1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Neuling braucht Hilfe-schlechte Farbverläufe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Darren, 4. Oktober 2007.

  1. Darren

    Darren Guest

    Anzeige
    Hallo Leute! :)
    Ich habe mir vor kurzem eine Satschüssel (60cm) gekauft und auf Astra ausgerichtet.
    Ich habe eigendlich eine (für mich) gute Bildqualität auf meinem 32 Zöller von Panasonic (Receiver Humax HD1000). Das einzige was mich in der Bildqualität echt stört sind größere Farbflächen -z.B. Himmel oder schwache Verläufe. Dort sind die Farbverläufe wie grobe Ringe zu sehen bzw. in den Flächen wird es "klotzig" bsw. Fleckig (kenne eure Fachausdrücke nicht) und nicht einfach eine schöne farbilche Fläche. Ich habe versucht die Satschüssel besser auszurichten aber mehr wie 45%Satstärke und 100% Qualität bekomme ich nicht hin. Würde eine größere Schüssel was bringen oder liegt es etwa am Fernseher? Wohne in NRW. Ich würde mich über jeden Tip freuen. LG Darren
     
  2. Darren

    Darren Guest

    AW: Neuling braucht Hilfe-schlechte Farbverläufe

    Hat keiner hat einen Tipp für mich? :confused:
     
  3. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Neuling braucht Hilfe-schlechte Farbverläufe

    Wie hast Du die Geräte denn verbunden?

    Das ist zu verneinen. Durch die digitale Übertragung ist die Bildqualität ab einer bestimmten Signalschwelle konstant perfekt in dem Sinn, dass der Receiver genau das wieder gibt, was zum Satelliten gesendet wird. Wenn nun das Quellmaterial schlecht ist (zu niedrige Bitrate z.B.), dann wird es auch in dieser schlechten Qualität perfekt beim Zuschauer ankommen. Da hilft auch keine größere Schüssel.
     
  4. Darren

    Darren Guest

    AW: Neuling braucht Hilfe-schlechte Farbverläufe

    Vom LMB zum Humax...eine Leitung!? Oder wie meinst du das?

    In der Zwischenzeit habe ich von einem Bekannten eine Satschüssel mit 80cm getestet. Nach genauer einjustierung hate ich sogar, laut Anzeige des Humax, eine schlechtere Bildqualität aber eine geringfügige stärkere Signalatärke. Ergo vergesse ich das mal mit der größeren Schüssel. Nun werkelt wierder die 60cm Schüssel. Eine Verbesserung in den Farbverläufen hatte es auch nix gebracht. :-(
     
  5. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Neuling braucht Hilfe-schlechte Farbverläufe

    Ich meinte die Verbindung zwischen Receiver und TV. Diese sollte nach höchstmöglichem Übertragungsstandard und mit guten Kabel ausgeführt sein.
     
  6. Darren

    Darren Guest

    AW: Neuling braucht Hilfe-schlechte Farbverläufe

    Achso :)...oki...habe ich voll missverstanden.:D

    Angeschlossen habe ich es über ein gutes HDMI-Kabel....
     
  7. Darren

    Darren Guest

    AW: Neuling braucht Hilfe-schlechte Farbverläufe

    Hat jemand selber auch diese Farbverläufe oder so "verpixelte Farbflächen"?
     
  8. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Neuling braucht Hilfe-schlechte Farbverläufe

    Hi,
    hatte mal ein ähnliches Problem, es lag daran, daß sich DVD-Player und Ferneseher per HDMI nicht verstanden haben.
    Versuche mal am Receiver den Farbraum zu änden, also von YUV auf RGB oder anders herum.
    Alternativ kannst Du mal eine Verbindung über SCART versuchen, ist zwar nicht HD, aber Du kannst Testen, ob das Problem mit der HDMI-Vervindung zusammenhänget.
    Gruß
    Thomas
     
  9. GrandmasterT

    GrandmasterT Senior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    245
    AW: Neuling braucht Hilfe-schlechte Farbverläufe

    Gleiches habe ich auch auf meinem Plasma 42" von Samsung. Die netten Leute an der Hotline haben mir gesagt, daß das normal sei und baureihenbedingt, sprich ein Problem des TVs bzw. Panels. Wird bei dir schätzungsweise genauso sein, denn du hast es bestimmt nicht, wenn du den Receiver an einen CRT anklemmen würdest...
     
  10. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Neuling braucht Hilfe-schlechte Farbverläufe

    Oder ist die Übertragungsrate wirklich so schlecht?

    Ich hatte auch schon Qualitäten, da sah das Bild aus wie am PC mit zu geringer Farbtiefe...

    Wenn es bei den ÖR genauso auftritt, ist das allerdings auszuschließen.
     

Diese Seite empfehlen