
    Einen alten analogen habe ich leider nicht zum ausrichten, wie hier schon mehrfach empfohlen.
    Aber es ist schon komisch, gerade z.B. waren die angsprochenen Programme kurz da.
     

Diese Seite empfehlen