1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

neuling mit ganz vielen fragen!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von verena6787, 17. Dezember 2007.

  1. verena6787

    verena6787 Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!
    Ich wohne in einer WG mit 2 andren und wir wollen nun gerne von Kabel TV auf Digital TV umsteigen. wir möchten damit vor allem erreichen, dass wir keine Kabel verlegen müssen da wir nur eine Kabeldose haben.
    Ich empfange TV über ne TV Karte im PC ( dann muss ich mir ne DVC-T Karte holen oder?) Die andren beiden haben nen ganz normalen Fernseher.
    Was braucht man denn nun alles? Und worauf sollte man beim Kauf achten? Muss man für Digital TV immernoch die Kabeldose haben und Gebühren zahlen?
    Danke schon mal für Antworten:)
    Gruß Verena
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: neuling mit ganz vielen fragen!!

    Vor allem musst Du Dich ganz am Anfang entscheiden, ob Du Digitalfernsehen mit einer Zimmerantenne (dvb-t) oder über den Kabelfernsehanschluß (dvb-c) empfangen möchtest.
    In jedem Fall benötigst Du dann den (jeweils entsprechenden) Receiver als Beistellgerät bzw. für den PC als Karte/Stick.
     
  3. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    690
    AW: neuling mit ganz vielen fragen!!

    Bei DVB-T hängt es zudem von deinem Wohnort ab, ob und was du damit empfangen kannst.
    In jedem Fall (DVB-T, DVB-C) braucht man pro Fernseher einen eigenen Receiver.
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: neuling mit ganz vielen fragen!!

    Nun, ob analog oder digital hat zunächst einmal nichts mit der Verbreitungsform zu tun. Digitales Fernsehen kannst du via Antenne (DVB-T), Satellit (DVB-S) oder Kabelanschluss (DVB-C) beziehen. Laufende Kosten entstehen nur beim Kabelanschluss. Was du meinst ist vermutlich DVB-T! Wenn du in DVB-T versorgtem Gebiet wohnst, kannst du je nach Empfangslage am PC/Laptop mit einem USB DVB-T Empfänger fernsehen. Die Programmvielfalt ist dabei aber je nach Gebiet eingeschränkter als bei DVB-C oder gar DVB-S. Für die herkömmlichen Fernsehgeräte benötigst du pro Fernseher einen Receiver.
     
  5. Neueinsteiger

    Neueinsteiger Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    44
    AW: neuling mit ganz vielen fragen!!

    Hallo Verana


    Es gibt nicht „das“ Digitalfernsehen. Digital beschreibt nur, daß die Fernsehsignale mit 1 und 0 kodiert werden und so zu Euch ins Haus kommen. Dieser Datenstrom muß dann wieder zu einem Fernsehbild dekodiert werden. Dies macht normalerweise ein Reciever. (Nur neuere Fernseher haben vor allem digitalen Terrestrischen Emfang schon integriert.)


    Dafür gibt es 3 Wege:

    1. Über Satellit. Dieser Übertragungsweg wird DVB-S bezeichnet
    2. Über Kabel (DVB-C)
    3. Terrestrisch (Antenne) (DVB-T)
    Bei DVB-S und DVB-C muß man aber Kabel verlegen. DVB-C kommt ja auch über die Kabeldose. Bei DVB-S muß man von der Satellitenschüssel Kabel zu einem Multiswitch legen. Von da aus dann noch Kabel zu jedem Fernseher (bzw. Reviever).


    Bei DVB-T braucht man das nicht.
    Da reicht pro TV eine Antenne die mit einem DVB-T Reciever (oder TV-Karte) verbunden ist.
    Dieser ist über Scart mit dem TV verbunden.


    Allerdings ist die DVB-T Verfügbarkeit nicht überall in Deutschland gegeben. Da mußt Du dich vorher erkundigen, wie das in eurer Wohnung ist.


    Gruß Neueinsteiger



    PS. Mist, war doch ein anderer Schneller ;-)
    PPS: Ich meine 3 Andere waren schneller
     
  6. pcservicegc

    pcservicegc Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: neuling mit ganz vielen fragen!!

    Hallo Vera,

    erstens : Du meinst wohl eine DVB-S Karte für deinen PC?
    Ja, diese muss dir dann kaufen, weil diese für den digitalen Empfang ausgelegt ist. Kabel muss du so oder so verlegen. Du installierst eine Sat-Schüssel, egal ob auf dem Balkon oder auf dem Dach, wichtig dabei ist nur, das du freie Sicht nach Osten hast ( Astra 19,2 Grad Ost ), an der Schüssel installierst du ein Quattro LNB, dieses hat vier Ausgänge, diese Kabel verlegst du dann in die Wohnung, von dort aus gehen die Kabel dann in den Receiver ( DVB-S Receiver gibt es schon ab 39 €, DVB-S Karten ebenfalls ab 39 € ) Für den Satempfang zahlst du ausser der GEZ Gebühr, nichts weiter.

    Hier die Einkaufsliste :

    1 Satschüssel mindestens 80 cm
    1 Quattro LNB ( LNB mit 4 Ausgängen )
    4 mal Sat Kabel, die Länge muss du selber abschätzen
    2 DVB-S Receiver ( FTA - Free to Air = freie Sender )
    1 DVB-S Karte für deinen PC.

    Solltest du noch Fragen haben, schreibe mir eine Nachricht.
    Hoffe konnte dir helfen.

    LG Maik
     
  7. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    690
    AW: neuling mit ganz vielen fragen!!

    Für ein Quattro-LNB benötigt man aber noch einen Multischalter (Verteiler). 4 direkt nutzbare Ausgänge hat ein Quad-LNB.
     
  8. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: neuling mit ganz vielen fragen!!

    wieder etwas gelernt. ich habe die spiegel immer in die südrichtung ausgerichtet. na ja man lernt eben nie aus

    das mit den 4 ausgängen stimmt. nur mit einem Quattro und ohne MS wird das nichts
    da habe ich meine zweifel
     
  9. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: neuling mit ganz vielen fragen!!

    Und wie funktioniert eine Sat-Schüssel kabellos?
     
  10. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Re: Neuling mit ganz vielen Fragen

    Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte. [​IMG]

    PS: Hab' ich schon erzählt, dass ich zum Ausrichten einer Parabolantenne einen analogen Sat-Receiver empfehle? Wenn man die Antenne gut justiert und festgeschraubt hat, kann man über eine Einkabellösung nachdenken. [​IMG]

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen