1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neulingsproblem: Gerätekombi Receiver - HDD/DVD-Recorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Albi, 11. Dezember 2007.

  1. Albi

    Albi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Hallo liebe Leute,

    ich habe vor, von Kabel analog auf Kabel digital umzusteigen (Kabel Deutschland, Pay-TV eher nicht interessant).

    Trotz längerem Stöbern in vielen Beiträgen ist es mir leider nicht gelungen, meine Fragen selbst zu beantworten, auch wenn mein Problem in ähnlicher Weise immer wieder auftaucht.

    Momentan betreibe ich einen ziemlich neuen (und guten) HDD-DVD-Recorder, den ich weiterhin benutzen möchte. Außerdem soll es auch mit digitalem Empfang in Zukunft genauso möglich sein, ein Programm aufzunehmen und zeitgleich ein Anderes anzusehen.

    Ich habe jetzt schon verstanden, dass das auch bei Receivern mit Doppeltuner nur unter Umständen (oder gar nicht ?) möglich ist, wegen des Problems der parallelen Entschlüsselung zweier Kanäle - bei Kabel aber unabdingbar, da ja nur die öff./rechtl. Programme frei sind.

    Mein Neulingshirn will aber nicht glauben, dass es keine Geräte gibt, die das erfüllen, ich steh' doch mit diesem Wunsch absolut nicht alleine da.

    Welche Bedeutung ein integriertes Nagra-CAS hat (entschlüsselt doch parallel ?), wie das mit einem CI-Modul funktionieren könnte oder welche praktischen Folgen die Verwendung zertifizierter/nicht zertifizierter Geräte hat, habe ich allerdings noch nicht gecheckt - alles sehr verwirrend, je mehr Infos man findet.

    Wäre sehr dankbar für (Geräte-) Empfehlungen und einfache, konkrete Lösungsvorschläge ( Begriffe wie CI-Modul-Alpha-Beta-Crypt-XY1.2.3 würden wohl wieder mehr Fragen aufwerfen denn klären). Auch Mercedes-Lösungen fände ich nicht so zielführend, wenn vielleicht in 2 Jahren für HDTV die Hardware ohnehin wieder erneuert werden muß.

    (Klar: man könnte natürlich 2 Receiver nehmen mit 2 Fernbedienungen - meine Frau bringt mich um- oder einen Receiver mit HDD wie den PDR 9700, will ich aber gerade eben nicht).

    vielen lieben Dank schon mal im Voraus,

    Stefan
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Neulingsproblem: Gerätekombi Receiver - HDD/DVD-Recorder

    Nur um Missverständnissen vorzubeugen: Auch wenn du auf digitales Kabel "umsteigst", empfängst du natürlich die analogen Kanäle ganz normal weiter und kannst diese auch wie gehabt aufnehmen.

    Das mag zwar nicht der eigentliche Sinn der Sache sein, aber wenn der Problemfall (Programm X sehen, Programm Y aufnehmen) nicht allzu häufig auftritt, ist es vielleicht erst mal 'ne gute und vor allem preisgünstige Übergangslösung.

    Du kannst dir dann ja aussuchen, ob du das digitale Signal dem Recorder "überlässt" und derweil analog was anderes guckst - oder umgekehrt.
     
  3. Albi

    Albi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    23
    AW: Neulingsproblem: Gerätekombi Receiver - HDD/DVD-Recorder

    Danke für den Tipp - hatte ich soweit schon kapiert.

    Meine relativ lange Anfrage noch mal ganz simpel auf den Punkt gebracht:

    eine Settop-Box an der Fernsehen und HDD-DVD-Recorder parallel voll funktionsfähig sind, scheint nicht zu existieren - erstaunlich.

    Dürfte übrigens auch mal 200,- € oder so kosten.

    Stefan
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neulingsproblem: Gerätekombi Receiver - HDD/DVD-Recorder

    Na dafür bekommst Du nichtmal einen HDD Receiver, schon garniicht einen der noch ein DVD Brenner hat. (wenn es denn mal einen Hersteller geben würde der sowas rausbringt).
    Die Kabelanbieter haben schon dafür gesorgt das kein Hersteller mehr sich solche Geräte wagt, selbst HDTV Receiver mit Festplatte gibts für Kabel so gut wie keine und daran scheint sich auch nicht groß etwas zu ändern.

    Gruß Gorcon
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Neulingsproblem: Gerätekombi Receiver - HDD/DVD-Recorder

    Also noch mal zur Verdeutlichung.

    Ein HD-DVD-Recorder ist eigentlich mit seinem eingebauten analogen Tuner auch ein analoges Medium. Auch wenn die Signale für die Aufzeichnung digitalisiert werden. Im Prinzip ist ein HD-DVD-Recorder ein besserer Videorecorder und spielt seine Stärken im analogen Kabel aus.

    Wenn man einen digitalen Receiver betreibt kann man das Bild via Scart aufzeichnen. Aber immer nur das Programm was am Receiver eingestellt ist. Der Tuner des DVD-Recorders ist in dieser Zeit arbeitslos.
    Zwei digitale Programme zu sehen und via DVD-Recorder aufzuzeichnen ist so nicht möglich.

    Um dies digital zu nutzen empfielt sich ein Receiver mit Twin-Tuner und eingebauter Festplatte. Hier kann ein Programm gesehen, ein anderes aufgezeichnet werden und zusätzlich Timeshift genutzt werden.
    Die Aufzeichnung erfolgt ohne Qualitätsverlusst im direkten Stream auf die Festplatte (um Gegensatz zum DVD-Recorder der den analogen Scartumweg nutzt).

    Die Festplatte im Receiver ist aber bei Zeiten voll und dient somit nur als Zwischenspeicherung. Um dauerhaft aufgezeichnete Programme zu archivieren kann dann der DVD-Recorder genutzt werden. Allerdings dann wieder mit den analogen Einschränkungen in der Bild- und Tonqualiät.
    Besser ist der digitale Weg über den PC.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neulingsproblem: Gerätekombi Receiver - HDD/DVD-Recorder

    Du meinst sicher HDD-DVD Recorder. (HD DVD Recorder gibt es noch keine);)
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Neulingsproblem: Gerätekombi Receiver - HDD/DVD-Recorder

    DVD-Recorder mit Festplatte. ;)
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Neulingsproblem: Gerätekombi Receiver - HDD/DVD-Recorder

    Genau.
    HDD = Hard Disk Drive (Festplattenlaufwerk)
    HD = High Definition (HDTV)
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Neulingsproblem: Gerätekombi Receiver - HDD/DVD-Recorder

    ...bedeutet bei Kabel Deutschland nur ARD/ZDF. Alles andere ist verschlüsselt und braucht eine Smartcard sowie zertifizierten Receiver (oder zumindest ne Seriennummer von einem). Je nach Kabelvertrag fallen zusätzliche monatliche Kosten an, auch für RTL und Co....
     
  10. Albi

    Albi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    23
    AW: Neulingsproblem: Gerätekombi Receiver - HDD/DVD-Recorder

    Sorry, kleines Bednutzerproblem !!! War keine Antwort !!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2007

Diese Seite empfehlen