1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuling mit Problemen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von chris21176, 18. Dezember 2006.

  1. chris21176

    chris21176 Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Schönes Forum, hoffe auf Hilfe hier.
    Habe die letzten Jahre Kabelfernsehen gehabt und bin am Wochenende in ein Mehrfamilienhaus mit Sat-Anlage eingezogen. Der alte Analog Receiver meiner Freundin funktioniert (Astra) alle bisherigen eingestellten Programme bleiben vorhanden. Ein neuer Digital Receiver von Technisat hat mit der Grundeinstellung folgendes Ergebnis geliefert:
    ca 300 Programme auf Astra 19,2 und 100 auf Eutelsat 13, allerdings kommt bei den meisten Programmen kein Bild/Ton. Empfangen kann ich z.B. laut dem Receiver über Astra Al Djazira, ein paar spanische Sender und über Eutelsat ARD, 3. Programme, Premiere Krimi, Serie und Premiere2.

    Da ich wenig Ahnung von Satellitenfernsehen habe benötige ich Unterstützung. Der Hauseigentümer kann mir keine Auskünfte über die Anlage geben und der Speicher wo alles montiert ist ist z.Zt. verschlossen.
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Neuling mit Problemen

    siehts so aus als wär die anlage nur analog. somit kannst du über dem digitalen receiver nur premiere gucken alles andere musst du über einen analogen receiver schauen.
     
  3. chris21176

    chris21176 Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Neuling mit Problemen

    das habe ich auch schon befürchtet. Die Anlage wurde 2000 installiert.
    Aber Premiere sendet doch nicht Anolog und die ganzen spanischen und ägyptischen Programme. Wieso empfange ich diese und keine deutschen?
     
  4. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Neuling mit Problemen

    Weil vermutlich die Anlage in dem Haus die 22 KHz-Schaltfrequenz nicht verarbeiten kann. Diese ist jedoch nötig um in das High-Band zu kommen wo sich die fehlenden Programme befinden.
     
  5. chris21176

    chris21176 Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Neuling mit Problemen

    Habe nochmal etwas am Receiver gespielt: Ergebnis ist das ich mit dem Digitalreceiver ca 60 Sender empfange (Frequenz bis Sender Andalusia TV). Scheint mit LowBand zu sein. Auf dem Dachboden habe ich folgendes vorgefunden:
    Kathrein VWS330, Kathrein EBC20, Kathrein EXR204. Von den Leitungen sieht es aus als ob 2x je 4 Receiver versorgt werden.
    Ist diese Anlage Digitaltauglich bzw kann man sie einfach umrüsten?

    An die Schüssel komm ich leider nicht ran wg dem LNB.
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Neuling mit Problemen

    Nein, ist nicht digitaltauglich.

    - Kathrein VWS330 --> Sat-Verteilnetzverstärker für ein Band
    - Kathrein EXR204 --> Multischalter mit 2 Eingängen (h u. v) mit 4 Ausgängen.

    Hier muß neue Technik her:

    1. Quattro- LNB ( oder gar 2x - Astra u. Hotbird?)
    2. neuer Multischalter z.B. Kathrein EXR 156, wenn nur Astra u. 6 Anschlüsse benötigt werden.

    Wofür der Kathrein EBC20 (2- fach Verteiler) verwendet wurde???
     
  7. chris21176

    chris21176 Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Neuling mit Problemen

    Ich bin Laie was Satellitenfernsehen angeht. Vor allem bei Mehrteilnehmern.

    Wenn ich die Leitungen verfolge sollte der Aufbau folgendermassen sein:

    - vom LNB 2 Leitungen an Kathrein VWS330 --> Sat-Verteilnetzverstärker für ein Band

    - weiter an Kathrein EBC20 (2- fach Verteiler)

    - dann weiter an 2x Kathrein EXR204 --> Multischalter mit 2 Eingängen (h u. v) mit 4 Ausgängen

    (Es sind auf jeden Fall 2 Verteilungen ins Haus mit je 4 Leitungen, das Haus ist im Prinzip in die rechte und linke Haushälfte aufgeteilt und vom Dachboden werden je 4 Leitungen in die rechte und in die linke Haushälfte geleitet. So sind je 4 Wohnungen / Receiver versorgt.

    Was benötige ich zum Umrüsten auf digital (Astra reicht aus), allerdings sollten die vorhandenen Analogreceiver weitergenutz werden können falls Mitmieter nichts austauschen möchten?
     
  8. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Neuling mit Problemen

    Auf jeden Fall ist diese Anlage nicht digitaltauglich und dies sollte nicht so bleiben oder?.

    Der Verstärker kann nur ein Band verstärken.

    Der VWS 330 hat 3 Eingänge und 3 Ausgänge. Der EBC 20 verteilt offensichtlich ein terr. Signal (UKW?), da der MS nur 2 Eingänge hat.

    Kläre zunächst wieviele Teilnehmer (einschließlich Twin- Receiver) anschließbar sein sollen, dabei spielt es keine Rolle ob da analoge u./ oder digitale Receiver genutzt werden.
     
  9. chris21176

    chris21176 Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Neuling mit Problemen

    es ist keine terr. Antenne montiert/angeschlossen.
    ich schau nochmal genau wie die Leitungen verlegt sind. Bin mir ziemlich sicher das es wie im Beitrag oben angeschlossen ist.
    An den Leitungen (2x4 Kabel) ist je ein Receiver angeschlossen. (Insgesamt 8 Receiver = 8 Wohnungen, kein Twin etc möglich)
    Könnte es funktionieren ein QuatroLNB zu montieren (Kathrein UAS484 etc), 2 zusätzliche Leitungen vom LNB in den Dachboden zum neuen MS (z.B. Kathrein EXR508 oder 2 MS für je 4 Teilnehmer) und von dort an die vorhandenen Leitungen in die Wohnungen. Das Problem sehe ich das die Leitungen vom Dachboden nicht an einer Stelle (8 Leitungen) sondern an zwei ca 15m entfernten Stellen (je 4 Leitungen) in die Wohnungen geführt werden.
     
  10. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Neuling mit Problemen

    Ja, so funktioniert dies.

    Kathrein UAS484, 2 zusätzliche Leitungen vom LNB in den Dachboden zum neuen MS (z.B. Kathrein EXR508) und von dort an die vorhandenen Leitungen in die Wohnungen.

    Kann natürlich auch eine Kathrein EXR 158 oder EXR 1512 sein, falls man keine Kaskadierung (für spätere Erweiterungen) benötigt.

    (Selbst habe ich gerade per Paketdienst eine EXR 156 für einen Bekannten erhalten.)
     

Diese Seite empfehlen