1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neutrino Telefonanschluß

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von glums, 14. Oktober 2003.

  1. glums

    glums Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Geesthacht
    Anzeige
    Gibt es überhaubt eine option oder eine Software wo für man die D-Box mit der Telefonleitung gebrauchen kann? Hbae nichts im Forum dadrunter gefunden und auch nirgendwo anders was gelesen. durchein
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein, gibts nicht.
    Gruß Gorcon
     
  3. glums

    glums Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Geesthacht
    Schade aber Dank für deine Antwort.

    MfG Markus breites_
     
  4. Thunder2001

    Thunder2001 Silber Member

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    523
    Technisches Equipment:
    Philips 52er 9704
    Digidish 45 mit Monoblock
    Vu+Solo2
    PS4
    B&W 603 Boxen
    @Gorcon

    Das ist so nicht ganz richtig. Das Modem in der DBox ist ein 56K Modem. Es war mal angedacht, damit ins Internt zu gehen über die Linuxsoft. Quasi so eine Fernsehinternetbox. Das Problem war, das man nicht rausgefunden hat wie das Modem gescheit angesprochen werden kann. Schade drumm. Ein Internetbrowser gab/gibt es auch für die DBox. Wird leider nicht weiterentwickelt.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Entschuldige meine Deutlichkeit: Aber wer braucht so einen Mist?

    Internet per Fernseher ist mit weitem Abstand das dämlichste, was man sich denken kann. Bei der Auflösung funktiioniert keine Web-Site mehr gescheit. Zumal die alle ja nur noch mit Flash und anderem Kram arbeiten. Da ist man zwangsläufig auf einen PC angewiesen! Leider.

    Gag
     
  6. Thunder2001

    Thunder2001 Silber Member

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    523
    Technisches Equipment:
    Philips 52er 9704
    Digidish 45 mit Monoblock
    Vu+Solo2
    PS4
    B&W 603 Boxen
    @Gag Halfrunt

    Wie du selber schon sagst. Keine Sau. Ich wollte bloß zeigen, das es dahingehend auch mal Entwicklungstendenzen gab. Wer Linux auf der Box hat sollte einen PC haben und ergo also auch einen vernüftigen Internetanschluß.
     
  7. essu

    essu Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    367
    Ort:
    its.no-enigma.de
    Es wären aber durchaus sinnvolle Anwendungen für das Modem denkbar, z.B. der Download von aktuellen Senderlisten und sonstigen Settings, Spielstände, ja Spiele gegeneinader etc. Ginge natürlich auch alles über den PC, aber ich denke der Charme des tuxbox-projektes besteht auch darin, die dbox2 auszureizen und im Gegenteil zu BN alle Möglichkeiten auszuschöpfen.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Yo. Stimmt schon. Wobei ich auch nicht bei meinem Handy verstanden habe, wozu jemand auf die Idee kommen könnte, die Highscores auf einen Server hochzuladen... sch&uuml

    Nach wie vor nett wäre ein E-Mail-Client auf der Box, der autonom arbeiten würde. Aber wenn man bedenkt, dass 95% der Besitzer dieser Box einen PC haben, ist auch das eigentlich überflüssig.

    Ich hab die Tage auf HSE mal wieder eine dieser Internet-Boxen gesehen, die man an den Fernseher anschließen kann. Der Verkäufer hat dann mal ein paar Seiten geöffnet -- Darstellungsfehler ohne Ende. Frames funktionieren nicht richtig und Flash? Hmmm...

    Ich kann selber zu Hause über meinen MPC am Fernseher im Netz surfen. Das macht aber nur Sinn, wenn ich eine Auflösung von 800x600 auf dem PC wähle. Aber dann sind die Buchstaben so klein, dass man sie nicht mehr gut lesen kann.

    Gag
     
  9. essu

    essu Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    367
    Ort:
    its.no-enigma.de
    @Gag Halfrunt:
    Ey Manno Gag, du bist viel zu pragmatisch.
    Natürlich gibt es immer irgendein Gerät, was das was die dbox2 unter linux macht besser kann, oft ist es ein Computer.
    Aber stell dir vor, du könntest auf deinem Handy nicht nur snake spielen, ist doch n nokia oder?, sondern sat-tv glotzen. Das wärs doch oder. Nie mehr Probleme mit Frauen, Männern, Tieren, Alkohol, Computern, einfach Handy an und WOW!
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Schon klar. Wir sind alle ein wenig technikverliebt. Aber ich denke, dass die Jungs, die an dem Linux-Projekt arbeiten, ihre Zeit liefer für sinnvolle Dinge opfern sollten. Denn ein Web-Browser am Fernserh ist unter den gegebenen Umständen kaum verwendbar.
    Da ist es meiner Meinung nach Zeitverschwendung, da noch irgendwas zu machen.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen