1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuling mit Topfield CI5000 Anlagenkonfiguration?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von shogote, 6. August 2005.

  1. shogote

    shogote Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu hier und absoluter Laie was Sat-TV angeht. Ich hatte die letzten Jahre nur Kabel-TV und ziehe nun um und will mir in der neuen Wohnung eine Satellitenanlage anbauen, da der Vormieter auch schon eine hatte und die Kabel sowieso schon liegen. Kabel und Stecker habe ich also schon.

    Ich möchte 2 Satelliten empfangen (Astra und Eutelsat) und brauche nur einen Receiver. Der Receiver sollte aber auch eine Möglichkeit zum Premierekarte reinstecken haben.

    Nun habe ich mich etwas umgeschaut und war regelrecht erschlagen, ob der ganzen Fachausdrücke und der großen Auswahl. Trotzdem habe ich mir mal selbst was überlegt und wollte Euch nun fragen, was Ihr davon haltet.

    Hier meine Zusammenstellung:

    Topfield CI5000
    Spaun SUR 210F (DiSEqC)
    Top Line 85cm-Aluschüssel
    Schielhalter 2-fach Fuba DAZ106
    2x Humax Single LNB 110G
    und einen Balkonstandfuss

    Brauche ich dann noch einen Alphacrypt CAM light für meine Premierekarte? Kann ich damit dann meine Premierekabelkarte weiter benutzen?
    Und ist die Konfiguration ansonsten OK?

    Oder habt Ihr bessere Vorschläge?

    Ich wäre Euch wirklich sehr dankbar, wenn Ihr mir etwas auf die Sprünge helfen könnte.

    Gruß
    shogote :winken:
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Neuling mit Topfield CI5000 Anlagenkonfiguration?

    Die Zusammenstellung müsste soweit OK sein.

    Für Premiere braucht man ein Alphacrypt (Light) Modul. Das ist soweit richtig. Es gilt nur zu beachten, daß Premiere den Einsatz solcher Module nicht erlaubt. Deswegen muss zur Anmeldung die Seriennummer eines von Premiere zertifizierten Receivers angegeben werden.
    Man kann eine Kabelkarte zwar auch per Sat nutzen, allerdings bekommt die Karte dann kein Freischaltsignal mehr. Deshalb bliebe das Bild dann nach einiger Zeit schwarz.
    Deswegen braucht man für den dauerhaften Empfang über Sat auch eine S01, S02 oder S04 Karte. Welche man davon genau braucht hängt vom Receiver ab. In der Regel braucht man eine S02 Karte.
    Und in dem Bezug ist mir nicht so ganz klar, ob Premiere bei einem Kartentausch auch das neue Receivermodell wissen will.

    Gruß Indymal
     
  3. shogote

    shogote Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Neuling mit Topfield CI5000 Anlagenkonfiguration?

    Danke erstmal für die Antwort.

    Welchen vergleichbaren Receiver gibt es denn, den Premiere erlaubt?
    Warum erlauben sie den Einsatz dieses Alphacryptmoduls eigentlich nicht? Ich zahle doch für Premiere.
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Neuling mit Topfield CI5000 Anlagenkonfiguration?

    Das ist wegen dem Jugendschutz einerseits, und der Kontrolle von Aufnahmen andererseits.
    Bei einem von Premiere zertifizierten Receiver ist der Jugendschutz nicht abschaltbar, und bei Premium Sendung, wie Premiere Direkt, wird auf den analogen Ausgängen ein Kopierschutz ausgegeben, so daß man nicht auf die dumme Idee kommt, die Sendungen, auf VHS oder DVD Recordern, mit zu schneiden.
    Ersteres ist für alle deutschen Anbieter verpflichtend, die FSK 16 Filme den ganzen Tag, und FSK 18 Filme schon vor 23:00 Uhr zeigen wollen.
    Zweiteres ist eine Vorgabe der Filmindustrie, die Premiere im eigenen Interesse umzusetzen hat.

    Zumeist zeichnen sich die zertifizierten Receiver auch noch durch besonders unflexieble und extrem lahmars*hige Software aus.
    Bei diesen Receivern muss man auch aufpassen, daß überhaupt Multifeed möglich ist.

    Besser ist es, wenn man sich den billigsten zertifizierten Receiver besorgt, den man bekommen kann und den lediglich heran zieht, um gegenüber Premiere die Seriennummer eines zertifizierten Receivers vorweisen zu können.

    Solange man Premiere nicht gerade auf die Nase bindet, daß man eigentlich einen anderen Receiver zur Nutzung des Premiereangebots einsetzt, passiert ansich auch nichts.

    Gruß Indymal
     
  5. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Tröbitz
    AW: Neuling mit Topfield CI5000 Anlagenkonfiguration?

    Hallo,

    es gibt von Premiere verschidene Karten. Wenn das Kabel von einem Privatnetzbetreiber ist, dann läuft sie auch im Alphacryptmodul 100%íg. Sie darf aber nicht von Kabel Deutschland u.s.w. sein, dann funktioniert sie nicht.

    Ponny
     

Diese Seite empfehlen