1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuling: Nur wenige Sender über Astra

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jochensa, 3. Februar 2004.

  1. jochensa

    jochensa Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Neuenkirchen
    Anzeige
    Hallo, ich bin Neuling, was digitales Satelliten-Fernsehen angeht und bitte deshalb um Nachsicht, für die vielleicht naive Frage.

    Also: Ich habe eine 80er Schüssel, die (wegen Umzug) vor ca. 4 Wochen installiert wurde (4-fach LNB).

    Bisher haben wir den alten analogen Receiver weiterverwendet. Habe jetzt aber einen digitalen Receiver Strong (SRT 6125) gekauft. Vom LNB gehen 2 Kabel zu einer Box (Telka SAT-Umschalter SAM 1838 N) auf dem Dachboden, von der wiederum 4 Kabel in verschiedene Zimmer gehen (2 Fernseher angeschlossen).

    Ich nehme an die Schüssel ist auf Astra 19E ausgerichtet. Der Receiver hat diese Sender vorprogrammiert. Ich bekomme allerdings kein Bild. Wenn ich einen Sendersuchlauf starte, bekomme ich für 5 - 6 Programme ein Bild (Tango TV, Bibel TV, Hoerzu Digital, Raze, RV TRWAM). Der Rest bleibt dunkel.

    Liegt es vielleicht daran, dass die Antenne nicht 100%ig ausgerichtet ist?

    Bin für jeden Hinweis dankbar.
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Nein, dein LNB ist nicht digitaltauglich und empfängt nur Lowband.

    Ein neuer Quad-LNB mit integriertem Multischalter kostet um die 70€ rum.
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Das Problem ist dein Multischalter, da dieser nur das Low-Band verteilt. Du musst alle vier Leitungen vom LNB auf einen Multischalter mit vier Sat-Eingängen legen und dann funktioniert auch der Digitalreceiver.
     
  4. jochensa

    jochensa Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Neuenkirchen
    Sorry. Hab mich nicht klar ausgedrückt.

    Der LNB soll (lt. Fachmann) digital-tauglich sein. Ich hatte ausdrücklich gesagt, dass ich in wenigen Wochen auf digital umsteigen will.

    Es gehen auch 4 Kabel vom LNB weg. Davon gehen aber nur 2 in den Umschalter. 2 sind nicht angeschlossen.
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    wird wohl so sein wie hans2 sagt. Sog. analoge lnbs findet man doch neu gar nicht mehr oder man muss lange suchen. Die verteilung ist aber anscheinend nur im hinblick auf deine derzeitigen analogen empfänger ausgelegt.
     
  6. jochensa

    jochensa Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Neuenkirchen
    Prima. Dann wäre die Lösung ja einfach.

    Neues Problem: Ich bin gerade nochmal auf den Dachboden geklettert und der oben erwähnte Multischalter scheint nur 3 Eingänge zu haben (beschriftet mit 950 - 2150 MHz 18V, 950 - 2150 14 V und 47 - 862 MHz VHF-UHF). Ist er dann überhaupt digitaltauglich?
     
  7. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    Nein, ist er wohl nicht.

    Denn er müßte noch 2 weitere Eingänge haben.

    Insgesamt:
    2 Stück für den High-Bereich (H und V)
    2 Stück für den Low-Bereich (H und V)
    1 Eingang für die Terestrik.

    Was Du da hast, muß ja uralt sein.
    Gibts denn überhaupt noch Multischalter, die nicht digitaltauglich sind???

    Auf jeden Fall hat Dir Dein Händler keine digitale Anlage installiert und womöglich hat er Dir auch noch einen alten Mutlischalter angedreht, den er noch auf Lager hatte.

    Das Ganze wäre sicherlich viel günstiger gewesen, wenn Du ein Quattro-Switch-LNB bekommen hättest.
    Dieses kostet um die 60 Euro, hat bereits einen Multischalter eingebaut und ist komplett digitalfähig!

    <small>[ 03. Februar 2004, 17:17: Beitrag editiert von: jonnyjo ]</small>
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Du braust ein Multischalter mit 5 Eingängen, die Kabel anschliesen und es läuft.

    Aber aufpassen beim abschrauben ! Was bei 14 V dran ist, muss wieder auf 14 V, und was bei 18 V ist, muss wieder zu 18 V.

    Die zwei anderen Kaben die da so rumhängen sollten beschrieftet sein mit HH und HV, die müssen dann richtig herum angeschlossen werden.

    Bastelstunde:

    Wenn aber das LNB ein Quad-LNB ist, könnte es hinhauen, wenn Du das eine ankommende Kabel, das da rumhängt, mit dem Kabel zu Deinen Receiver ohne Multischalter verbiendest, das Du dann auch alle Sender bekommst.

    Testen kannst Du es, es kann nix kaputt gehen.

    digiface
     
  9. jochensa

    jochensa Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Neuenkirchen
    Habe jetzt den Tip befolgt und auf dem Dachboden ein Kabel vom LNB direkt mit dem Kabel zum Receiver verbunden. Ergebnis: Ich bekomme jetzt fast alle Programme (ARD, ZDF, RTL usw.). Nur einige, wie z.B. SAT1, PRO7, Kabel1 nicht.

    Woran kann das liegen?
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Das hängt daran, das es kein Quad sondern ein Quattro-LNB ist.

    Bei einem Quad-LNB ist der Multischalter eingebaut, bei einem Quattro-LNB nicht.

    Kommst also nicht drum herum, den Multischalter unterm Dach zu tauschen, gegen einen Multischalter mit 5 Eingängen, 4 davon für Sat.

    Falls das Kabel noch nicht beschrieftet ist, vermerke das es HH ( Horizontal Highband ) ist, das musst Du später wissen, wenn Du den neuen Multischalter anschliesen willst.

    digiface

    <small>[ 03. Februar 2004, 19:46: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     

Diese Seite empfehlen